Kreuzweise

Pivot-Tabellen in Excel

11.7.2007 von Redaktion pcmagazin und Peter Schnoor

Pivot-Tabellen haben den übrigen Analyse-Werkzeugen in Excel eines voraus: Sie finden bei der Auswertung die Lösungen quasi von selbst. Indem Zeilen und Spalten beliebig umgestellt werden, ergeben sich unterschiedliche Analyse-Ansichten der Daten.

ca. 1:30 Min
Ratgeber
  1. Pivot-Tabellen in Excel
  2. Teil 2: Pivot-Tabellen in Excel
  3. Teil 3: Pivot-Tabellen in Excel
Pivot-Tabellen in Excel
Pivot-Tabellen in Excel
© Archiv

Pivot-Tabellen (Kreuztabellen) dienen der komprimierten Darstellung großer Datenmengen. Um die Vorteile von Pivot-Tabellen zu veranschaulichen, legen Sie zum Beispiel eine Jahresübersicht Ihrer Kontostände an und werten damit Ihre monatlichen Kontostände aus. Erzeugen Sie die Spalten Kontoart, Monat und Kontostand. Tippen Sie dann die Daten für das vergangene Jahr ein. Das Sortieren übernimmt später die Pivot-Tabelle.

Der Pivot Table Assistent

Assistenten erleichtern das Ausfüllen von Pivot-Tabellen. Klicken Sie zunächst an eine beliebige Stelle in dem Datenbereich. Der Assistent erkennt den auszuwertenden Datenbereich automatisch.

Pivot-Tabellen in Excel
Der Pivot Table Assistent hilft beim Tabellenaufbau.
© Archiv

Aktivieren Sie den Menüpunkt Daten und klicken Sie auf PivotTable- und PivotChart Bericht. Wählen Sie die Microsoft Excel-Liste oder -Datenbank aus. Unter Wie möchten Sie Ihre Daten darstellen? setzen Sie den Haken vor Pivot-Table. Den zu analysierenden Datenbereich hatten Sie bereits festgelegt. Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie die Pivot-Tabelle in einem neuen Blatt oder in einen Bereich des bestehenden Blattes schreiben wollen. Wählen Sie die Option In einem neuem Blatt aus. Nach einem Klick auf Layout ziehen Sie im neuen Dialog die Felder auf der rechten Seite in den Bereich der Pivot-Tabelle.

Ziehen Sie die Feldnamen aus der Pivot-Tabellen-Symbolleiste in die umrahmten Bereiche der Tabellenstruktur. Bewegen Sie die Schaltfläche Monat auf den Bereich Zeile. Anschließend ziehen Sie mit der Maus die Schaltfläche Kontoart in den Bereich Spalte und den Button Kontostand in den Bereich Daten. Zum Abschluss klicken Sie auf die Schaltfläche OK und dann auf Fertig stellen.

Das erste Ergebnis

Genau nach Ihrer Layoutfestlegung der Positionen der ausgewählten Felder erzeugt Excel die Pivot-Tabelle. Das Ergebnis kann aber noch verfeinert werden:

Zunächst bringen Sie die Monate in die kalendarische Reihenfolge. Markieren Sie den ersten Monatseintrag in der Liste und klicken Sie im Menü Daten den Eintrag Sortieren aus. Der ausgewählte Bereich wird im Fenster Sortieren nach angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen. Im Dialog Sortieroptionen wählen Sie mit dem Auswahlpfeil den Eintrag Januar, Februar, März, April ...

Damit die Werte der Konten in Euro dargestellt werden, markieren Sie alle Zahlen im Wertbereich und klicken Sie auf das Symbol Währung in der Formatsymbolleiste.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Excel: Nur jede n-te Zelle addieren

Office-Tipps für Einsteiger

Excel: Nur jede n-te Zelle addieren

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.

lexoffice

Anzeige Das Office im Web

lexoffice: Einmal Büro zum Mitnehmen, bitte!

Mit lexoffice schreiben Sie Rechnungen und erledigen Bankgeschäfte, wann und wo es gerade passt. Mehr als ein Internetanschluss ist dafür nicht…

Kalender synchronisiert auf iPad

Zeit-Management

Outlook, Google und Co.: Kalender synchronisieren - 9…

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!

shutterstock/ ra2studio

Microsoft Office

Excel-Daten visualisieren: 8 Tipps für mehr Übersicht

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.

Outlook - Logo

Office-Tipp

Outlook: Kalenderwochen immer anzeigen

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.