Digitale Fotografie - Test & Praxis
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche mit Ebenen

Auch mit Ebenen können Sie in Photoshop Objekte entfernen. Legen Sie Ihre Retusche auf einer neuen Ebene an. So überdecken Sie das Original, ohne die ursprünglichen Pixel sofort endgültig zu ersetzen. Wir zeigen das am Beispiel des Wanderers:

1. Klicken Sie im Ebenen-Bedienfeld auf die Schaltfläche "Neue Ebene erstellen". So erhalten Sie eine neue leere Ebene.

2. Schalten Sie den Bereichsreparatur-Pinsel ein, und nutzen Sie oben in den Einstellungen die Option "Alle Ebenen aufnehmen". (Das funktioniert auch mit anderen Retuschewerkzeugen.)

3. Klicken Sie auf den störenden Bereich, hier auf den Wanderer. Er verschwindet und wird passgenau durch Natur ersetzt.

© Getty / Lucas Klamert / Heico Neumeyer

Wenn Sie die Retusche wie hier auf einer eigenen Ebene anlegen, lässt sich das Ergebnis noch vielseitig verfeinern.

Die Retuschepixel landen auf der neuen Ebene, darunter liegt unverändert das Originalfoto. Überzeugt die Retusche noch nicht ganz, haben Sie nun dank Ebenentechnik viele Möglichkeiten:

  • Passen Sie die obere Ebene mit "Deckkraft"-Regler, Mischmodus oder Radiergummi an.
  • Eine misslungene Retusche löschen Sie einfach. Das Original bleibt jederzeit voll verfügbar.

Tipp

Sieht das Ergebnis gut aus, verschmelzen Sie die Retusche- und Foto-Ebene mit der Tastenkombination Strg+E (am Mac Command+E).

Lesetipp

Bildbearbeitungs-Desaster

Mit Bildbearbeitung lassen sich kleine Zaubereien vollführen. Oder aber Katastrophen anrichten. Wir haben die schlimmsten Pannen gesammelt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Tipps & Tricks

Sie wollen Fotobücher erstellen und mit Effekten besonders kreativ gestalten? Dann haben wir sechs nützliche Tipps für Sie!
Bildbearbeitung

Drehen Sie mehr Schärfe rein, und zaubern Sie das Bildrauschen aus Ihren Fotos raus! Wir stellen die angesagten Techniken für knackscharfe Bilder vor.
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Tipps & Tricks

Wie fotografiere ich Sterne, Mond und Milchstraße? Astrofotograf Bernd Weinzierl verrät die besten Tipps zu Praxis und Ausrüstung.
Fotos verkleinern, umbennen & Co.

Viele Bilder auf einmal bearbeiten: Mit diesen Gratis-Tools ist das Konvertieren, Verkleinern und Umbenennen per Stapelverarbeitung ein Kinderspiel!