Fluchtpunkt-Werkzeug

Perspektive

26.3.2008 von Redaktion pcmagazin und Maximilian Weinzierl

Mit der Photoshopversion CS 2 wird ein neues Werkzeug vorgestellt: das Fluchtpunkt-Werkzeug. Damit können Bilder einfach und komfortabel perspektivisch bearbeitet werden. Mittels spezieller Rasterwerkzeuge werden zuerst Perspektivebenen festgelegt; die zu verändernden Bildelemente werden anschließend danach ausgerichtet. Ein Großteil der Perspektivanpassung wird damit automatisiert erledigt; die Nachbearbeitung hält sich in Grenzen.

ca. 0:00 Min
Ratgeber