Wir machen Technik einfach
Jetzt Datenmüll löschen!

Autostart und Registry säubern, Dubletten aufspüren und mehr

Inhalt
  1. PC und Laptop aufräumen: So machen Sie es richtig
  2. System optimieren, Nutzerspuren entfernen und mehr
  3. Autostart und Registry säubern, Dubletten aufspüren und mehr

Tipp 8: Den Autostart und die Registry aufräumen

Viele Windows-Rechner starten mit der Zeit langsamer, weil der Autostart zugemüllt ist. Jedes Mal, wenn Sie das Betriebssystem hochfahren, öffnen sich parallel mehrere Programme oder Gerätetreiber im Hintergrund. 

Das Microsoft-Systemtool Autoruns zeigt an, welche Programme Windows beim Starten ausführt und hilft, sie zu beenden. Zum Start genügt ein Klick auf die Datei Autoruns.exe. Im Unterschied zum Task-Manager haben Sie mehr Möglichkeiten. Das macht das Programm aber auch unübersichtlicher. 

Lese-Tipp: Widows 10 Autostart - Programme hinzufügen und entfernen

Versuchen Sie, nur die relevanten Programme für den Windows-Start zu finden. Klicken Sie auf den Reiter Logon und sehen sich die Einträge bei Description und Publisher an. Hier stehen Programmname und Hersteller. Entdecken Sie ein Programm, das nicht mit Windows gestartet werden muss, entfernen Sie das Häkchen. 

Durchforsten Sie regelmäßig die Registrierdatenbank nach verwaisten Einträgen, etwa mit Auslogics Registry Cleaner. Klicken Sie auf Jetzt scannen und anschließend auf reparieren. Sind Sie sich nicht sicher, nehmen Sie Funde mit einem Klick vom Löschen aus. Bevor Sie die Registry aufräumen, legt das Tool automatisch ein Backup an.

Auslogics Registry Cleaner

© Auslogics Registry Cleaner

Der Auslogics Registry Cleaner scannt die Registry auf ver­altete Einträge und räumt sie auf.

Tipp 9: Dubletten aufspüren und vom Rechner entfernen

Doppelte Dateien auf dem Computer fressen jede Menge Speicherplatz – und nerven, wenn man bei der Suche etwa fünfmal die gleiche MP3-Datei findet. Das Tool AllDup hilft, solche Dubletten aufzuspüren und auf Wunsch zu löschen. 

Sie können vorab Kriterien festlegen, nach denen das Programm suchen soll, zum Beispiel Dateiendung, Größe, Änderungs- oder Erstelldatum. Die Kriterien dürfen Sie auch kombinieren. Bestimmen Sie zunächst den oder die Quellordner mit Häkchen und anschließend die Suchmethode: Dateiname, Größe, Erstell- oder Änderungsdatum?

AllDup

© Screenshot WEKA / PCgo

Das Tool AllDup findet doppelte Dateien und listet sie auf.

Unter Suchoptionen und -filter definieren Sie genauer, was Sie finden möchten, hier können Sie etwa bestimmte Dateitypen und -größen ausklammern. Los geht es mit Suche starten. Die Dubletten löschen Sie mit einem Klick auf das Symbol mit dem Blatt und dem roten Kreuz. 

Mehr lesen

windows.old
Video
Nach Redstone-Updates

Nach einem großen Windows 10 Update liegt auf der Systempartition ein „windows.old“-Ordner, der sich scheinbar nicht löschen lässt. So entfernen Sie…

Tipp 10: Welche Programme können weg?

Wissen Sie eigentlich, welche Programme Sie installiert haben? Gratis-Software aus dem Internet hat mitunter unerwünschte Begleiter im Gepäck, und schon ist ein Zusatzprogramm auf dem Rechner.

Diese Tools sind nicht nur unnütz, sondern fressen auch Ressourcen. Sie müssen alle einzeln aufspüren – oder Sie lassen sich von Should I remove it? helfen. Die Software scannt alle Programme auf dem PC und gibt anschließend eine Empfehlung ab, ob Sie einige entfernen sollen. 

Lesetipp: Windows von HDD auf SSD kopieren: Einfach klonen per Gratis-Tool

Should I remove it? stützt sich bei der Einschätzung auf die anonymen Bewertungen Tausender Online-Nutzer zu Programmen. Sie können diese auch direkt in der Software löschen.

Should-I-remove-it

© Should-I-remove-it

Welche Software Sie löschen sollten, empfiehlt Should I remove it?

PCgo Campus: Temporäre Dateien gründlich löschen

Quelle: PCgo
So können Sie temporäre Dateien noch gründlicher löschen als mit der Datenträgerbereinigung von Windows.

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart
Tipps & Tricks

Das Windows-7-Startmenü mit dem Autostart-Ordner gibt es nicht mehr. So können Sie Programme in den Autostart von Windows 10 und 8.1 hinzufügen.
Medion Akoya E3222
7 Tipps

Was tun, wenn Windows langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten bringen Windows 10 auf Trab und lassen das System merklich schneller…
UEFI BIOS
Unterschiede, Windows-Boot & Co.

Kein PC-Start kommt ohne sie aus: BIOS oder UEFI. Wir zeigen Ihnen, was UEFI besser macht und wie Sie es optimal nutzen.
Windows 10 Nachtmodus aktivieren
Augen schonen mit automatischem Blaulichtfilter

Mit der Nachtmodus-Funktion von Windows 10 schonen Sie Ihre Augen. Wir erklären, wie Sie den Blaulichtfilter aktivieren und wieder deaktivieren.
Windows 10 Aktuelle Version - Update Übersicht
Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt es die Antwort und eine Übersicht der aktuellen…