Wir machen Technik einfach
Partnersuche

Online-Dating: 10 Tipps für mehr Sicherheit - Teil 2

Inhalt
  1. Online-Dating: 10 Tipps für mehr Sicherheit
  2. Online-Dating: 10 Tipps für mehr Sicherheit - Teil 2

6. Skypen Sie mit dem Schwarm

Bevor Sie sich zu einem persönlichen Treffen verabreden, führen Sie ein Videotelefonat mit der neuen Bekanntschaft. So prüfen Sie nicht nur, ob es die Person wirklich gibt oder ob Sie es mit einem Fake-Profil zu tun haben. Sie finden so auch viel besser heraus, ob Sie wirklich auf einer Wellenlänge liegen, als wenn Sie nur schriftliche Nachrichten austauschen. Will die andere Person partout nicht skypen, sollten Sie misstrauisch werden.

Online Dating Tipp: Videotelefonat

© skype

7. Keine Anhänge öffnen

Nach zehn Nachrichten über die Singlebörse wollen Sie E-Mail-Adressen austauschen, damit Sie sich bequemer schreiben können. Trotzdem sollten Sie jetzt nicht alle Vorsicht vergessen: Legen Sie sich eine anonyme Mailadresse an. Denken Sie daran, dass Sie die virtuelle Bekanntschaft nicht kennen. Öffnen Sie keine Anhänge, auch wenn es sich angeblich um ein Foto des Schwarms in einer gezippten Datei handelt. Sie könnten sich sonst einen Virus oder sonstigen Schädling einfangen. Checken Sie den Anhang zumindest mit einer aktuellen Virenschutz-Software. Klicken Sie auch nicht auf Links in der E-Mail der  anderen Person, das könnte ein Phishing-Versuch an: Prüfen Sie zunächst, ob die URL seriös erscheint.

Online Dating Tipp: Keine Anhänge öffnen

© pc-magazin.de

8. Prüfen Sie das Dating-Portal

Mehr als 2.500 Singlebörsen gibt es allein im deutschsprachigen Raum. Bevor Sie sich anmelden, schauen Sie sich die AGB und Bedingungen genau an: Welche Kosten kommen auf Sie zu, ist das Portal seriös, wie können Sie sich wieder abmelden, wird die Probemitgliedschaft automatisch in eine kostenpflichtige umgewandelt? Recherchieren Sie auch, wie genau es die Plattform mit dem Datenschutz nimmt. Schließlich hinterlassen Sie dort jede Menge sensible Informationen.

9. Bestimmen Sie den Treffpunkt

Nach diversen E-Mails und Videotelefonaten ist es Zeit für ein Treffen im echten Leben. Nur so finden Sie heraus, ob die virtuelle mit der wahren Person übereinstimmt. Wählen Sie für eine erste Verabredung einen neutralen Ort wie ein Café, nicht einen einsamen Park. Laden Sie niemanden zu sich nach Hause ein. Informieren Sie einen Freund über den Treffpunkt, und lassen Sie sich von Ihrem Date nicht daheim abholen.

10. Löschen Sie den Kontakt

Zweifeln Sie trotz aller Vorsichtsmaßnahmen an der Identität und Ehrlichkeit des anderen oder haben Sie Zweifel, ob er wirklich der ist, als der er sich ausgibt? Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, und löschen Sie den Kontakt sowie alle Nachrichten. Außerdem sollten Sie das mögliche Fake-Profil dem Betreiber der Dating-Plattform melden, damit es geprüft wird.

Online Dating Tipp: Löschen

© pc-magazin.de

Mehr zum Thema

facebook konto deaktivieren loeschen anleitung
Anleitung

Sie wollen raus aus Facebook? Unsere Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder ganz löschen.
Adblocker deaktivieren
So geht’s

Wenn auf Ihrem PC oder Handy ständig Werbung aufpoppt, dann haben Sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit AdWare eingefangen. So werden Sie sie los.
So erkennen Sie Fake-Shops
Sicherheit im Internet

Achtung, Abzocke durch Fakeshops! Wir erklären, wie Sie dubiose Online-Shops prüfen, wie Sie Fakeshops erkennen und was sie im Ernstfall tun können.
Android sicher nutzen: 9 Tipps Ihr Smartphone zu schützen
Sicherheit

Auf Smartphones sind oft sensible Informationen gespeichert. Wir zeigen, wie Sie Ihr Android-Telefon für den Alltag sicher machen können.
Cross-Device-Tracking - Sicherheit (Symbolbild)
Datensicherheit

Word-Dokumente, Excel-Tabellen und Powerpoint-Folien enthalten versteckte Informationen. Wenn Sie ein Dokument weitergeben, erfährt der Empfänger…