Zeiten in Minuten umrechnen

Office-Tipps: Excel und Zeitwerte

Mit Zeitwerten zu rechnen kommt einem oft schwierig vor. Hier zeigen wir Ihnen das es doch einfach geht und Sie sich nicht den Kopf zerbrechen müssen.

© Archiv

Office-Tipps: Excel und Zeitwerte

Für Zeitangaben, wie 8 Stunden und 33 Minuten, benutzen Sie in Excel normalerweise die Schreibweise "8:33". Excel erkennt am Doppelpunkt, dass es sich um eine Zeitangabe handelt, und passt das Format der Zelle automatisch an. Benötigen Sie eine Angabe nur in Minuten, wenden Sie eine Formel an. Um die Zeit aus der Zelle "B1" in Minuten in "A1" erscheinen zu lassen, schreiben Sie die Formel

© Archiv

=Stunde(B1)*60+Minute(B1)

in die Zelle "A1". Excel 2000 tut in diesem Fall allerdings ein wenig zuviel des Guten: Es ändert den Zahlentyp der Zelle von "Standard" in das benutzerdefinierte Format "hh:mm". Das Ergebnis: Die Zelle zeigt "00:00" an statt "513". Ändern Sie noch den Zahlentyp der Zelle "A1" unter "Format/Zelle/Zahlen" auf "Zahl" und setzen Sie die Dezimalstellen auf "0". Die errechnete Zahl wird dann korrekt angezeigt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipps für Einsteiger

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.