CES 2023

Nvidia: Geforce RTX 4070 Ti, Laptop-GPUs und Upgrade für Geforce Now

4.1.2023 von Jusuf Hatic

Wie erwartet hat Nvidia auf der derzeit stattfindenden CES 2023 die Geforce RTX 4070 Ti vorgestellt. Neben der neuen Grafikkarte gab es auch Neuankündigungen für das Laptop-Segment und den Spiele-Streamingdienst Geforce Now.

ca. 1:45 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Nvidia beginnt das GPU-Jahr 2023 unter anderem mit der RTX 4070 Ti und Neuerungen zu Geforce Now.Aktion Overlay
Nvidia beginnt das GPU-Jahr 2023 unter anderem mit der RTX 4070 Ti und Neuerungen zu Geforce Now.
© Nvidia

Die Katze ist aus dem Sack: Nach Wochen der Gerüchte und Leaks hat Nvidia nun auf der CES 2023 die Geforce RTX 4070 Ti angekündigt. Bei der neuen Grafikkarte handelt es sich wie vermutet um die Neuauflage der Geforce RTX 4080 12GB. Auch die technischen Daten, über die bisher nur gemutmaßt werden konnte, haben sich bestätigt: So erhält die RTX 4070 Ti 7.680 Shader mit einem Basis-Takt von 2.300 MHz, der im Boost auf bis zu 2,6 GHz anwachsen kann.

Ebenfalls bestätigt wurden die ursprünglich namensgebenden 12 GB DDR6X-Videospeicher sowie die Leistungsaufnahme in Höhe von 285 Watt. Auch der spekulierte Preis und Release-Termin sind jetzt offiziell: Für 799 US-Dollar – und damit 100 US-Dollar weniger, als die RTX 4080 ursprünglich veranschlagt hatte – soll die RTX 4070 Ti ab dem 5. Januar 2023 in den Handel kommen. Hierzulande heißt das: 899 Euro! Ob sich die UVP innerhalb des irregulären Grafikkartenmarkts auch halten kann, bleibt abzuwarten.

GeForce Beyond at CES 2023

Quelle: Nvidia
Nvidia stellt seine neue Ada-Lovelace-GPU vor: die erste unter 1.000 Euro.
RTX 4070 Ti: Eine Founders Edition wird es nicht geben, dafür aber Custom-Designs wie die ASUS TUF Gaming.

Nvidia-GPU

Geforce RTX 4070 Ti kaufen: Shop-Links im Überblick

Die Geforce RTX 4070 Ti ist ab dem 5. Januar bei diversen Online-Shops verfügbar. Bei diesen Anbietern werden Sie die RTX 4070 Ti vermutlich kaufen…

Nvidia auf der CES 2023: Neue Laptop-GPUs und Geforce Now Upgrade

Der Desktop-Bereich war allerdings nicht der einzige Fokus Nvidias auf der CES 2023. Die Ada Lovelace getaufte RTX-40-Serie wird wie auch bei vergangenen Generationen in Laptops zum Einsatz kommen, wobei hier Nvidia mit einer überraschenden Neuigkeit aufgewartet hat.

Im Gegensatz zu vergangenen Jahren wird mit einer Variante der RTX 4090 auch erstmals das Flaggschiff-Modell einer GPU-Serie in Laptops verbaut. Grundsätzlich sollen die Laptop-Grafikkarten dank der verbesserten Max-Q-Technologie in etwa drei Mal so effizient und doppelt so leistungsfähig wie äquivalente Vorgänger sein – genaue Angaben zu technischen Daten machte Nvidia bisher jedoch nicht.

Die RTX-40-Serie wird wie erwartet auch für Laptops entwickelt.
Die RTX-40-Serie wird wie erwartet auch für Laptops entwickelt.
© Nvidia

Abschließend hatte Nvidia auf seiner Geforce Beyond Präsentation zur CES 2023 gute Nachrichten für Nutzer des Spiele-Streamingdienstes Geforce Now im Gepäck: Mit der neuen Abo-Option "Ultimate" erhalten Geforce-Now-User die Leistung einer RTX 4080 auf ihre Rechner gestreamt. Damit soll der Cloud-Gaming-Dienst in den meisten Spielen eine Framerate von 240 Bildern pro Sekunde mit voll aktiviertem Raytracing und DLSS 3 erreichen können.

Der Preis soll sich für Neukunden bei 19,99 Euro im Monat belaufen, ein sechsmonatiges Paket für 99,99 Euro wird ebenfalls angeboten. Bestandskunden, die das bisherige Geforce Now Abo mit einer RTX 3080 gebucht haben, erhalten das Upgrade auf das neue Modell zum gleichen Preis - umgestellt wird in Europa und den USA allerdings erst Ende Januar, ehe Nvidia das neue Programm sukzessive weltweit anbieten möchte.

Die dritte RTX 40 ist bald auf dem Markt.
Die dritte RTX 40 ist bald auf dem Markt.
© Nvidia

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Geforce Now: Nvidias Streaming-Dienst sorgt aktuell für Spiele-Leaks.

God of War, Bioshock 2022, Horizon 2 und mehr

Nvidia-Leak verspricht PS5-Spiele und andere Highlights für…

Ein Dataminer hat Hinweise auf PC-Versionen von bisher exklusiv für die Playstation erschienenen Spiele entdeckt. Was ist am Leak dran?

Pokemon GO

Kalender Dezember bis März

Pokémon GO: Alle Infos & Events zur "Magische…

In Pokémon GO hat die Jahreszeit der magischen Wünsche begonnen. Wir haben die vollständige Liste aller Events und Community Days, die bald…

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Neue High-End-Grafikkarte

Geforce RTX 3080 12GB: Mögliche technische Daten für die…

2022 könnte eine Geforce RTX 3080 mit 12 statt 10 Gigabyte Videospeicher erscheinen. Das Netz rätselt über Release, Specs und mehr.

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Alle bisherigen Infos

Geforce RTX 3090 Ti: News und Gerüchte über Release, Preis…

Die Geforce RTX 3090 Ti hat wohl ein Release-Datum. Erste Meldungen bestätigen sich laut Berichten. Wir sammeln News und Gerüchte zu Release, Specs…

RTX 4070 Ti: Eine Founders Edition wird es nicht geben, dafür aber Custom-Designs wie die ASUS TUF Gaming.

Nvidia-GPU

Geforce RTX 4070 Ti kaufen: Shop-Links im Überblick

Die Geforce RTX 4070 Ti ist ab dem 5. Januar bei diversen Online-Shops verfügbar. Bei diesen Anbietern werden Sie die RTX 4070 Ti vermutlich kaufen…