Frischzellenkur

Notebooks aufrüsten

15.1.2007 von Redaktion pcmagazin

Moderne und auch bereits in die Jahre gekommene Notebooks lassen sich meist mit wenigen Handgriffen aufrüsten. Mit dem Tausch der richtigen Komponenten und der richtigen Strategie bei der Sanierung wird es nicht nur schneller, sondern bietet auch neue, zusätzliche Funktionen.

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Notebooks aufrüsten
  2. Teil 2: Notebooks aufrüsten
  3. Teil 3: Notebooks aufrüsten
  4. Teil 4: Notebooks aufrüsten
  5. Teil 5: Notebooks aufrüsten
  6. Teil 6: Notebooks aufrüsten
  7. Teil 7: Notebooks aufrüsten
  8. Teil 8: Notebooks aufrüsten
Notebooks aufrüsten
Notebooks aufrüsten
© Archiv

Notebooks sind nicht gerade dafür bekannt, dass sie sich besonders gut für Erweiterungen oder nachträgliche Änderungen eignen. Zumeist handelt es sich um ein unberechtigtes Vorurteil, das sich Notebooks gar nicht aufrüsten lassen. Gewiss lässt sich nicht jedes Gerät gleich gut aufrüsten und in ganz wenigen Ausnahmefällen stimmt das Vorurteil sogar. Doch meistens können Sie die wichtigsten Komponenten wie Harddisk, Speicher, Prozessor und optisches Laufwerk mit wenigen Handgriffen tauschen. Einige davon sind häufig direkt zugänglich. Bei vielen Notebooks ist jedoch erst ein genauer Blick auf das Gerät und dann in das Benutzerhandbuch fällig, bevor Sie ernsthaft ans Aufrüsten denken können.

Fehlt in der Bedienungsanleitung das Kapitel "Aufrüstung" völlig oder verweist ein lapidarer Satz auf den Fachhändler, so ist dies noch kein Grund aufzugeben. Denn trotz der auf den ersten Blick soliden Einheit lässt sich jedes Gerät aufrüsten. Abhängig von der Geräteklasse sind die Möglichkeiten meist unterschiedlich. Die besonders leichten und kompakten Modelle erschweren aufgrund der hohen Integrationsdichte den Zugriff auf die einzelnen Komponenten. In den meisten Fällen jedoch sind der Speicher und die Harddisk direkt von außen zugänglich.

Mit zunehmender Größe der Geräte verbessert sich dieser Zustand. Besonders gut lassen sich meist Desktop-Replacement-Notebooks aufrüsten. Die Modelle mit 17-Zoll-Bildschirm und größer sind oft mit zahlreichen Klappen an der Geräteunterseite bestückt, die nach dem Entfernen den Zugriff auf alle wichtigen Komponenten erlauben.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Ultraschnelle Doppelfunker

WLAN erweitern

Alter Router als Hotspot am Powerline-Adapter

Vergrößern Sie Ihr WLAN, indem Sie einen zweiten WLAN-Router als Hotspot an einem Powerline-Adapter betreiben.

Notebook Sommer Tipps

Kühlen, reinigen und mehr

Notebook fit für den Sommer machen: 8 Tipps

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.

PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)

RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

PC aufrüsten: Darauf müssen Sie achten

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.

Netbook

Windows zu langsam?

Alte Rechner mit Linux wieder fit machen - Anleitung

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.

Acer-Aspire

Entscheidungshilfe

Tablet oder Laptop kaufen? Das sind die Vor- und Nachteile

Wer einen neuen Mobilcomputer kaufen will, steht vor der Frage: reicht ein Tablet oder soll es ein Laptop sein? Wir helfen bei der Kaufentscheidung.