Hart im Nehmen

Notebook: Panasonic Toughbook Executive CF-Y5

Das robuste Panasonic Toughbook Executive CF-Y5 übersteht Stürze und hält einer Drucklast von bis zu 100 Kilogramm stand.

© Ralf Kunz, Ralf Kunz, Andreas Greil

Panasonic Toughbook Executive CF-Y5

Speziell für ruppige Außendienst-Einsätze wurde das stoßfeste Gehäuse aus einer leichten, aber stabilen Magnesium-Legierung gefertigt. Auch Wasserschäden gibt es künftig nicht mehr: Man kann ein volles Wasserglas über der Tastatur oder dem Touchpad des CF-Y5 ausschütten, ohne es zu beschädigen. Die gepuffert gelagerte 60-GByte-Festplatte hält dank Spezialschaumstoff-Ummantelung und vier stoßdämpfender Pads sogar einen Fall des CF-Y5 aus einer Höhe von 76 Zentimetern aus. Auch die Akkulaufzeit konnte optimiert werden und reicht jetzt mit 8,5 Stunden bei minimal eingestellter Display-Helligkeit einen Arbeitstag. WLAN und Bluetooth sind standardmäßig integriert.

Testergebnisse

Panasonic Toughbook Executive CF-Y5
Panasonic
2500 €

www.panasonic.de

Weitere Details

Fazit:Das robuste Panasonic Toughbook Executive CF-Y5 übersteht Stürze und hält einer Drucklast von bis zu 100 Kilogramm stand.

Wertung
sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.