Digitale Fotografie - Test & Praxis
Vollformat-Objektive

Nikon: Empfehlungen für Porträt-Objektive

Basierend auf den Colorfoto-Test geben wir Kauftipps für Porträt-Objektive für Nikon-Vollformat-DSLRs.

© Nikon

Nikon Df mit Portät-Objektiven: Was fotografieren Menschen am liebsten? Menschen! Deshalb gehören Porträts seit den Anfängen der Fotografie zu den Dauerbrennern.

Im letzten Kauftipp-Artikel zu Nikon-Objektiven widmen wir uns Empfehlungen zu Porträt-Objektiven. Die Kunst der Porträtfotografie definiert sich dadurch, das Charakteristische eines Menschen zu zeigen. Dazu gibt es 1001 Möglichkeiten – und den Klassiker: ein kurzes Tele-Objektiv mit einer Brennweite von 80 bis 105 mm.

Der Tele-Effekt ist bei dieser Brennweite stark genug, um den Hintergrund unscharf verschwimmen zu lassen. Auf der anderen Seite wirkt das Gesicht nicht aber so flach wie bei einer längeren Brennweite. Die Proportionen werden vorteilhaft abgebildet, und die Verzeichnungen sind minimal.

Tatsächlich sind 85-mm-Objektive das traditionelle Werk zeug der Porträtkünstler. Beim AF-S Nikkor 1,4/85 mm HG etwa sorgt die große Offenblende für besonders selektive Schärfe und vermittelt Nähe, ohne dass der Fotograf dem Porträtierten zu nah auf den Leib rücken muss. Legt er die Schärfe dann noch auf die Augenpartie, entstehen besonders ausdrucksstarke Bilder.

© Andrey Arkusha / shutterstock.com

Ein Porträt muss keinesfalls klassisch sein, oft zeigt eine „schräge“ Aufnahme das Charakteristische eines Menschen besonders treffend.

Wer nicht auf ein Studio zugreifen kann, fotografiert draußen bei vorhandenem Licht (bewölkter Himmel) und mildert mit einem kleinen Aufheller die Schatten im Gesicht etwas ab.

Auch mit Normal-Objektiven können gute Porträtfotos gelingen. 50 mm Brennweite sollten jedoch nicht unterschritten werden, weil das Gesicht sonst schnell verzerrt wirkt. Um den Blick auf das Wesentliche – die fotografierte Person – zu lenken, ist auch hier eine weit geöffnete Blende von Vorteil. Das Sigma 1,4/50 mm DG HSM (A) bietet eine gute Kombination aus hoher Lichtstärke und überzeugender Abbildungsleistung.

© Hersteller

Empfohlene Porträt-Objektive: Nikon AF-S Nikkor 1,4/85 mm G (links) und Sigma 1,4/50 mm DG HSM (A).

Nikon Porträt-Objektive: 3 Empfehlungen der Redaktion

Sigma 1,4/50 mm DG HSM (A)

Schon bei Blende 2,8 liefert das Sigma 1,4/50 mm DG HSM in der Bildmitte eine brillante Schärfe, die sich fast konstant bis in die Ecken erstreckt. Bei offener Blende ist der Rand etwas schwächer und deutlich vignettiert. Mit 800 g recht schwer, aber das Schleppen lohnt sich. Der Preis liegt bei ca. 950 Euro.

Nikon AF-S Nikkor 1,4/85 mm G

Das Nikon AF-S Nikkor 1,4/85 mm G ist ein klassisches Porträtobjektiv für 1.400 Euro mit hoher Lichtstärke und guter Bildqualität. Offen zeigt es leichte Schwächen in den Ecken, aber spätestens ab Blende 2,8 insgesamt überzeugend.

Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 mm ZF.2

Selbst die hohen Auflösungen der aktuellen Vollformater machen dem Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 mm ZF.2 keine Probleme. Mit der Auflösung setzt Zeiss Maßstäbe, allerdings muss das Objektiv manuell fokussiert werden.

Weitere Objektiv-Ratgeber

FX-Linsen für Vollformat-DSLRs

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Spiegelreflexkamera Kaufberatung

Sie überlegen, eine digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen und geben Ihnen eine umfassende Kaufberatung.
Objektive für Canon und Nikon

Wir haben die zwei Weitwinkel-Zooms von Tamron an verschiedenen Kameras von Canon und Nikon getestet. Hier unsere Testlabor-Ergebnisse.
Spiegellose Vollformatkameras

In unserem Vergleich tritt die neue Canon EOS R gegen die Nikon Z7 und Sony A7R III an. Wer behält im Test der Vollformat-Kameras die Nase vorne?
Festbrennweiten und Zooms

Ob Festbrennweite oder Zoom: Unsere Bestenlisten verraten die besten EF-(S)-Objektive für Canon-EOS-DSLRs mit APS-C-Sensor zum Preis unter 1.000 Euro.
Festbrennweiten und Zooms

Ob Zoom oder Festbrennweite: Unsere Bestenlisten zeigen die besten Objektive für Nikon-DSLRs mit DX/APS-C-Sensor zum Preis unter 1.000 Euro!