Digitale Originale

Voraussetzungen für Ihr erstes NFT & Infos zu Blockchain

9.2.2022 von Nicolai Schwarz

ca. 1:25 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Non-Fungible Token: Hype um NFTs und Blockchain erklärt
  2. Voraussetzungen für Ihr erstes NFT & Infos zu Blockchain
Non-Fungible Token: SuperRare Screenshot
SuperRare ist nur eine von vielen verschiedenen Plattformen für den Handel mit NFTs.
© Screenshot: PCgo

Anders als in bekannten Webshops können Sie nicht einfach so ein NFT kaufen oder verkaufen. Es sind ein paar Vorbereitungen nötig, um in der Kryptowelt mitspielen zu dürfen.

Marktplatz

Zunächst sollten Sie sich für ein oder zwei Plattformen entscheiden, auf denen Sie NFTs erstellen oder damit handeln wollen. OpenSea ist einer der bekanntesten Marktplätze, aber es gibt viele weitere, mit unterschiedlichen Ausrichtungen.

Bitcoin_Aufmacher-1-1-

Mehr Sicherheit für Krypto-Wallets

Krypto-Wallets: Was Sie beachten sollten

Wie Sie Ihr Bitcoin-, Ethereum- oder Ripple-Vermögen schützen, lesen Sie hier.

Krypto-Wallet

Außerdem benötigen Sie ein Krypto-Wallet, um auf NFTs und Kryptowährungen zugreifen zu können. Achten Sie darauf, dass der Marktplatz dieses Wallet unterstützt.

Kryptowährung

Jetzt können Sie eine Kryptowährung einkaufen, in vielen Fällen wird das Ethereum sein. Je nach Marktplatz benötigen Sie aber vielleicht eine andere Währung.

Opera Crypto Browser

Browser

Opera Crypto Browser im Test: Blockchain und Ethereum

Der neue Crypto Browser von Opera richtet sich an die Blockchain-Gemeinde. Im Test untersuchen wir die speziellen Wallet- und Sicherheits-Funktionen.

Handeln

Nun können Sie sich beim NFT-Marktplatz anmelden (gegebenenfalls mit Gebühr), Ihr Krypto-Wallet verknüpfen und das erste NFT erwerben – oder auch ein eigenes NFT erstellen und zum Verkauf anbieten. Beachten Sie dabei, dass für Transaktionen auf der Blockchain weitere Kosten anfallen, die Gas Fees. So zahlen Sie zum Beispiel, wenn Sie ein Angebot akzeptieren, aber auch, wenn Sie ein Gebot zurückziehen. Diese Kosten können stark schwanken.

Mann Rakete Aktie steigt Bitcoin Kryptowährung IOTA XLM Fotolia 135160915

Tesla, Bitcoin & Co.

Portfolio-Tracking für Aktien und Kryptowährungen kostenlos…

Es gibt viele Lösungen zur Beobachtung von Aktien- und / oder Kryptowährungskursen. Wir zeigen, wie Sie Ihr Portfolio kostenlos mit Google Sheets…

Was ist eine Blockchain?

Eine Blockchain ist eine Lösung für unveränderliche Daten und nachvollziehbare Transaktionen.

Eine Blockchain ist eine Liste von Datensätzen in einzelnen Blöcken. Diese Blöcke enthalten zum Beispiel die Transaktionen einer Kryptowährung oder einer Lieferkette von Lebensmitteln. Die Liste wird dezentral geführt, das heißt, es existieren mehrere Kopien auf verschiedenen Servern.

Neue Blöcke werden durch ein kryptografisches Verfahren angehängt. Dabei enthält jeder neue Block einen sicheren Hashwert, erstellt aus dem Inhalt des vorherigen Blocks. Informationen in einem Block können nicht einfach manipuliert werden, weil der neue Inhalt dann nicht mehr zu dem Hashwert des nachfolgenden Blocks passt. Außerdem müsste dieser Block dann auch nachträglich auf allen anderen Servern geändert werden.

Non-Fungible Token: Blockchain Info-Grafik
Vereinfachte Darstellung von aufeinanderfolgenden Blöcke in einer Blockchain.
© PCgo

Daher gelten Blockchains als vergleichsweise sicher. Allerdings gibt es verschiedene Implementierungen für Blockchains, sodass die Sicherheit von der verwendeten Technik abhängt. Weitere Informationen finden Sie im PDF Blockchains im Artikel "Blockchains im Testlauf" aus der Ausgabe 2/2019:

Bockchain: Was ist das

Anwendungen, Pro/Contra und mehr

Blockchain: Was ist das - Nur ein Hype oder die Zukunft?

Das Thema Blockchain tauchte vielfach in den Schlagzeilen auf. Wir erläutern die Technik und lassen Kritiker sowie Befürworter zu Wort kommen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kryptowährungen

Kryptowährung

Bitcoin, Ethereum & Co.: Die größten Gefahren bei…

Cyberkriminelle haben es auf Guthaben in Kryptowährungen wie Bitcoin, IOTA oder Ethereum abgesehen haben. Wir zeigen Risiken und wie Sie sich…

Bockchain: Was ist das

Anwendungen, Pro/Contra und mehr

Blockchain: Was ist das - Nur ein Hype oder die Zukunft?

Das Thema Blockchain tauchte vielfach in den Schlagzeilen auf. Wir erläutern die Technik und lassen Kritiker sowie Befürworter zu Wort kommen.

Gamescom Koeln 2018

Spielemesse

Gamescom 2020 findet nur digital statt

Von dem bundesweiten Verbot von Großveranstaltungen ist auch die Gamescom 2020 betroffen. Die Spielemesse wird nur digital stattfinden.

Bitcoin

Kryptowährung

Bitcoin Halving 2020 erklärt: Was bedeutet die Halbierung?

Bald wird mit dem Bitcoin Halving zum dritten Mal die Menge neu schöpfbarer Bitcoins halbiert. Wir erklären, warum und was Bitcoin-Halving bedeutet.

Bitcoin Blase platzt Fotolia 183967101

Kryptowährungen

Bitcoin, Ethereum & Co.: Wichtige Sicherheitstipps,…

Bitcoin, Ethereum und mehr sind seit Ende 2020 wieder in aller Munde. Bevor Einsteiger investieren und kaufen, sollten Sie sich zum Thema Sicherheit…