Satire

Neue Weltordnung 2020: Was ist das - und warum?!

Inhalt
  1. NWO 2020: Ist die neue Weltordnung schon da?
  2. Neue Weltordnung 2020: Was ist das - und warum?!

Die neue Weltordnung soll zum 15. Mai 2020 vor der Tür stehen. Was steckt dahinter, lohnt sich das und was hat NWO 2020 mit den Borg und Keanu Reeves zu tun?

© NASA, gemeinfrei

NWO 2020: Bald soll's losgehen - oder auch nicht.

Jemand aus der Redaktion hat von einem Bekannten gehört, der Antworten auf Facebook-Kommentare gelesen hatte, dass heute am 15.05.2020 eine neue Weltordnung (NWO) beginnt. Geplant und durchgesetzt von der geheimen Weltregierung.

Das Problem: Die NWO greift damit die Freiheit an, die hier jeder Mensch seit gut 80 Jahren genießen darf. Andere Länder sind natürlich auch betroffen. Vor dem Release oder Rollout der neuen Ära wird seitens der NWO-Anti-Fans (mögen weder die alte noch die neue Weltordnung) vielerorts gewarnt - und die jetzigen Entwicklungen sollen von einem großangelegten Welt-Coup zeugen.

Auch der 14.05. spielt für einige schon eine Rolle - aber den haben alle verpasst. Der Ursprung des kolportierten Datums bzw. die Originalquelle ist unbekannt. Egal ob Person, Manifest oder ähnliches.

Doch, liebe/r LeserIn: Quellen scheinen in der NWO ohnehin nicht so wichtig zu sein, gewöhnen Sie sich dran. Bzw. dürfen Sie sich zumindest als WissenschaftlerIn, StudentIn, Auszubildende/r oder SchülerIn ein bisschen (schaden-)freuen, wenn Ihr Lehrkörper den Seitenumfang für Ihre schriftlichen Abschlussarbeiten bisher immer ohne Literaturverzeichnis angegeben hat. Sie müssen dann zwar so viel schreiben wie sonst auch - die anderen dafür aber mehr ... Yay!

Mehr lesen

Offizielle und seriöse Quellen im Internet

Gegen Fake News, Spam und Verunsicherung helfen sachliche Informationen. Zudem lassen sich mit Fakten Mitmenschen aufklären, die Covid-19 nicht…

Weiter im Thema: Anscheinend besteht bei den großen Alpha-Quellunabhängigen ein irgendwann entstandendes, stetig gewachsenes Misstrauen gegenüber der jetzigen politischen und wirtschaftlichen Gesellschaftsform, die der NWO angeblich in die Hände spielt und sie vorantreibt. Eine hohe Reichweite, regelmäßige Präsenz und sicher der eine oder andere PR-Ratgeber sorgen bei den Top-Influencern für großes mediales Gehör. Dementsprechend finden die Warnungen vor der NWO ihre Zuhörer - auf Kosten der Gesundheit aller und der Sicherheit und ordnungsgemäßen Pandemie-Bekämpfung in der Jetzt-Zeit bzw. -Realität; quasi auf Kosten eines länger auf sich warten lassenden, wiederhergestellten Alltags.

Das Auftreten kombinieren diese Individuen oft mehr als weniger unnötig mit ihren subjektiven Ansichten und erreichen damit die breite Öffentlichkeit. Neben bereits eingefleischter bzw. eingenudelter Anhänger - natürlich eierlos (die Nudeln) - kommen via Social Media plattargumentierte BefürworterInnen der eigenen Ansichten dazu. Nicht zu vergessen sind mit selbst produzierten Videos im mobilen Hochformat voll überzeugte Bekehrte, die sich dann auch zu der großen Gesamttruppe von LiebhaberInnen abschirmender Kopfbedeckungen aus Silberpapier zählen können - gemeinhin bezeichnet als Aluhutträger.

© Universal Pictures Germany. Alle Rechte vorbehalten

Wir müssen Ihnen E.T. zeigen. Hier in eine Decke gewickelt, bleibt er unerkannt und wird gewärmt. Hätte er nur einen Hut aus Aluminium auf, könnte er ganz sicher nicht nach Hause telefonieren. Und erfrieren würde er auch. Der Hut lohnt sich also nicht. Quelle: ... ähm, ein Darknet-Diskussionsboard, vielleicht auch ein Facebook-Streit, den der Autor nicht gewonnen hat.

Das damit im Kollektiv gedeihende Misstrauen gilt dem Status Quo - das Systemkonstrukt, das alle Menschen derzeit unter einen Hut ... entschuldigen Sie bitte ... auf einem Planeten mit unendlichen Weiten über den Köpfen unterbringt - wo sie in der Regel gut zusammen auskommen.

Dieser Status Quo hat es seit Anfang des Jahres zusätzlich von einer für viele Menschen lebensbedrohlichen, längst global verteilten und größtenteils noch unbekannten Viruserkrankung zu tun. Für die besprochene Gruppe ist das Virus an sich egal und eher unpraktisch, denn es führt unweigerlich zu folgender Weiterentwicklung.

Hach ja, Corona ...

Die Pandemie und die notwendigen Maßnahmen, Einschränkungen und für einige Menschen nur zähneknirschend hingenommenen Entbehrungen ziehen sich bald zwei Monate hin, für viele dauert es zu lange, bis die "Normalität" wiederkommt. Dann muss sich entweder aus der Sicht einiger Anhänger das Thema irgendwann von alleine erledigt haben, oder: Es kann nur das Ablenkungsmanöver für die geplanten Machenschaften einer geheimen Weltregierung sein, die in finalen Vorbereitungen stecken soll - für Zwangsimpfungen zwecks Chip-Implantat etwa, mit langfristigen Meilensteinen wie u.a. Gedankenkontrolle.

Klingt ein bisschen wie in Matrix - nur ohne Neo, Trinity und Morpheus, aber lauter Agent Smiths. Dazu fehlt auch die Pille, die Keanu Reeves bei einem frühen Gespräch mit Morpheus liegen gelassen hat, mit der er weiter in der "Normalität" hätte bleiben können; oder langfristig gedacht: Es klingt wie in Star Trek - mit ausschließlich den Borg und ohne Warp-Antrieb! Da die NWO von großen alten weißen Männern ausgeht, wären die Vulkanier wohl auch nicht unsere Freunde und die verbleibenden Corona-geschwächten Menschen müssten dann quasi auf Spezies 8472 warten - zur Rettung! Wir schweifen ab.

Mehr lesen

Von Raumschiff Enterprise bis Picard

Das Star-Trek-Universum hat inzwischen zahllose Serien und Kinofilme hervorgebracht. Wir bringen Licht ins Dunkel der unendlichen Weiten.

Eine tödliche Gefahr besteht scheinbar nicht mehr, nachdem sich jene Menschen empfänglicher für das Oder (die NWO) gezeigt haben. Sie wollen einfach nur, dass niemand sie wie angehende Borg assimiliert - verständlich! Covid-19? Schon vergessen! Blöd nur, dass es (noch) keine Borg oder Agent Smiths gibt - deren Ankunft vorbereitet wird. Das wird sich noch vermutlich bis nach Covid-30 ziehen.

Welche Verbindungen wirklich zwischen diesen Party-Poopers des Universums und Matrix auf der einen Seite und einer globalen Pandemie auf der anderen Seite mit dazugehörigen Maßnahmen - etwa wie in Contagion - bestehen, dahinter sind wir auch noch nicht gekommen. Das soll sich heute zwar klären (siehe Seite 1, ab 9:43 Uhr).

Wahrscheinlich werden wir aber feststellen, dass Corona der blanke Ernst ist - und Verschwörungstheorien wie in Akte X an einer solchen Pandemie kein Interesse haben. Für den Fall der Fälle gibt es sicher Effektiveres, um Thanos zu spielen. Der "Krebskandidat" ist zudem mit 82 Jahren in Rente und sollte daher aus mehreren Gründen aufhören, im Schatten vor einer Kamera einschüchternd Zigaretten zu qualmen! Der gute Herr ordnet nichts mehr - zumindest nicht im Rahmen einer NWO!

Hier kommen Sie zurück zum Ticker für die neue Weltordnung 2020. Detailliertere Hintergründe, Infos zu und Aktivitäten der Verantwortlichen sowie weitere aktuelle Beobachtungen zum mit Spannung erwarteten, aktuellen Datum hat ruhrbarone.de zusammengefasst.

Mehr lesen

Neuer Exklusivtitel beim Streamingdienst

Die Liste an geplanten Eigenproduktionen von Disney+ wird immer länger. Nun dürfen sich Fans der Buchreihe "Percy Jackson" vorfreuen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

DSL, Kabel, LTE und mehr

Der WLAN-Router des Providers nervt und Sie wollen eine Fritzbox kaufen? Geräte gibt es ab 50 Euro. Welches Modell brauchen Sie für DSL, Kabel oder…
Rechtskonforme Signatur

Papierlose Büros setzen sich immer weiter durch und E-Mails mit Anhang ersetzen mit herkömmlicher Post verschickte Unterlagen. Signiert werden diese…
Schutz durch Zweistufen-Bestätigung

Durch einen Hackerangriff kam es zu unberechtigten Logins auf Nintendo-Accounts. Nintendo rät daher dazu, Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.
So geht’s:

Sicherheitslücken, Zoombombing, Datenklau - die weit verbreitete Videokonferenz-Software Zoom hat ihre Schwächen. Wir zeigen, wie Sie Zoom sicher…
Aktuelle Nachrichten

News-Überblick in Kurzform: Wir fassen aktuelle Nachrichten aus den Bereichen IT, Sicherheit, Streaming, Gaming und mehr kurz zusammen.