Download fehlgeschlagen/funktioniert nicht

Netflix Download Fehler: Schnelle Hilfe für häufige Probleme

Dank der Download-Funktion können Sie Netflix Filme und Serien offline auf dem Smartphone oder Tablet ansehen. Manchmal jedoch gibt es mit der Netflix App für Android, iOS oder Windows Probleme beim Herunterladen. Wir haben Tipps zur Lösung. +++ Update: Neue Lösung hinzugefügt +++

© Netflix / Screenshot & Montage: PC Magazin

Ein Netflix Download funktioniert nicht - was tun? Unser Ratgeber sammelt Lösungsvorschläge.

Hin und wieder kann es vorkommen, dass in der Netflix App der Download von Serien und Filmen nicht funktioniert. Mal meldet Netflix "Download fehlgeschlagen" oder einen "Download-Fehler", mal fehlt der Download-Button ganz. Unser Ratgeber erklärt Schritt für Schritt, was Sie tun können, wenn in Netflix das Herunterladen fehlschlägt.

Download-Voraussetzungen von Netflix beachten

Ein Grund für Fehler mit der Netflix-Download-Funktion kann Ihr Smartphone oder Tablet selbst sein. So wird etwa der Download-Fehler BRL.2303​ dann angezeigt, wenn die Download-Funktion auf dem betreffenden Gerät nicht unterstützt wird.

Beachten Sie daher, die offiziellen Voraussetzungen, um Netflix-Serien und -Filme herunterladen zu können. Als Gerät benötigen Sie ein iPhone, iPad oder iPod ab iOS 9.0, ein Smartphone oder Tablet ab Android 4.4.2 oder ein Tablet oder Computer mit Windows 10 Version 1607 (Anniversary Update). Dazu wird ein aktives Netflix-Konto, die jeweils aktuellste Version der Netflix-App für iOS, Android bzw. Windows 10 sowie für den Download eine Internetverbindung benötigt.

Netflix Download-Funktion auf Android-Geräten reparieren

Auf Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem kann es hin und wieder vorkommen, dass in der Netflix-App gar keine Option zum Herunterladen von Serien-Episoden oder Filmen angezeigt wird. Manchmal werden als Fehler auch die Episoden selbst nicht angezeigt. Dies liegt laut Netflix dann an im Smartphone-Cache gespeicherten Informationen, die nicht mehr aktuell sind. 

Wir konnten dieses Problem mit zwei Lösungsansätzen beheben. Die erste ist recht einfach und nutzt die Netflix-Profile: Wechseln Sie von Ihrem Netflix-Profil auf ein anderes - etwa das vorangelegte "Kids" - und anschließend wieder zurück zu Ihrem Profil. Prüfen Sie nun, ob der Fehler behoben wurde.

Sollte dieser Trick nicht funktioniert haben, können Sie die offizielle Lösung ausprobieren, die Netflix für das Problem Netflix vorschlägt: Löschen Sie die Daten der Netflix-App. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen
  2. Navigieren Sie zum Bereich Apps (je nach Hersteller-Oberfläche auch "Anwendungen" oder "Apps & Benachrichtigungen")
  3. Wählen Sie dort Apps verwalten (auch "Anwendungsmanager" oder "Alle Apps verwalten"). Falls diese Option nicht aufgeführt ist, folgt sofort der nächste Schritt.
  4. Suchen Sie in der App Liste den Eintrag von Netflix und wählen Sie diesen aus.
  5. Tippen Sie auf die Option "Speicher". Falls diese nicht vorhanden ist, gehen Sie direkt zum nächsten Schritt.
  6. Tippen Sie auf den Button "Daten löschen" und bestätigen Sie mit "Ok".
  7. Starten Sie die Netflix App erneut und geben Sie Ihre Login-Daten ein.

© Netflix / Screenshot & Montage: PC Magazin

Wenn in der Netflix-App für Android der Download-Button fehlt, hilft oftmals ein Löschen der App-Daten in den System-Einstellungen.

Anschließend sollte die Download-Funktion wieder wie gewohnt funktionieren. Falls es immer noch Probleme geben sollte, schlägt Netflix vor, die Berechtigungen für die Netflix-App zu überprüfen. Gehen Sie sicher, dass Ihr System der App unter Einstellungen > Apps Manager > Netflix > Berechtigungen den Zugriff auf den Speicher gewährt.

Weitere Ursachen für Download-Fehler

Falls die oben beschriebenen Schritte nicht zu einer Lösung des Problems führen, kann dieses auch eine andere Ursache haben. So wird etwa die Fehlermeldung "Es gab ein Problem mit diesem Download. (10013)" dann ausgespielt, wenn der Zugriff über einen Proxy- oder VPN-Service stattfindet. In diesem Fall empfiehlt Netflix, eine direkte Verbindung ohne diese Dienste aufzubauen.

Der Download-Fehler (DLST.N3) wiederum deutet darauf hin, dass die Netflix-App aktualisiert oder neu installiert werden sollte. Die Meldung "Es gab ein Problem mit diesem Download. (DLS.2)" schließlich deutet auf Probleme mit der Netzwerkverbindung hin. In beiden Fällen rät Netflix dazu, das Gerät neuzustarten, die App auf Aktualität zu prüfen oder wie oben beschrieben zu reparieren.

Netflix-App löschen und neu installieren

Unabhängig vom Problem hilft häufig die naheliegendste Methode, um die Download-Probleme zu lösen: Deinstallieren Sie einfach die Netflix App und installieren Sie diese anschließend neu. Dazu hilft unter Umständen ein Neustart Ihres Geräts. Für weiterführende Informationen empfehlen wir außerdem einen Blick in die offizielle Hilfe-Datenbank von Netflix.

Mehr lesen

Neuerscheinungen in der Übersicht

Unsere Übersicht zeigt neue Filme, Serien und Highlights auf Netflix - im August u.a. mit "Aquaman" und "Venom" sowie Neuigkeiten von "Kimmy Schmidt".

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Verspätung für mobiles Office

Aus der MS-internen Roadmap "Gemini" wurde nun 2014 als Release-Date für Office (für iOS und Android) bekannt. Bisher glaubten Branchenkenner an…
iOS 7 Jailbreak

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.
Smartphone umziehen

92,0%
Mit Wondershare Mobile Trans soll der Handy-Umzug einfach und problemlos glücken. Wir haben das Windows-Tool im Test.
Android und iOS

Wenn Smartphone und Tablet langsam werden, gibt es Tipps und Tricks, um sie wieder schneller zu machen. Wir zeigen Ihnen die besten Tuning-Maßnahmen.
Liste aller ablaufenden Titel

Letzte Chance: Unsere Liste zeigt alle Serien und Filme, die bald von Netflix verschwinden. Aktuell Rambo, Im Angesicht des Verbrechens und mehr.