Die Top-Movies des IMDb-Rankings im Stream

Netflix: Beste Filme aller Zeiten [IMDb Liste, August 2020]

Was sind wirklich gute Filme auf Netflix? Wir zeigen, welche Top-Movies der IMDb Charts aktuell zum Stream verfügbar sind. [Stand: August 2020]

© Netflix

Sie wissen nicht, was Sie anschauen sollen? Wir haben die besten Filme und Serien für Sie zusammengestellt!

Netflix überzeugt viele seiner Kunden vor allem auch mit seinem großen Angebot an sehenswerten Filmen. Doch dieser Segen ist oftmals auch ein Fluch. Das Problem der Netflix-Fatigue (englisch für "Erschöpfung") ist vielen Filmfans nur allzu gut bekannt. Gemeint ist damit die minuten- bis stundenlange Suche nach dem nächsten Film oder der nächsten Serie, ohne sich entscheiden zu können.

Wir räumen mit diesem Problem auf, denn dank unserer Liste der besten Filme auf Netflix haben Sie immer die Übersicht über das absolute Top-Angebot der Streaming-Plattform.

Die besten Filme auf Netflix: Top 10

Doch was macht wirklich gute Filme aus? Die Kriterien für gute Filme sind für jeden verschieden. Um einen belastbaren Querschnitt zu erhalten, verwenden wir zur Erstellung der Liste die Bewertungen auf der Filmplattform IMDb. Die Filme mit der höchsten Bewertung, die außerdem auf Netflix als Stream verfügbar sind, werden in unsere Liste aufgenommen.

Tipp: IMDb listet nicht nur Filme - daher finden Sie bei uns nach gleichem Schema auch eine IMDb-Liste der Besten Serien auf Netflix.

Erscheint ein Film neu auf Netflix oder wird er von der Plattform entfernt, so wird die Liste von uns in regelmäßigen Abständen angepasst. So sind Sie stets auf dem aktuellsten Stand. Unsere Beste-Filme-Liste wurde zuletzt aktualisiert am: 03. August 2020.

Platz 10: Psycho

USA 1960, Dauer: 109 Min, Regie: Alfred Hitchcock, Lead-Schauspieler: Anthony Perkins, Janet Leigh, Vera Miles, FSK 18

IMDb Ranking: Platz 41
Wertung: IMDb: 8,5/10 | Rotten Tomatoes: 96% (Userscore: 95%) | Letterboxd: 4,3/5
Netflix: Psycho (1960)

Handlung: Die Sekretärin Marion flieht mit 40.000 Dollar, die ihr von einem Klienten anvertraut wurden und beginnt ein neues Leben. Sie steigt in einem Motel ab, welches auf den ersten Blick etwas seltsam, aber harmlos zu sein scheint - bis es zu einem schrecklichen Erwachen kommt.

Auszeichnungen: Der Film wurde für vier Oscars (Beste Nebendarstellerin, Beste Regie, Beste Kamera - Schwarz/weiß und Bestes Szenenbild - Schwarz/weiß) nominiert und erhielt einen Golden Globe für die beste Nebendarstellerin.

Mehr lesen

Neuerscheinungen in der Übersicht

Unsere Übersicht zeigt neue Filme, Serien und Highlights auf Netflix - im August u.a. mit "Aquaman" und "Venom" sowie Neuigkeiten von "Kimmy Schmidt".

Platz 9: Terminator 2: Tag der Abrechnung

Terminator 2: Judgment Day, USA 1991, Dauer: 137 Min, Regie: James Cameron, Lead-Schauspieler: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, FSK 16

IMDb Ranking: Platz 38
Wertung: IMDb: 8,5/10 | Rotten Tomatoes: 93% (Userscore: 94% ) | Letterboxd: 4,2/5
Netflix: Terminator 2: Tag der Abrechnung

Handlung: Der Terminator ist zurück. Diesmal jedoch, um John Connor, Sohn von Sarah Connor und zukünftiger Anführer des menschlichen Widerstandes, vor einem noch gefährlicheren und weiter entwickelten Cyborg zu beschützen. Doch kann man der Todesmaschine trauen?

Auszeichnungen: Der Film erhielt vier Oscars (Bester Ton, Beste Toneffekte, Beste visuelle Effekte, Beste Maske) und wurde für zwei weitere nominiert. Außerdem wurde er mit zwei BAFTA-Awards ausgezeichnet.

Platz 8: Interstellar

USA/Kanada 2014, Dauer: 169 Min, Regie: Christopher Nolan, Lead-Schauspieler: Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Jessica Chastain, FSK 12

IMDb Ranking: Platz 31
Wertung: IMDb: 8,5/10 | Rotten Tomatoes: 72% (Userscore: 85%) | Letterboxd: 4,1/5
Netflix: Interstellar

Handlung: In der Zukunft ist die Erde durch den Einfluss des Menschen zerstört. Die einzige Chance auf Überleben liegt in der Flucht in die Sterne. Als ein Wurmloch in greifbarer Nähe entdeckt wird, macht sich eine Gruppe Astronauten auf, um jenseits des Sternenportals eine neue Heimat zu finden.

Auszeichnungen: Der Film erhielt einen Oscar für die besten visuellen Effekte und wurde für vier weitere nominiert (beste Filmmusik, bestes Szenenbild, bester Ton, bester Tonschnitt). Außerdem erhielt der Film einen Golden Globe für die beste Filmmusik.

Die besten Netflix-Filme: Interstellar (deutscher Trailer)

Quelle: Warner Bros.
Interstellar spielt viel mit dem menschlichen Verständnis von Zeit und was ein Ausbruch daraus bedeuten könnte.

Platz 7: Chihiros Reise ins Zauberland

Sen to Chihiro no kamikakushi, Japan 2001, Dauer: 125 Min, Regie: Hayao Miyazaki, Lead-Schauspieler: Daveigh Chase, Suzanne Pleshette, Miyu Irino, FSK 0

IMDb Ranking: Platz 28
Wertung: IMDb: 8,5/10 | Rotten Tomatoes: 97% (Userscore: 96% ) | Letterboxd: 4,5/5
Netflix: Chihiros Reise ins Zauberland

Handlung: Chihiro und ihre Eltern ziehen in die Nähe von Tokio. Auf der Fahrt dorthin landet die Familie in einer seltsamen Welt. Sie scheint menschenleer zu sein. Chihiros Eltern verwandeln sich plötzlich in dieser fremden, unheimlichen Gegend in Schweine.

Auszeichnungen: Der Film gewann nicht nur einen Oscar für den besten Animationsfilm, sondern auch weitere internationale Preise.

Platz 6: Das Schweigen der Lämmer

The Silence of the Lambs, USA 1991, Dauer: 118 Min, Regie: Jonathan Demme, Lead-Schauspieler: Jodie Foster, Anthony Hopkins, FSK 16

IMDb Ranking: Platz 23
Wertung: IMDb: 8,6/10 | Rotten Tomatoes: 96% (Userscore: 95%) | Letterboxd: 4,3/5
Netflix: Das Schweigen der Lämmer

Handlung: Die junge FBI-Kadettin Clarice Starling wird beauftragt, den Hinter Gittern sitzenden Psychiater Dr. Hannibal Lecter auszufragen. Dieser wurde als Massenmörder, der seine Opfer kannibalisierte, verurteilt und sitzt nun in Hochsicherheits-Einzelhaft. Mithilfe dessen persönlicher Erfahrung soll Clarice dem Serienmörder Buffalo Bill auf die Spur kommen.

Auszeichnungen: Der Film erhielt fünf Oscars (bester Film, beste Hauptdarstellerin, bester Hauptdarsteller, beste Regie, bestes Drehbuch nach einer Vorlage) und war für zwei weitere Oscars nominiert. Außerdem gewann Jodie Foster einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin und der Film erhielt den silbernen Bären der Berlinale 1991.

© MGM

Kein anderer Psychopath hatte einen derartigen Einfluss auf die Filmgeschichte wie Dr. Hannibal Lecter.

Platz 5: Sieben

Se7en, USA 1995, Dauer: 127 Min, Regie: David Fincher, Lead-Schauspieler: Morgan Freeman, Brad Pitt, Gwyneth Paltrow, FSK 16

IMDb Ranking: Platz 20
Wertung: IMDb: 8,6/10 | Rotten Tomatoes: 81% (Userscore: 95%) | Letterboxd: 4,3/5
Netflix: Sieben

Handlung: Die beiden Polizisten Somerset und Mills jagen einen Serienmörder, der die sieben Todsünden als Grund und Motiv für seine Morde nutzt. Während der erfahrene Somerset die Sünden studieren möchte, um so in den Kopf des soziopathischen "John Doe" zu gelangen, hat der junge Mills für diese Gedankenspiele weder Zeit noch Nerven.

Auszeichnungen: Der Film wurde für einen Oscar für den besten Schnitt nominiert. Außerdem gab es eine Nominierung für einen BAFTA-Award als bestes adaptiertes Drehbuch und unter anderem einen Felix-Award für die beste Regie.

© Warner Bros.

Detective Mills wird in Sieben vor zahlreiche harte Entscheidungen gestellt.

Platz 4: GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Goodfellas, USA, 1990, Dauer: 146 Min, Regie: Martin Scorsese, Lead-Schauspieler: Robert DeNiro, Ray Liotta, Joe Pesci, FSK 16

IMDb Ranking: Platz 17
Wertung: IMDb: 8,6/10 | Rotten Tomatoes: 96% (Userscore: 97%) | Letterboxd: 4,4/5
Netflix: GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Handlung: Der Film erzählt die Lebensgeschichte des Gangsters Henry Hill, der in jungen Jahren der Mafia beitritt, und seiner Mob-Partner Jimmy Conway und Danny DeVito. Über mehrere Jahrzehnte erklimmt begleitet der Film diesen, wie er die Karriere-Leiter in der Verbrecherorganisation erklimmt.

Auszeichnungen: Ein Oscar für den besten Nebendarsteller (Joe Pesci), sowie jeweils fünf Oscar- und Golden Globe-Nominierungen.

Mehr lesen

Streaming-Neuheiten

Mit welchen Titeln erweitert der Streamingdienst Disney+ in diesem Monat sein Angebot?

Platz 3: Schindlers Liste

Schindler's List, USA 1993, Dauer: 195 Min, Regie: Steven Spielberg, Lead-Schauspieler: Liam Neeson, Ralph Fiennes, Ben Kingsley , FSK 12

IMDb Ranking: Platz 6
Wertung: IMDb: 8,9/10 | Rotten Tomatoes: 97% (Userscore: 97%) | Letterboxd: 4,4/5
Netflix: Schindlers Liste

Handlung: Im von Deutschland besetzten Polen des 2. Weltkrieges wird der kalte und giereige Fabrikbesitzer Oskar Schindler Zeuge der Verbrechen der Nazis an jüdischen KZ-Insassen. Daraufhin verwendet er sein Privatvermögen und riskiert sein Leben, um möglichst viele Gefangene aus Auschwitz zu retten. Basierend auf einer wahren Geschichte.

Auszeichnungen: Der Film wurde mit sieben Oscars (Bester Film, Beste Regie, Bestes adaptiertes Drehbuch, Beste Kamera, Bestes Szenenbild, Bester Schnitt, Beste Filmmusik) ausgezeichnet und erhielt fünf weitere Nominierungen. Dazu kommen drei Golden Globes und sechs BAFTA Film Awards.

Die besten Netflix-Filme: Schindlers Liste (deutscher Trailer)

Quelle: Universal Pictures
Schindlers Liste zeigt Zuschauern die Schrecken, aber auch das Mitgefühl zu dem Menschen fähig sind.

Platz 2: The Dark Knight

USA, Großbritannien, 2008, Dauer: 152 Min, Regie: Christopher Nolan, Lead-Schauspieler: Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart, FSK 16

IMDb Ranking: Platz 4
Wertung: IMDb: 9,0/10 | Rotten Tomatoes: 94% (Userscore: 94%) | Letterboxd: 4,4/5
Netflix: The Dark Knight

Handlung: Batman und Polizist Jim Gordon bekämpfen gemeinsam die Verbrechen in Gotham City, unter anderem bringen sie den Schurken Scarecrow hinter Gitter. Als plötzlich ein Geheimnisvoller Krimineller erscheint, bekannt als Joker.

Auszeichnungen: Über 141 Nominierungen und über 81 Auszeichnungen hat der Film erhalten.

Platz 1: Die Verurteilten

Shawshank Redemption, USA 1994, Dauer: 142 Min, Regie: Frank Darabont, Lead-Schauspieler: Tim Robbins, Morgan Freeman, Bob Gunton, FSK 12

IMDb Ranking: Platz 1
Wertung: IMDb: 9,2/10 | Rotten Tomatoes: 90% (Userscore: 98%) | Letterboxd: 4,4/5
Netflix: Die Verurteilten

Handlung: 1947 wird Banker Andy Dufresne anhand von Indizien wegen Mordes an seiner Frau und deren Liebhaber zu zweimal lebenslänglich verurteilt, obwohl er seine Unschuld beteuert. Die Strafe muss er im gefürchteten Gefängnis von Shawshank in Maine absitzen. Dort wird er brutal von seinen Mithäftlingen und den Aufsehern gequält.

Auszeichnungen: Der Film gewann vier Oscars (beste Kamera, bester Ton, bester Tonschnitt, beste visuelle Effekte) und wurde für vier weitere nominiert. Auch für den Soundtrack und das Drehbuch erhielt der Film viele Preise.

Mehr lesen

Liste aller ablaufenden Titel

Letzte Chance: Unsere Liste zeigt alle Serien und Filme, die bald von Netflix verschwinden. Aktuell Ready Player One, Brokeback Mountain und mehr.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Neuerscheinungen in der Übersicht

Unsere Übersicht zeigt neue Filme, Serien und Highlights auf Netflix - im August u.a. mit "Aquaman" und "Venom" sowie Neuigkeiten von "Kimmy Schmidt".
Liste aller ablaufenden Titel

Letzte Chance: Unsere Liste zeigt alle Serien und Filme, die bald von Netflix verschwinden. Aktuell Ready Player One, Brokeback Mountain und mehr.
Die Top-Serien des IMDb-Rankings im Stream

Die besten Serien auf Netflix auf einen Blick: Diese Top-Serien der IMDb-Charts können Sie aktuell auf Netflix streamen. [Stand: August 2020]
Filmtipps: Spannung im Streaming

Wer auf nervenzerreißende Spannung steht, dem bietet Netflix ein reichhaltiges Angebot. Wie geben Tipps, welche Thriller sich im Stream lohnen.
Extraction, Bird Box und Co.

Wie viele Zuschauer sehen eigentlich die teuren Netflix-Eigenproduktionen? Netflix verrät erstmals eine Top 10 der meistgesehenen Original-Filme.