Videothek im Heimnetzwerk

NAS-Mediathek: Werbung aus Videos herausschneiden

Im zweiten Schritt steht die Bearbeitung der TV-Mitschnitte an. Wie hoch der Aufwand ist, hängt davon ab, ob die Sendungen im ÖR-TV oder auf einem Privatsender ausgestrahlt wurden. Da im ÖR-Fernsehen keine Werbeblöcke innerhalb von Sendungen gezeigt werden, ist hier nur der Anfang und das Ende der Videodatei zuzuschneiden. 

Bei allen anderen Aufnahmen müssen Sie die Werbung entfernen. Die gute Nachricht: Zum Schneiden von Videos müssen Sie nicht zwangsläufig eine ausgewachsene Videoschnitt-Software verwenden. Auch mit dem Open-Source-Tool Shotcut klappt es in der Praxis einwandfrei. 

© Screenshot & Montage: PC Magazin

Mit der Open-Source-Software Shotcut befreien Sie Ihre TV- Mitschnitte von lästigen Werbeblöcken.

Nachdem Sie die Videodatei, die etwa im Format MP4 oder TS vorliegt, in das Programm geladen haben, ziehen Sie den Film in den unteren, als Zeitachse bezeichneten, Bereich. Um den Anfang zu beschneiden, positionieren Sie die Einfügemarke an der Stelle, an der die Sendung beginnt und klicken auf An Abspielposition trennen

Klicken Sie den überflüssigen Clip mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie Entfernen. Das Ende schneiden Sie auf die gleiche Weise zu. Und um die Werbeblöcke, die während der Sendung eingeblendet werden, zu entfernen, trennen Sie das Video erst an der Stelle, an der die Werbung beginnt, dann an der Position, an der sie endet. 

Mehr lesen

Sicherheit

NAS-Systeme stellen schon in den Standardeinstellungen potenzielle Angriffsziele für Hacker dar. So sichern Sie Ihr Gerät richtig ab.

Anschließend entfernen Sie den Werbeblock. Die beiden verbliebenen Teile werden automatisch wieder zusammengefügt. Im letzten Schritt müssen Sie das zugeschnittene Video exportieren. Wählen Sie erst Datei, dann Video exportieren, und übernehmen Sie die Voreinstellungen, um das zugeschnittene Video im MP4-Format zu speichern. 

Klicken Sie zum Abschluss auf Datei exportieren, geben Sie den Dateinamen an, und legen Sie den Speicherort fest. Da Shotcut das komplette Video neu berechnen muss, kann der Export durchaus 30 Minuten und länger dauern. Das Warten lohnt sich, denn am Ende verfügen Sie über eine werbungsfreie Aufnahme.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video lockt im September 2020 u.a. mit "Knives Out", "Creed" und "Creed II" sowie Staffel 14 von "Supernatural".
Videothek im Heimnetz

Mit einer Heimnetzvideothek auf der NAS streamen Sie Ihre Filmsammlung nicht nur auf den Smart-TV, sondern auch auf Notebook, Smartphone oder Tablet.…
Chronologische Liste und Netflix-Links

Von "Iron Man" bis "Black Widow": Alle Marvel-Filme in chronologisch richtiger Reihenfolge sowie Links zu Netflix, Prime Video, Disney+ und Co.
Chronologische Liste und Streaming-Links aller…

Wann spielt eigentlich "The Mandalorian"? Das filmische Star-Wars-Universum wird immer größer. Wir erklären die korrekte Chronologie.
Marvel-Filme von Fox

Wann spielt "The New Mutants"? Unsere Liste zeigt alle X-Men-Filme in chronologisch korrekter Reihenfolge – samt Streaming-Links zu Disney+ und Co.