Die perfekte DVD-Kopie

MovieJack DVD 1.0

Selbst bei erlaubten Kopien von DVDs benötigen Sie die richtige Software, damit der gebrannte Silberling von dem Original nicht zu unterscheiden ist. MovieJack ist da genau richtig.

© Archiv

MovieJack DVD 1.0

Fortschrittlich zu sein, war schon immer etwas teurer. So können Sie als Besitzer eines neueren DVD-Brenners zwar Double-Layer-Rohlinge mit 8,5 GByte beschreiben. Doch wollen Sie wirklich für jede Kopie etwa 7 Euro bezahlen? So viel kostet derzeit ein Double-Layer-Rohling. Wem das zu viel ist, kann auf günstigere DVD+Rs oder DVD-Rs zurückgreifen. Denn mit der richtigen Software sehen kopierte Filme selbst nach dem Umrechnen kaum schlechter aus als die Originale. Die Lösung hierfür ist das Programm MovieJack DVD. Mit diesem Programm kopieren Sie Original-DVDs oder Filmmaterial, das auf Ihrer Festplatte gespeichert ist. Bei der Installation von Movie-Jack müssen Sie eine Seriennummer eingeben, die Sie unter >>> CD-Registrierung kostenlos erhalten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.