Wir machen Technik einfach
Perfektes Bild

Monitor optimal einstellen per Hardware mit Colorimeter

Monitor optimieren - X-Rite

© Hersteller

Colorimeter wie der Datacolor Spyer 5 Express sind ideal für Hobbyfotografen.

Geht es um eine optimale Farb- und Helligkeitsdarstellung, leisten Tools wie dccw oder Testcharts gute Dienste. Für die Ansprüche von Profis, die den Monitor für die Bild- oder Videobearbeitung einsetzen wollen, ist das aber noch zu wenig, weil bei dieser Methode eine gehörige Portion Subjektivität mit einfließt. 

Wer eine farbechte Darstellung braucht, kommt deshalb nicht um eine Hardware-Lösung herum: ein Colorimeter, auch Spektralfotometer genannt. Geräte wie der X-Rite i1 oder der Datacolor Spyder 5 erledigen die Kalibrierung und Profilierung des Monitors vollautomatisch und arbeiten dabei sehr schnell und präzise.

Günstige Colorimeter schon ab 100 Euro

Ein Colorimeter setzt sich aus einem Mess-Sensor und einer Profilierungssoftware zusammen. Der Sensor wird an den USB- Port des Rechners angeschlossen und anschließend auf dem Bildschirm platziert. Dort misst er die Farben und Grauwerte des Displays und übermittelt sie an die Profilierungssoftware. 

Diese vergleicht die Messwerte mit den Idealwerten und generiert daraus ein Farbprofil. Obwohl sich ein Colorimeter klar an Bildbearbeitungs-Profis richtet, ist es nicht zwangsläufig teuer. Beispielsweise gibt es das in verschiedenen Ausführungen angebotene Datacolor Spyder 5 schon für rund 100 Euro.

Mehr zum Thema

Aufmacher
34 Zoll, Curved, Free Sync und 1440p

Wir haben 34-Zoll-Curved-Monitore im Vergleichstest: Wir lassen den Acer XR342CK, HP Envy 34, Philips 349X7FJEW und LG 34CB98-B antreten.
Eizo FlexScan EV2785-BK
Business Monitor

90,0%
Mit dem FlexScan EV2785-BK bietet Eizo einen 27 Zoll Monitor mit 4K-UHD-Auflösung an. Ob man von der hohen Pixeldichte…
Dell P3418HW: Günstiger Business-Monitor
Business Monitor

87,0%
Mit dem P3418HW wendet sich Dell ganz klar an Business-Kunden. Wir haben den XXL-Monitor im Test genau unter die Lupe…
Philips 328P6AUBREB im Test
Monitore

HDR, 10 Bit Farbtiefe, 99 % AdobeRGB: Für die Bildbearbeitung ist der Philips 328P6AUBREB gut gerüstet. Lesen Sie hier unseren Test.