Vor Deutschland-Release

Minecraft Earth APK-Download: So spielen Sie jetzt schon

Minecraft-Fans warten derzeit auf den Deutschland-Start von Minecraft Earth. Doch dank APK-Download können Android-Nutzer bereits kosenlos spielen - so geht's.

© Microsoft / Screenshot & Montage: PC Magazin

Die Beta von Minecraft Earth ist gestartet - und mittlerweile ist auch die erste Android-APK in Umlauf.

Mit Minecraft Earth steht nach Harry Potter: Wizards Unite das nächste große Franchise vor dem Release als Augmented-Reality-Spiel. Microsoft hatte hier vergangene Woche gestartet, Anmeldungen für die Beta-Version anzumelden. Nun können erste Beta-Tester loslegen - allerdings offiziell nur in den Städten Seattle, London, Tokyo, Stockholm und Mexico City. Zu einem Start in Deutschland schweigt Microsoft bisher.

Doch hat die Android-APK der Minecraft Earth Beta ihren Weg ins Netz gefunden. Damit können alle Android-Nutzer über den Umweg der APK-Installtion bereits ab sofort Minecraft Earth spielen. Denn Microsoft verzichtet offensichtlich auf Geoblocking-Maßnahmen, durch die das Spiel auf bestimmte Regionen eingeschränkt worden wäre. 

Minecraft Earth: Android-Systemanforderungen

Bevor wir uns der Installation widmen, gilt es die Systemvoraussetzungen für Minecraft Earth zu klären. Laut Eintrag im offiziellen FAQ benötigt Minecraft Earth ein Smartphone mit Android 7 oder höher

Zusätzlich ist ein Microsoft-Account erforderlich, um sich bei Minecraft Earth anzumelden. Klappt mit diesem der Login nicht, kann es helfen, sich mit diesem Konto für die Minecraft Earth Beta zu registrieren. Hierfür müssen einige Fragen beantwortet werden. Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 18 Jahren.

Minecraft Earth APK für Android: Download und Installation

Minecraft Earth ist aktuell zwar im Play Store gelistet, ein Download ist aber nur für Beta-Teilnehmer in Seattle, London, Tokyo, Stockholm und Mexico City möglich. Alle anderen Android-Nutzer können die Minecraft Earth APK jedoch wie folgt herunterladen und installieren:

Schritt 1: Minecraft Earth herunterladen

Laden Sie die Minecraft Earth APK von einer vertrauenswürdigen Quelle herunter. Wir empfehlen den Minecraft Earth Download von APKMirror.

Schritt 2: Installation von Apps erlauben, die nicht aus dem Play Store sind

Erlauben Sie in den Android-Einstellungen die Installation von Apps aus unbekannter Herkunft. Diese Einstellung finden Sie je nach Hersteller und Android-Version in unterschiedlichen Menüs - hier zwei Beispiele:

  • Android 8/9: Hier tippen Sie auf die heruntergeladene APK. Es erscheint die Warnung: "Aus Sicherheitsgründen kannst du auf dem Smartphone keine unbekannten Apps aus dieser Quelle installieren". Tippen Sie dort auf Einstellungen und legen dann den Schalter bei Dieser Quelle vertrauen um.
  • Android 7 und früher: Öffnen Sie die Android-Einstellungen und wählen Sie das Untermenü Sicherheit. Scrollen Sie bis zum Abschnitt Geräteverwaltung und erlauben Sie dort beim Punkt Unbekannte Herkunft die Installation von Apps aus anderen Quellen als dem Play Store.

© Microsoft / Screenshot & Montage: PC Magazin

Nachdem die Minecraft Earth APK installiert ist, werden beim ersten Start noch weitere Inhalte geladen.

Schritt 3: Minecraft Earth App via APK installieren

Öffnen Sie nun die heruntergeladene APK-Datei (etwa über die Browser-Downloads oder einen Dateimanager) und folgen den Installationsanweisungen. Fertig! Auf dem Smartphone erscheint die App unter dem Namen Minecraft Earth

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen sollten Sie direkt nach der Installation von Minecraft Earth die obigen Einstellungen rückgängig machen. Denn grundsätzlich ist es richtig, die Installation von Apps aus unbekannter Herkunft nicht dauerhaft zu erlauben, um sich vor Malware oder Adware zu schützen.

© Microsoft / Screenshot & Montage: PC Magazin

Nach dem ersten Login werden Sie in Minecraft Earth von einem knappen Tutorial begrüßt.

Achtung, es ist noch eine Beta

​Wer Minecraft Earth nun installiert, sollte sich bewusst sein, dass das AR-Game aktuell noch im Beta-Stadium ist. Fehler können also vermehrt auftreten. In unserem Test startete die App etwa anfangs problemlos, meldete später aber beim Login einen Lizenfehler: "Stelle bitte sicher, dass du Minecraft aus dem Store herungergeladen und installiert hast". Später startete die App wieder problemlos.

Wichtig ist daher: ​Da Ihnen Updates für Minecraft Earth nicht automatisch angeboten werden, solange die App noch nicht im Play Store veröffentlicht ist, sollten Sie immer wieder bei APK-Mirror vorbeischauen. Ist dort eine neuere Version der APK verfügbar, können Sie diese analog zur obigen Beschreibung der APK-Installation als Update installieren.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Aktuelle Solo- und Gruppen-Raids

Unser Strategie-Guide für Pokémon GO Raids listet alle Raid-Bosse nach Raid-Ei und Schwierigkeitsstufe und gibt Tipps für die besten Konter.
Spiele-Flatrate für Xbox One, 360 und PC

Regelmäßig bekommt der Game Pass neue Spiele. Welche neuen Games Besitzer von Xbox One, Xbox 360 und auch PC aktuell bekommen, verrät dieser Artikel.
Kaufberatung

Ende 2020 kommt Xbox Scarlett (Xbox One 2). Lohnt eine Xbox One S oder Xbox One X jetzt noch? Wir verraten, was Sie beim Konsolenkauf 2019 beachten…
Alles zu Release, Preis & Spielen im News-Ticker

Alle News zur Xbox Series X mit Gerüchten zu Release, Preis, Spielen & Co. Neu: Microsoft liefert mehr Infos zur Abwärtskompatibilität.
Modding für Anfänger

Mit Mods lässt sich Minecraft grenzenlos erweitern. So installieren Sie Mods einsteigerfreundlich mit MultiMC und Forge. Inklusive unseren…