Neues von der Computex 2008

Messebericht

1.8.2008 von Redaktion pcmagazin und Matthias Metzler

Alljährlich findet mit der Computex in Taiwan eine der größten IT-Messen statt. Vom 3. bis 7. Juni 2008 wurde dort all das gezeigt, was in näherer Zukunft zum Trend werden soll.

ca. 1:05 Min
Ratgeber
Computex Taipei
Computex Taipei
© Archiv

Kleine und günstige Notebooks, so genannte Ultra Mobile-PCs (UMPCs) oder Netbooks, standen dieses Jahr im Mittelpunkt. So präsentierte Asus mit dem Eee PC 901 und 1000 zwei neue Modelle seiner beliebten UMPCs. Sie besitzen einen größeren Bildschirm mit 1024x600 Bildpunkten. Dank einer sparsamen Atom-CPU von Intel soll die Betriebsdauer der Geräte bis zu acht Stunden betragen. Fast alle namhaften Hersteller bringen demnächst Alternativen zum Eee PC, etwa Acer mit dem Aspire one oder MSI mit dem Wind.

Geht es nach Intel, sollen dank der Atom-CPU-Technik viele Anwender bald mit kleinen Internetfähigen Geräten unterwegs sein, den so genannten MIDs (Mobile Internet Devices). Sie sind MP3-Player, Fotokamera, Videoplayer in einem Gerät, zudem kann man mit ihnen E-Mails lesen und surfen. Selbst für Online-Spiele wie World of Warcraft (WoW) sollen sich MIDs eignen. Nvidia konterte dagegen mit dem Tegra, einer Kombination aus Prozessor und Grafikchip, die kaum größer als eine Micro-SD-Karte ist. Laut Nvidia übertrifft der Tegra Intels Atom-CPU um den Faktor 10 an Leistung, verbraucht aber zehnmal weniger Strom. Erste Tegra-Produkte sind erst für 2009 zu erwarten. Nvidia hatte aber bereits einen Prototypen vorzuzeigen. Das kleine Gerät spielte einen Kinofilm in hochauflösender HD-Qualität über HDMI auf einem angeschlossenen LCD-Fernseher ab.

MSI Wind
Fast jeder Hersteller bietet demnächst günstige Mini-Notebooks an, im Bild der Wind von MSI.
© Archiv

Neben einer neuen Version von Notebook-Chips (GeForce 9M) war zudem Nvidias neue GeForce-Generation von Interesse. Die neuen GTX-Karten (GeForce GTX 260 und 280) ermöglichen eindrucksvolle physikalische Effekte (Nvidia PhysX), zudem beschleunigen sie die Fotobearbeitung und das Umrechnen von Videos.

Nvidia MID
Nvidias mobiles Internetgerät (MID) kann sogar Videos in HD-Qualität auf dem TV ausgeben.
© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Ultraschnelle Doppelfunker

WLAN erweitern

Alter Router als Hotspot am Powerline-Adapter

Vergrößern Sie Ihr WLAN, indem Sie einen zweiten WLAN-Router als Hotspot an einem Powerline-Adapter betreiben.

Notebook Sommer Tipps

Kühlen, reinigen und mehr

Notebook fit für den Sommer machen: 8 Tipps

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.

PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)

RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

PC aufrüsten: Darauf müssen Sie achten

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.

Netbook

Windows zu langsam?

Alte Rechner mit Linux wieder fit machen - Anleitung

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.

Acer-Aspire

Entscheidungshilfe

Tablet oder Laptop kaufen? Das sind die Vor- und Nachteile

Wer einen neuen Mobilcomputer kaufen will, steht vor der Frage: reicht ein Tablet oder soll es ein Laptop sein? Wir helfen bei der Kaufentscheidung.