Kaputtes Mainboard erkennen

Defektes Mainboard: So testen Sie es

7.4.2022 von Alana Friedrichs

Der Computer funktioniert nicht wie gewohnt? Eine Fehlerquelle könnte das Mainboard sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Rechner auf ein defektes Mainboard prüfen können.

ca. 2:45 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Ein B450-Mainboard von MSI auf einem Holztisch
Bevor Sie Ihr Mainboard ausbauen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich dabei auch wirklich um die Fehlerquelle handelt.
© bilanol

Wenn der Rechner nicht mehr wie gewohnt startet, kann das an einer Reihe von Fehlerquellen liegen. Eine davon ist in manchen Fällen das Mainboard.

Das auszubauen und gegen ein anderes, funktionierendes Modell auszutauschen ist aber ein ganzes Stück Arbeit. Daher sollten Sie zuvor sicher gehen, dass Ihr Mainboard auch wirklich defekt ist. Wie Sie Ihr System auf ein kaputtes Mainboard prüfen können und welche Möglichkeiten Sie danach haben, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt im folgenden Ratgeber.

Wann ist ein defektes Mainboard wahrscheinlich?

Das Mainboard ist der zentrale Knotenpunkt des Rechners. Hier sind CPU und Arbeitsspeicher verbaut, weitere Teile wie Grafik- oder Soundkarten finden dort ebenfalls Platz.Daher sorgt ein Fehler beim Mainboard meist für einen Totalausfall des Rechners. Startet der Rechner überhaupt nicht und gibt kein Lebenszeichen von sich, kann das an einem defekten Mainboard liegen.

Erhalten wir ein Bildsignal mit Error-Meldung, spricht das in den meisten, wenn auch nicht allen Fällen eher gegen ein kaputtes Mainboard.

Übliche Hinweise auf ein kaputtes Mainboard

  • Sichtbare Schäden am Mainboard
  • Der PC fährt nicht oder nur langsam hoch
  • Der PC fährt plötzlich herunter
  • Piepton beim Hochfahren bleibt aus
  • Power-LED leuchtet nicht
  • POST (Power On Self-Test) wird nicht ausgeführt
  • Datum und Uhrzeit setzen sich immer wieder zurück
  • Treiber werden nicht erkannt
  • Peripheriegeräte werden nicht erkannt oder funktionieren nicht mehr richtig

Bevor es losgeht: Fehlerquellen ausschließen

Der erste Schritt auf der Fehlersuche ist das Ausschließen anderer Probleme. Prüfen Sie dazu schrittweise die anderen Komponenten des Systems:

  1. Stecker und die Stromversorgung: Prüfen Sie, ob alle Teile des Systems richtig eingesteckt sind.
  2. Bildschirm und Kabel: Schließen Sie den Rechner an einen anderen Bildschirm an.
  3. Netzteil: Schließt entweder den Rechner an ein funktionierendes Netzteil an oder baut das Netzteil aus und in einen funktionierenden Rechner ein.
  4. Grafikkarte und RAM: Testen Sie beide Komponenten anhand unserer Ratgeber "Grafikkarte defekt: So testen Sie, ob Ihre Hardware kaputt ist" und "RAM-Probleme: Wie prüfe ich meinen Arbeitsspeicher auf Fehler?".
  5. CPU: Laden Sie sich die Diagnosesoftware Intel Processor Diagnostic Tool (Intel) bzw. AMD System Monitor Tool (AMD) herunter und führen Sie das Programm aus.
  6. Festplatte: Führen Sie das Windows-Überprüfungstool Chkdsk aus. Eine Anleitung dazu finden Sie etwa bei den Kolleg*Innen von "Netzwelt".
AMD Ryzen

Kaufberatung

Ryzen-Mainboard kaufen: Welcher AMD-Chipsatz ist der…

AMD setzt mit Ryzen-CPUs auf den AM4-Sockel. Mit diesem warten die Chipsätze X570, B550, X470, X370 und mehr. Welcher Chipsatz ist für Sie der…

Wie kann man feststellen, ob das Mainboard kaputt ist?

Um zu prüfen, ob tatsächlich das Mainboard für den Defekt des Rechners verantwortlich ist, macht es Sinn, strukturiert vorzugehen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Prüfen Sie das Mainboard auf äußere Schäden, die mit dem bloßen Auge sichtbar sind.
  2. Prüfen Sie die LED-Anzeige(n) des Mainboards (falls vorhanden). Entnehmen Sie dem Handbuch für Ihr Modell, ob durch die Anzeige Fehlerquellen ausgegeben werden.
  3. Prüfen Sie im Handbuch, ob Ihr Mainboard über Speaker für Fehlertöne verfügt. Ertönt kein solcher Piepston beim Start, obwohl das Mainboard Speaker besitzt, spricht das für einen Fehler.
  4. Entfernen Sie die CMOS-Batterie des Mainboards und lassen Sie sie für einige Minuten entladen. Bauen Sie die Batterie danach wieder ein. Dadurch wird das Mainboard auf Werkszustand zurückgesetzt, was Fehler in manchen Fällen beheben kann.
  5. Lassen Sie den Rechner eine Weile laufen und überprüfen Sie vorsichtig die Kühlrippen des CPU-Kühlers. Sind diese kalt, wurde die CPU nicht vom Mainboard angesteuert.
Welches Mainboard eignet sich für i9, i7 und Co.?

Mainboard-Kaufberatung

Intel-Mainboard 2021: Welcher Chipsatz ist der Richtige?

Aktuell lassen sich drei Generationen Desktop-CPUs von Intel auf zwei verschiedenen Sockeln mit fast einem Dutzend Chipsätzen konfigurieren. Wir…

Neues Mainboard einbauen

Haben Sie das Mainboard als wahrscheinlichste Fehlerquelle ausgemacht, hilft oft nur ein Austauschen der Hardware. Reparaturen an Mainboards sind für Laien in fast allen Fällen nicht wirklich praktikabel.

Neue Mainboards sind im Vergleich zu anderen PC-Bauteilen aber nicht besonders teuer. Achten Sie beim Kauf nur darauf, dass das Mainboard mit Ihren übrigen PC-Komponenten kompatibel ist.

Wie Sie ein neues Mainboard in Ihrem System verbauen und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier:

Stockfoto eines Mainboards von MSI

Sockel, Formfaktor, Ausstattung und mehr

Worauf Sie beim Mainboard-Kauf achten müssen

Was gilt es beim Mainboard-Kauf zu beachten? Unser Ratgeber klärt alle offenen Fragen bei der Wahl des neuen Mainboards.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mainboards

Das richtige Brett

Mainboard-Kaufberatung für Intel und AMD: Sockel, Anschlüsse…

Welches Mainboard kaufen? Wir beraten bei der Auswahl der richtigen Hauptplatine für Intel wie AMD und geben Tipps zur passenden Ausstattung.

AMD RyZen 7 1800X

X370, B350 oder A320

Ryzen-Mainboard kaufen: Welcher Chipsatz ist der richtige?

X370, B350 oder A320: Deutlich günstiger als zum Release lockt AMD Ryzen immer mehr PC-Bastler an. Wir verraten, welcher Mainboard-Chipsatz es sein…

AMD Ryzen

Kaufberatung

Ryzen-Mainboard kaufen: Welcher AMD-Chipsatz ist der…

AMD setzt mit Ryzen-CPUs auf den AM4-Sockel. Mit diesem warten die Chipsätze X570, B550, X470, X370 und mehr. Welcher Chipsatz ist für Sie der…

Stockfoto eines Mainboards von MSI

Sockel, Formfaktor, Ausstattung und mehr

Worauf Sie beim Mainboard-Kauf achten müssen

Was gilt es beim Mainboard-Kauf zu beachten? Unser Ratgeber klärt alle offenen Fragen bei der Wahl des neuen Mainboards.

Die MSI-Mainboards Pro X670-P Wifi, MEG X670E Ace und MPG X670E Carbon Wifi

ASRock, Asus, Biostar, Gigabyte und MSI

Hersteller kündigen Highend-Mainboards für Ryzen 7000 an

Die "Big 5" haben ihre Highend-Mainboards für AMDs CPU-Generation Ryzen 7000 und den neuen AM5-Sockel angekündigt. Neue Mainboards mit X670(E).