ANZEIGE Smart-Home

LUPUSEC-XT3: Alarmanlage und Online-Videoüberwachung mit optimalem Datenschutz

Die Smart-Home-Alarmanlage LUPUSEC-XT3 mit Online-Videoüberwachung kommt ohne Datensammeln aus. Dieser Schutz für Heim und Daten spart Zeit, Nerven und Geld!

Lupus Electronics Smart Home

© Lupus Electronics


Es ist Weihnachtszeit: Lichter funkeln, Kerzen leuchten und man verbringt die Tage im Kreise der Familie. Anders formuliert: Es lauern Brandherde, man muss ständig daran denken, alle Lichterketten auszuschalten und man macht Einbrechern in einer Zeit ohne viel Tageslicht leichtes Spiel, in ein Haus einzusteigen, wenn man mehrere Tage nicht zuhause ist. Dank moderner Technik in Form einer professionellen Smart-Home-Alarmanlage, ist es jedoch sehr einfach geworden, sich vor ungebetenem Besuch zu schützen, die eignen vier Wände intelligent zu machen und so den Kopf für die schönen Dinge im Leben freizuhaben.

Die LUPUSEC-XT3 vom deutschen Hersteller LUPUS-Electronics vereint professionell Smart Home, Alarmanlage und Videoüberwachungstechnik in einem System. Erkennt dieses eine Gefahrenquelle, sei es eine kokelnde Lichterkette, ein Wasserleck, oder ein Einbrecher, der versucht, das Fenster aufzuhebeln, geht sofort eine Alarmmeldung per Push-Benachrichtigung auf das Smartphone. Reagiert man nicht, macht das dank dem LUPUSEC 24/7 Alarmservice, ein Notfallcenter und alarmiert umgehend Polizei und/ oder Feuerwehr. 

Gefahrenmelder LUPUS-Electronics

© LUPUS-Electronics

Alle Lichter im Haus lassen sich dank smarter Komponenten aus der Ferne steuern. Das lässt das Haus bewohnt aussehen und schreckt potenzielle Einbrecher ab, auch wenn niemand zuhause ist. Dank smarter Sensoren gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, dass sich alle elektronischen Geräte im Haus an- bzw. ausschalten – je nachdem, ob man es betritt oder verlässt. 

Hausautomation LUPUS-Electronics

© LUPUS-Electronics

Bei jedem System von LUPUS-Electronics sind die Daten dank einem besonderen Kniff absolut sicher: keine Cloud, kein Server, keine Datenkrake! Kundendaten werden von dem System zu keiner Zeit an einen Server gesendet, es gibt daher auch keinerlei Speicherung oder Auswertung von Kundendaten. Die Verbindung eines Endgerätes ist immer eine sichere, mit End-to-End 256bit TLS-Verschlüsselung gesicherte, direkte Verbindung von Smartphone über die LUPUSEC App, Tablet oder PC auf die Zentrale. Serversicherheit oder Serverausfälle spielen daher für die Sicherheit keine Rolle. Dank Amazon Echo lässt sich die Smart-Home-Alarmanlage ebenfalls per Sprachbefehl steuern. 

Lupus Electronics Hausautomation

© Lupus Electronics

Mit über 70 verschiedenen, smarten Komponenten bietet LUPUS-Electronics eine kostengünstige, bequeme und professionelle Lösung, die eigenen vier Wände sicher und intelligent zu machen. Darüber hinaus lassen sich viele smarte Produkte anderer Hersteller, wie beispielsweise die Philips Hue Lights, mittels weniger Klicks in das System integrieren.

Mehr zum Thema

Nas Heimnetzwerk
Tipps & Tricks

Ein NAS ist nicht nur ein zentraler Medienspeicher. Wir geben Tipps für Apps und Streaming-Möglichkeiten sowie Einstellungen für mehr Sicherheit und…
IT Trends 2018
Prognose

Quo Vadis Tech-Welt? Wir blicken in unserer Prognose auf die IT-Trends 2018 - von Bitcoin über KI und VR bis hin zu Smarthome und 5G.
Router fürs Smart Home
Sicherheit

Das Smart-Home ist ein Paradies für Hacker. Wir zeigen, wie Sie IP-Kameras, Lampen, smarte Lautsprecher und andere Geräte des IoT sichern.
NAS als Smarthome-Server einrichten
Heimnetz für Profis

Wenn Sie Ihr Smart-Home mit der NAS und einem Z-Wave-Stick als Schaltzentrale steuern, müssen Sie keinen eigenständigen Smart-Home-Server betreiben.
Samsung CHG90 und CHG70
Alle Messe-Highlights

Samsung, Sony und CO: Zur IFA 2018 versammelt sich die Technik-Welt in Berlin. Im Live-Ticker zur Messe sammeln wir für Sie alle wichtigen Neuheiten.