Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotobearbeitung

Lightroom: Örtliche Korrektur mobil

© Adobe

Für Handy oder Tablet gibt es kaum Foto-Apps mit guter örtlicher Korrektur. Auch das mobile Lightroom bleibt hinter LR Classic CC am Rechner zurück: Lightroom für Android und iOS liefert zwar Korrekturpinsel, Radial- und Verlaufsfilter, die Sie per Maskenretusche verfeinern. Jedoch fehlen das nützliche „Automatische Maskieren“ und die Bereichsmaske. Der neue Internet-orientierte LR-Ableger Lightroom CC kann es nicht besser. Vernünftige örtliche Retuschen ermöglicht immerhin die Android-App Photo Mate R3 (7 Euro) mit Verläufen und Korrekturpinseln; die Auswahl ist sogar umkehrbar. 

Tipp

Legen Sie in Lightroom Classic CC am Computer einen Verlaufsfilter mit Bereichsmaske an, lässt er sich in Lightroom am Handy korrekt anzeigen und samt Bereichsmaskierung auf andere Dateien übertragen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Bildbearbeitung

Die Open-Source-Alternative zu Photoshop: Das Bildbearbeitungsprogramm GIMP ist hier als Gratis-Download erhältlich.
Tipps und Trick

Wir zeigen, wie Lightroom Ihre Aufnahmen perfekt organisiert und verbessert. Lernen Sie nützliche Automatiken und Abkürzungen kennen.
Bildbearbeitungs-Tutorial

Bei der RAW-Bildbearbeitung am Computer müssen Sie nicht jedes Foto einzeln anfassen – korrigieren Sie ganze Serien mit der Stapelverarbeitung.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Bildverwaltung, Bildkorrektur und Onlinefunktionen

Kein anderes Programm packt Bildverwaltung, Bildkorrektur und Onlinefunktionen so elegant in ein Paket wie Lightroom Classic. Wir stellen Ihnen den…