ANZEIGE Premium-Sicherheit für Ihre ganze Familie

Vor Online-Gefahren geschützt mit Kaspersky Total Security

Viren, Ransomware oder Phishing - im Web drohen viele Gefahren. Lesen Sie, was sich dahinter verbirgt - und wie Kaspersky Total Security Sie und Ihre Familie schützt.

kaspersky total security

© Kaspersky

Kaspersky Total Security schützt Sie und Ihre Familie vor Online-Gefahren wie Viren, Ransomware, Phishing und mehr.

Insgesamt 67,57 Millionen neue Schadprogramme hat das Institut AV-TEST im Jahr 2018 registriert - allein für Windows-Betriebssysteme. Das entspricht einer Rate von 185.000 neuen Malware-Bedrohungen pro Tag - oder 128 neuen Schadprogrammen pro Minute. Dazu kommt die Gefährdung durch Phishing-Attacken, Spam und Co.

Die Nachricht ist klar: Wer seinen PC und sein Smartphone nicht mit regelmäßigen Sicherheits-Updates und der richtigen Antivirus-Software schützt, läuft schnell Gefahr, Opfer von Cyberkriminellen zu werden.

Doch welche Gefahren verbergen sich hinter diesen Zahlen? Und wie können sie Privatpersonen treffen? Lesen Sie hier eine Erklärung der einzelnen Begrifflichkeiten samt anschaulichen Beispielen - und erfahren Sie, wie Sie Ihre Familie und sich mit Kaspersky Total Security vor den Bedrohungen schützen.

Was sind Computerviren?

Als Viren bezeichnet man grundsätzlich Schadprogramme, die sich selbst verbreiten. Nachdem sie einen PC infiziert haben, können Viren weitere Dateien befallen, Code ausführen, Daten ausspähen und das System manipulieren. Die Weiterverbreitung geschieht beispielsweise via E-Mail oder über das lokale Netzwerk.

Heutzutage gibt es zahlreiche Mischformen von Viren etwa mit Trojanern, Würmern und Ransomware. Daher hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch der Begriff Virus auch als generelle Bezeichnung für derartige Schadprogramme etabliert.

  • Gefahr durch Viren - ein Beispiel: Ein Nutzer öffnet eine Office-Datei aus einem E-Mail-Anhang, in der sich ein Makrovirus verbirgt. Die Schadsoftware infiziert anschließend weitere Dokumente auf dem PC des Opfers, versteckt beispielsweise Phishing-Links in Word-Dateien und versucht sich via E-Mail an weitere Nutzer zu verschicken.
  • Wie Sie sich vor Viren schützen: Mit aktueller Anti-Virus-Software wie Kaspersky Total Security blockieren Sie Viren und verhindern so eine Infektion Ihres Rechners. Zusätzlich sollten Sie Updates für Betriebssysteme und Programme regelmäßig installieren und das automatische Ausführen von Makros in Office-Programmen unterbinden.
kaspersky total security dashboard

© Kaspersky

Alles im Blick: Über das Dashboard von Kaspersky Total Security​ erreichen Sie alle wichtigen Funktionen.

Was ist Spyware?

Während Viren Daten auf einem Rechner befallen und sich verbreiten, hat es Spyware vor allem darauf abgesehen, seine Opfer auszuspionieren. Diese Art von Malware sammelt alle für Angreifer interessanten Daten - etwa E-Mail-Adressen, Kreditkartennummern, Passwörter oder Screenshots des aktuellen Bildschirminhaltes.

  • Gefahr durch Spyware - ein Beispiel: Der Nutzer installiert ein aus dem Web heruntergeladenes Gratis-Programm. Unbemerkt kommt damit auch die Spyware auf seinen Rechner und sendet fortan versteckt Informationen an die Angreifer. Auf diese Weise werden die E-Mail-Zugangsdaten ausgespäht und darüber verschiedene Konten des Opfers für Online-Dienste und -Games gekapert.
  • Wie Sie sich vor Spyware schützen: Ein aktuelles Anti-Spyware-Programm wie Kaspersky Total Security erkennt bekannte Schädlinge mittels Virensignaturen und verhindert die Installation. Bei Verdacht sorgt ein manueller Scan des Systems für Klarheit.
kaspersky total security mobile

© Kaspersky

Auch auf Mobilgeräten schützt Sie Kaspersky Total Security​ vor Online-Gefahren wie Spyware und Phishing.

Was ist Ransomware?

Unter dem Begriff Ransomware versteht man die Malware-Gattung der Erpressungstrojaner. Auf einem befallenen PC verschlüsseln diese Schädlinge massenweise persönliche Dateien und machen sie damit unzugänglich. Für die Entschlüsselung und den erneuten Zugriff auf die Daten wird dann ein Lösegeld gefordert.

Gerade in den vergangenen Jahren sorgten Ransomware-Wellen wie Locky, WannaCry oder Petya für Schlagzeilen. Diese Erpressungstrojaner verbreiteten sich über lokale Netzwerke, legten auf diese Weise vielfach ganze Unternehmen oder Behörden lahm und sorgten für Schäden in Milliardenhöhe.

  • Gefahr durch Ransomware - ein Beispiel: Ein Computer ohne aktuelle System- und Sicherheitsupdates wird durch eine Schwachstelle mit einer Ransomware infiziert. Anschließend wird das gesamte Daten-Laufwerk verschlüsselt - inklusive allen Urlaubsfotos und privaten Dokumenten. Anschließend erscheint eine Mitteilung der Erpresser, die eine Bitcoin-Zahlung von mehreren hundert US-Dollar fordert, wenn die Dateien wieder entschlüsselt werden sollen - andernfalls sind alle Daten verloren.
  • Wie Sie sich vor Ransomware schützen: Anti-Virus-Programme wie Kaspersky Total Security schützen vor bekannten Erpressungstrojanern. Dazu können Sie mit Kaspersky Total Security Sicherungskopien von wichtigen Fotos, Musik und Dateien in der Cloud anfertigen. Durch diese regelmäßigen Backups sind sie auch bei unbekannten Ransomware-Attacken geschützt.
kaspersky total security password manager

© Kaspersky

Verwalten Sie Ihre Login-Daten sicher mit dem Passwort Manager von Kaspersky Total Security​.

Was sind Phishing und Spam?

Beim Phishing haben es Angreifer auf Zugangsdaten für Banking, Social Media, E-Mail oder andere Online-Dienste abgesehen. Dazu wird das Opfer über täuschend echt gefälschte Webseiten, E-Mails oder Messages dazu gelockt, seine Login-Informationen, Kreditkartennummern und Passwörter zu verraten.

Am häufigsten wird Phishing-Betrug über massenhaft versendete Spam-E-Mails durchgeführt. Die Kriminellen werden dabei jedoch durch clevere Fälschung und personalisierte Inhalte immer raffinierter, so dass Phishing-Versuche immer schwerer zu identifizieren sind.

  • Gefahr durch Phishing und Spam - ein Beispiel: Ein Nutzer erhält eine automatisierte E-Mail von Facebook. Mit persönlicher Anrede wird er dazu aufgefordert, einige Angaben zu bestätigen und sich dafür einzuloggen. Wie die E-Mail so ist jedoch auch die verlinkte Login-Webseite gefälscht. Fällt der Nutzer auf die Phishing-Tricks herein, gibt er sein Facebook-Passwort preis. Die Angreifer können anschließend die Kontrolle über den Account übernehmen und Phishing-Links an die nichtsahnenden Kontakte versenden.
  • Wie Sie sich vor Phishing und Spam schützen: Sicherheitssoftware wie Kaspersky Total Security alarmiert Sie, wenn Sie im Browser eine gefälschte Webseite öffnen. Dazu untersucht das Anti-Spam Modul von Kaspersky für Sie auf Wunsch ein- und ausgehende E-Mails auf Spam und filtert diese heraus.

Kaspersky Total Security

Schützen Sie jetzt Ihre Familie und sich vor diesen Online Gefahren und profitieren Sie vom aktuellen Angebot: 20 € Rabatt auf Kaspersky Total Security! Hier die wichtigsten Merkmale im Überblick:

kaspersky total security angebot

© Kaspersky

Jetzt 20 € Rabatt auf Kaspersly Total Security sichern​ – Premium-Schutz für PC, Mac und Android-Geräte.
  • Antivirus: Echtzeit-Erkennung und -Abwehr von Computerviren, Spyware, Ransomware und mehr - auch bei unbekannter Malware.
  • Geräteübergreifend: Kaspersky Total Security bietet Schutz auf PC, Mac sowie Smartphones und Tablets mit Android oder iOS.
  • Geschützte Privatsphäre: Die Funktion für "Privates Surfen" verbirgt Ihre Online-Aktivitäten.
  • Abhörschutz: Unberechtigte Zugriffe auf Webcam und Mikrofon werden unterbunden.
  • Sicher bezahlen: Führen Sie Online-Zahlungen in der geschützten Umgebung von Kaspersky Safe Money aus.
  • Passwortmanager: Erstellen Sie sichere Passwörter und synchronisieren Sie Ihre sicher gespeicherten Passwörter über verschiedene Geräte hinweg.
  • Kindersicherung: Blocken Sie unangemessene Inhalte mit Kaspersky Safe Kids und orten Sie das Smartphone Ihrer Kinder via GPS.
  • Online-Backups: Sichern Sie wichtige persönliche Daten in einem verschlüsselten Cloud-Ordner.
  • Einfach organisiert: Über das leicht zu bedienende Web-Management verwalten Sie die Schutzfunktionen für Ihre Familie.
  • Effizient: Kaspersky Total Security läuft ressourcenschonend im Hintergrund, ohne Sie bei der Nutzung von PC, Mac, Smartphone oder Tablet einzuschränken. 

Kaspersky Total Security gibt es für Windows (10/8.1/8/7 SP1 oder höher), macOS (10.12 oder höher), Android (4.4-9.0) und iOS (12.0 oder höher). Manche Funktionen sind in bestimmten Versionen einiger Betriebssysteme nicht verfügbar.

Mehr zum Thema

Kaspersky Free Download
Gratis-Antivirus

Kaspersky Free schützt Ihren PC vor Viren und Schadsoftware aus dem Internet. Das kostenlose Paket finden Sie hier als Download in deutscher Sprache.
Antivirus Test 2018
Internet-Security-Suiten

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co: Welcher Virenscanner ist der beste? In unserem großen Antivirus Test 2018 vergleichen wir 12 Security-Suiten.
Antivirus-Test 2018 KMU
Business-Sicherheits-Suiten

In unserem Antivirus-Test 2018 für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verraten wir, welche Produkte am besten für Ihre Business-Sicherheit geeignet…
Android: Antivirus-Apps im Test
Internet-Security-Suiten für Smartphone und Tablet

McAffee, Kaspersky und Co: Die Security-Suiten für Android haben ein beachtliches Niveau erreicht, wie unser Android Antivirus Test 2019 zeigt.
Antivirus Test 2018
Die besten Internet-Security-Suiten

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co: Welcher Virenscanner ist der beste? Im Antivirus Test 2019 vergleichen wir 12 Security-Suiten für Windows 10,…