ANZEIGE Premium-Sicherheit für Ihre ganze Familie

Ist Ihr Android-Smartphone sicher? So schützt Sie Kaspersky

Neben Windows ist Android das bevorzugte Betriebssystem für Angriffe mit Schadprogrammen wie Trojanern, Crypto-Minern und Ransomware. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Mobilgeräte mit Kaspersky Total Security schützen.

kaspersky total security

© Kaspersky

Kaspersky Total Security schützt Sie und Ihre Familie vor Online-Gefahren wie Viren, Ransomware, Phishing und mehr.

Neben Windows sind Smartphones und Tablets mit Android die beliebtesten Ziele bei Angreifern. Das zeigt ein Blick in die Zahlen des unabhängigen Sicherheits-Instituts AV-Test. Für die Jahre 2016, 2017 und 2018 weisen sie jeweils rund 6 Millionen neuer Schadprogramme aus, die speziell für Angriffe auf Android-Nutzer entwickelt wurden.

Dass die Zahlen für 2019 eine leichte Entspannung andeuten, beruhigt nur auf den ersten Blick. Zurückgegangen ist nämlich vor allem die Zahl klassischer Trojaner. Doch zugleich beobachten die Experten von AV-Test eine Zunahme hochspezialisierter Schadprogramme wie Crypto-Miner, Passwort-Trojaner und Ransomware - allesamt Angriffsmethoden, die direkt auf Gewinnerzielung ausgelegt sind. 

Malware-Schutz mit Kaspersky Internet Security for Android

Wie trickreich Hacker arbeiten, zeigt das Beispiel des Banking-Trojaners „Anubis“. Er überwacht die Bewegungssensoren infizierter Smartphones und aktiviert sich nur dann, wenn Sie das Handy bewegen – es also aktiv benutzen. Ansonsten stellt er sich tot. Schließlich ist bei einem ruhig verharrenden Smartphone nicht davon auszugehen, dass gleich wertvolle Bankdaten eingegeben werden. Das Versteckspiel senkt aber die Wahrscheinlichkeit der Entdeckung durch einen Virenscanner. 

Der großen Malware-Bedrohung stellt sich Kaspersky Internet Security for Android mit seiner Virenscanner-Funktion entgegen, die in Kaspersky Total Security enthalten ist. Wie vom PC gewohnt, können Sie Ihr Handy damit auf Schadprogramme überprüfen.

Zur Verfügung stehen Ihnen dabei der Echtzeitschutz, der jederzeit im Hintergrund über die Systemsicherheit wacht, und der OnDemand-Scanner, den Sie bei Bedarf starten. Entdeckt der Scanner einen Eindringling, dann versucht er zunächst, die Bedrohung zu desinfizieren. Alternativ verschiebt er die betroffene Datei in die Quarantäne. Per Online-Update versorgt sich Kaspersky Internet Security for Android selbstständig mit den neuesten „Viren-Steckbriefen“. 

kaspersky total security mobile

© Kaspersky

Auch auf Mobilgeräten schützt Sie Kaspersky Total Security vor Online-Gefahren wie Spyware und Phishing.

Schutz vor Phishing mit Kaspersky

Ein einfacher Viren-Scanner ist für Schutz vor betrügerischen E-Mails und Kurznachrichten aber nicht genug. Die auch als „Phishing“ bekannten Angriffsmethoden nutzen nämlich klassische Kommunikationsmittel, um Sie – häufig mit gefälschtem Absender – auf die Websites von Betrügern zu locken. Dort versucht man, Ihnen Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking, Amazon, PayPal oder andere wichtige Online-Dienste abzuluchsen.

Kaspersky Internet Security for Android schützt Sie auch vor Phishing. Dazu blockiert die Software den Zugriff auf gefährliche Websites. Welche Websites als gefährlich gelten, schlägt die App mit Hilfe des Cloud-Dienstes Kaspersky Security Network nach, der die entsprechenden Infos laufend ergänzt und aktualisiert.

Damit Kasperskys Phishing-Schutz seine Wirkung entfalten kann, sollten Sie beispielsweise den Browser Google Chrome verwenden. Auch in einigen Browsern auf Samsung-Geräten kann der Phishing-Schutz seine Wirkung entfalten.

Kaspersky Total Security passwort generieren

© Kaspersky

MIt Kaspersky Total Security können Sie auch mobil sichere Passwörter generieren.

Kaspersky schützt bei Handy-Verlust

Neben Malware ist der Verlust des Handys ein verbreitetes Problem. Beinahe jedem vierten Smartphone-Besitzer ist sein Gerät schon einmal abhanden gekommen und von jeweils fünf verschollenen Geräten taucht nur eines wieder auf. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom.

Für den Ernstfall sind Sie mit Kaspersky Internet Security for Android bestens vorbereitet. Nach der Installation der App auf Ihrem Handy aktivieren Sie einfach kurz die Funktion „Ihr Gerät sperren und orten“. Kommt das Smartphone abhanden, dann loggen Sie sich auf der Website My Kaspersky ein.

Dort stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung: Ist das Handy nur zwischen die Sofakissen gerutscht, dann finden Sie es schnell wieder, indem Sie den Alarmton auslösen. Das klappt auch von einer Android-Smartwatch aus!

In ernsteren Fällen können Sie das Gerät sperren, seinen letzten Standort feststellen und den neuen Besitzer mit der Frontkamera fotografieren. Sehen Sie keine Chance auf Rückkehr, dann können Sie immerhin noch Ihre Daten in Sicherheit bringen, indem Sie sie aus der Ferne löschen.

Kasperskys Zusatzfunktionen für noch mehr Sicherheit

Sie verleihen mal kurz Ihr Handy, nur um dann festzustellen, dass sich Freund oder Freundin in Ihren Chats und Fotos umsieht? Dank Kasperskys Funktion „App Lock“ können Sie besonders sensible Apps mit einem zusätzlichen Schutz versehen. Dann reicht es nicht mehr, das Handy zu entsperren. Um mit App Lock geschützte Apps zu starten, muss man einen zusätzlichen Code eingeben oder sich per Entsperrmuster oder Fingerabdruck authentifizieren. So schützen Sie zum Beispiel Chats, Soziale Netzwerke und Fotos zuverlässig vor unerwünschten Blicken.

kaspersky internet security flugticket aktion

© Kaspersky

Jetzt 30% Rabatt auf Kaspersly Total Security​ und Gratis-Flugticket sichern​ – Premium-Schutz für PC, Mac und Android-Geräte.

Kaspersky Total Security

Schützen Sie jetzt Ihre Familie und sich vor diesen Online-Gefahren und profitieren Sie vom aktuellen Angebot: 30% Rabatt auf Kaspersky Total Security und Flugticket gratis! Hier die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Antivirus: Echtzeit-Erkennung und -Abwehr von Computerviren, Spyware, Ransomware und mehr - auch bei unbekannter Malware.
  • Geräteübergreifend: Kaspersky Total Security bietet Schutz auf PC, Mac sowie Smartphones und Tablets mit Android oder iOS.
  • Geschützte Privatsphäre: Die Funktion für "Privates Surfen" verbirgt Ihre Online-Aktivitäten.
  • Abhörschutz: Unberechtigte Zugriffe auf Webcam und Mikrofon werden unterbunden.
  • Sicher bezahlen: Führen Sie Online-Zahlungen in der geschützten Umgebung von Kaspersky Safe Money aus.
  • Passwortmanager: Erstellen Sie sichere Passwörter und synchronisieren Sie Ihre sicher gespeicherten Passwörter über verschiedene Geräte hinweg.
  • Kindersicherung: Blocken Sie unangemessene Inhalte mit Kaspersky Safe Kids und orten Sie das Smartphone Ihrer Kinder via GPS.
  • Online-Backups: Sichern Sie wichtige persönliche Daten in einem verschlüsselten Cloud-Ordner.
  • Einfach organisiert: Über das leicht zu bedienende Web-Management verwalten Sie die Schutzfunktionen für Ihre Familie.
  • Effizient: Kaspersky Total Security läuft ressourcenschonend im Hintergrund, ohne Sie bei der Nutzung von PC, Mac, Smartphone oder Tablet einzuschränken.

Kaspersky Total Security gibt es für Windows (10/8.1/8/7 SP1 oder höher), macOS (10.12 oder höher), Android (4.4-9.0) und iOS (12.0 oder höher). Manche Funktionen sind in bestimmten Versionen einiger Betriebssysteme nicht verfügbar.

Mehr zum Thema

Kaspersky Free Download
Gratis-Antivirus

Kaspersky Scurity Cloud Free (ehemals "Kaspersky Free") schützt Ihren PC vor Viren und Schadsoftware aus dem Internet. Hier der Download auf Deutsch.
Android: Antivirus-Apps im Test
Internet-Security-Suiten für Smartphone und Tablet

McAffee, Kaspersky und Co: Die Security-Suiten für Android haben ein beachtliches Niveau erreicht, wie unser Android Antivirus Test 2019 zeigt.
Antivirus Test 2018
Die besten Internet-Security-Suiten

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co: Welcher Virenscanner ist der beste? Im Antivirus Test 2019 vergleichen wir 12 Security-Suiten für Windows 10,…