Ultraschlank

Jobo Nano Media Photo Display

11.1.2010 von Redaktion pcmagazin und Sabine Schneider

In puncto Optik wirkt der Jobo Nano-Rahmen anders als die Konkurrenz: Zum einen ist er mit seinen 210 x 164 x 90 mm ein recht kleines Exemplar. Der Monitor selbst misst diagonal sogar nur 16,3 Zentimeter. Mit weniger als ein Zentimeter Tiefe ist er zudem um einiges flacher als andere Fotorahmen. Als Format bietet der Rahmen primär 16:10.

ca. 0:00 Min
Ratgeber