Kontakte, Kalender, Dateitransfer und mehr

iOS, iCloud & Co. mit Android synchronisieren: Typische Probleme und Lösungen

Wer von iOS auf Android umsteigt oder beide Plattformen nutzt, kann beim Umzug von E-Mails, Dateien oder Kontakten auf Probleme stoßen. Wir zeigen Lösungen.

© Apple / Screenshot & Montage: pc-go

Um Ihre iCloud-Mails auch auf einem Android-Gerät empfangen zu können, müssen Sie das iCloud-Konto manuell einrichten.

iCloud-E-Mails auf einem Android-Gerät empfangen

Wer ein iPhone hatte und auf Android umgestiegen ist oder neben dem Apple-Phone noch ein Android-Tablet besitzt und auf beiden Geräten die gleiche E-Mail-Adresse nutzen will, muss bei der Einrichtung seiner iCloud-Adresse ein paar Kniffe beachten; denn die automatische Einrichtung der iCloud-E-Mail funktioniert leider nicht auf Anhieb, wenn Sie auf Ihrem Apple-Gerät die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeschaltet haben. Sie müssen dann zunächst, etwa über Ihren Browser, in Ihrem iCloud-Account ein so genanntes Anwendungsspezifisches Passwort anlegen.

Melden Sie sich dazu auf der Seite https://appleid.apple.com mit Ihrer Apple-ID an, und klicken Sie im Bereich Sicherheit auf Passwort erstellen. Geben Sie eine Bezeichnung ein, zum Beispiel E-Mail, und klicken Sie auf Erstellen. Im folgenden Schritt wird ein automatisch generiertes Kennwort eingeblendet. Notieren Sie es, und schließen Sie das Fenster mit einem Klick auf Fertig. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, dass Sie ein neues Kennwort erstellt haben.

Tippen Sie anschließend auf Ihrem Android-Gerät auf Einstellungen/Nutzer und Konten, und wählen Sie Konto hinzufügen. Tippen Sie im nächsten Fenster auf E-Mail, und geben Sie Ihre iCloud-Mail-Adresse und das neu erstellte Passwort ein. Erscheint nach dem Tippen auf Einloggen eine Fehlermeldung, bestätigen Sie diese und klicken erneut auf Einloggen. Im folgenden Schritt wählen Sie den Kontotyp IMAP und prüfen im nächsten Fenster, ob alle Angaben richtig eingetragen sind.

Mehr lesen

Sicherheit

Sie fühlen sich mit guten Passwörtern online noch nicht sicher? Wir zeigen, wie Sie Konten per 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) doppelt absichern.

Der IMAP-Server lautet: imap.mail.me.com, der Port sollte auf 993 stehen und der Sicherheitstyp auf SSL/TLS eingestellt sein. Prüfen Sie auch, ob Ihr Benutzername und das Kennwort richtig eingetragen sind. Tippen Sie auf Weiter, und geben Sie die korrekten Daten für den Postausgangsserver ein. Der SMTP-Server heißt smtp. mail.me.com, der Port 587 und der Sicherheitstyp sollte auch wieder auf SSL/TLS stehen sowie die Kontrollbox bei Anmeldung erforderlich aktiviert sein.

Geben Sie gegebenenfalls ein weiteres Mal Ihre iCloud-Mail-Adresse und das neue Kennwort ein. Sollte nach dem Klick auf Weiter erneut eine Fehlermeldung erscheinen, wählen Sie einen anderen Sicherheitstyp, etwa STARTTLS (alle Zertifikate akzeptieren). Sind alle Angaben richtig, können Sie nun unter anderem festlegen, wie häufig Ihre Mails abgerufen werden sollen. Tippen Sie auf Weiter, um die Einrichtung des Mail-Accounts abzuschließen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Media Player

Der VLC Media Player bietet einige spannende Funktionen. Wie man diese am besten nutzt, zeigen die folgenden Tipps.
Videokonferenz, Shortcuts und mehr

Wie skype ich richtig? Hier sind 10 clevere Tipps zum Microsoft-Messenger Skype - von Videokonferenz-Tweaks über geheime Emoji bis zu Tastaturkürzeln.
Praxis-Tipps

Gehen Sie nicht in die Luft, wenn Ihr Browser mal wieder moderne Kunst aufs Papier zaubert. Viele Webseiten möchten nicht gedruckt werden. Probieren…
Praxis-Tipps

Ausgerechnet dann, wenn Sie etwas Wichtiges ausdrucken müssen, ist die Patrone leer. Mit ein paar Tricks sorgen Sie dafür, dass die Druckertinte…
Office Tipps & Tricks

Gelegentlich möchte man zwei Texte oder Tabellen miteinander vergleichen. Das geht mit Word und Excel sehr einfach von der Hand. Wir zeigen Ihnen wie.