Plattenputzer

Internettool: Internet Cleanup

Jede Online-Session hinterlässt Datenspuren auf Ihrem PC: Cookies, Bilder, Active-X-Elemente etc. Räumen Sie daher regelmäßig auf, schaffen Sie Platz auf der Festplatte, und schützen Sie sich mit Internet Cleanup vor neuem Datenmüll.

© Archiv

Internettool: Internet Cleanup

Der Browser sammelt Cookies und speichert Dateien aus dem Internet; viele Webseiten finanzieren sich über Werbung und öffnen Pop-Ups auf Ihrem Rechner und auch Windows zeichnet Suchbegriffe und den Verlauf von Anwendungen auf. Alle diese Datenspuren lassen sich per Hand, über einzelne Dialoge oder direkt in den jeweiligen Speicherordnern löschen. Doch das ist mühsam und dauert eine kleine Ewigkeit. Richten Sie einmalig Internet Cleanup ein und löschen Sie in Zukunft alle überflüssigen Daten per Mausklick.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…