Schlaue Möbel aus Schweden im Überblick

IKEA Smart Home: Lampen, Dimmer, Beleuchtungssets und mehr

© IKEA

Beleuchtung

Erwartungsgemäß macht die Beleuchtung einen guten Teil des IKEA-Programms aus. Den Anfang in unserer Übersicht macht TRÅDFRI („drahtlos“ auf Schwedisch), das in Konkurrenz zu den noch bekannteren LED-Leuchten von Philips Hue steht. 

Zu TRÅDFRI gehören vor allem Leuchtmittel mit verschiedenen Sockeln (E14, E27, GU10), Lichtstärken und Formen. Beispielsweise kostet eine einfarbige, dimmbare „Birne“ mit 1.000 Lumen knapp 13 Euro. Wenn Sie zusätzlich unter neun Lichtfarben wählen möchten, steigt der Preis auf rund 20 Euro.

© IKEA

NORRFLY

Auch Lichtleisten, die Sie zum Beispiel unter Möbel und in Schränke schrauben können: Mit Preisen ab 10 Euro sind die NORRFLY-Beleuchtungen vergleichsweise günstig. Die für den Anschluss notwendige Adapter stammen wiederum aus der TRÅDFRI-Serie und kosten ab 15 Euro. 

© IKEA

TRÅDFRI Gateway IKEA

Ins Smart-Home eingebunden werden die Leuchten über das 30 Euro teure  TRÅDFRI-Gateway. Das puckförmige Gerät verbinden Sie per Netzwerkkabel mit dem Internet-Router. 

Dann stellen Sie die Funkverbindung zwischen den Leuchtmitteln und dem Gateway her. Dazu benötigen Sie zum Beispiel die 10 Euro teure Fernbedienung​​. Anschließend steuern Sie Ihre Beleuchtung per Smartphone, zum Beispiel über die IKEA Home Smart App​.

Mit der App können Sie das Licht ein- und ausschalten, dimmen, Farben wählen, Timer für die Beleuchtung einstellen usw. Zusätzlich können Sie TRÅDFRI über die verbreiteten Smart-Home-Plattformen Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant auch per Sprache kontrollieren. Das Gateway leitet Ihre Steuerkommandos übrigens über das offene ZigBee-Protokoll an die Beleuchtung weiter. 

Beleuchtung mit Bewegungsmelder

© IKEA

Bewegungsmelder IKEA

Anstelle der Fernbedienung können Sie auch den Funk-Bewegungsmelder ​nutzen, um TRÅDFRI-Leuchten mit Gateway zu verbinden. Der Bewegungsmelder kostet 10 Euro und schaltet das Licht ein und aus, wenn jemand den überwachten Bereich betritt oder verlässt.

Beleuchtung mit Dimmer

© IKEA

Dimmer IKEA

Eine weitere Alternative zur Bewegung ist der kabellose Dimmer​. Hier steuern Sie die Lichtstärke von bis zu 10 Leuchten gleichzeitig durch Drehen des Rades. Er wird magnetisch befestigt. Die Batterielaufzeit liegt laut IKEA bei ca. 2 Jahren. Außer in Weiß ist der Dimmer auch in Schwarz und Gelb erhältlich. 

Beleuchtungs-Sets

© IKEA

Beleuchtungs-Sets IKEA

Den Einstieg in die Smart-Home-Beleuchtung vergünstigt IKEA über eine Reihe von Sets. Zum Beispiel besteht das „TRÅDFRI Set mit Fernbedienung“ aus einem E27-Leuchtmittel und der Fernbedienung. Es kostet rund 25 Euro. 

Für die Smart-Home-Funktionen benötigen Sie aber zusätzlich das Gateway. Das günstigste Set mit Gateway, Fernbedienung und dann gleich zwei Leuchtmitteln kostet rund 65 Euro. Mit Leuchtmitteln, die die Auswahl unter 9 verschiedenen Farben erlauben, kostet das Set dann 75 Euro. Wer auf Amazon sucht, findet TRÅDFRI-Sets​​, die von Marketplace-Anbietern kommen.

LED-Lichtpaneele

© IKEA

LED IKEA

Unter dem Namen FLOALT vertreibt IKEA LED-Lichtpaneele unterschiedlicher Größe. Diese Paneele eigenen sich sowohl für die Befestigung an der Wand als auch für die Montage in oder an der Decke.

Preislich geht es bei rund 70 Euro für ein 30x30 Zentimeter großes Paneel los. Die Steuerung erfolgt zum Beispiel über die beiliegende TRÅDFRI-Fernbedienung. 

Einbau-Beleuchtung

© IKEA

Einbau Beleuchtung IKEA

Unter dem Namen Bestå / Surte​ bietet IKEA Aufbewahrungen und Regale mit LED-Türen an. Die Beleuchtung sitzt dabei im Türrahmen, Milchglas sorgt für einen großflächigen Licht-Akzent. Ein 60 Zentimeter breites Regal kostet 125 Euro, 120 Zentimeter liegen bei 240 Euro. Das Aufbewahrung im Bild oben liegt bei 615 Euro.

Schön für Nachrüster: Die LED-Türen sind auch einzeln erhältlich. Derzeit finden Sie zwei Größen unter den Namen Surte (90 Euro, passt zu BESTÅ-Regalen) und Jormlien​ (129 Euro, für METOD) im Angebot. 

Weitere Beleuchtung

© IKEA

Weitere Beleuchtung

Insgesamt besteht das Smart-Home-Beleuchtungsprogramm von IKEA derzeit aus 45 Produkten. Bei vielen ist die Smart-Home-Tauglichkeit erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Häufig wird nur die TRÅDFRI-Fernbedienung als Mittel zur Steuerung beworben. Erst ein Blick in die Details der Produktbeschreibung bestätigt, dass die entsprechenden Geräte mit dem Gateway kompatibel sind. 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Aktuelle Blitzangebote, Tagesangebote und Aktionen

Die Amazon-Angebote bieten jeden Tag Schnäppchen: heute mit Lenovo-Laptops, Kabeldirekt-Produkte, Poco X3, Inline-Skates für Kinder, Spielzeug und…
PS4-Spiele kostenlos

Playstation Plus bringt Mitgliedern jeden Monat Gratis-Games für die PS4. Wir verraten, welche Titel die PS Plus Spiele im September 2020 sind.
Alternative zu iRobot Roomba

Der Roborock S5 Max ist das ehemalige Saugroboter-Flaggschiff des Unternehmens, das zu Xiaomi gehört. Wir stellen ihn vor und zeigen aktuelle…
Kaufberatung

Dyson bietet Ventilatoren im Turm- oder kompakteren Standformat mit Luftreiniger, Luftbefeuchter oder Heizlüfter. Welcher Dyson passt zu Ihnen?