News-Ticker zu Release, Trailer, Gerüchten & Co.

GTA 6: Publisher deutet späteren Release an​

Wann kommt GTA 6 raus? Unser Ticker zum nächsten Teil der Grand-Theft-Auto-Serie sammelt alle wichtigen News und Gerüchte zu Release, Trailer, Map und Co.

© Rockstar Games

Szene aus GTA 5: Fans warten bereits sehnsüchtig auf die Fortsetzung GTA 6. Einen Release-Termin gibt es bisher noch nicht.

GTA 6 gehört zu den am meisten erwarteten Spielen. Doch zum Nachfolger des Blockbusters GTA 5 kommen nur langsam Informationen an die Öffentlichkeit. In unserem Ticker zu GTA 6 beantworten wir in einer Mini-FAQ die wichtigsten Fragen zum neuen Grand Theft Auto und sammeln dann aktuelle News und Gerüchte zu Erscheinungsdatum, Setting, Trailer, Map und mehr. 

Grand Theft Auto 6: Was wir wissen

Wann kommt GTA 6 raus?

Bisher gibt es noch kein offizielles Erscheinungsdatum für GTA 6 bzw. Grand Theft Auto VI. Auch eine offizielle Ankündigung fehlt bisher. Analysten gehen jedoch von einem Release frühestens Ende 2021 aus (siehe unten).

Gibt es bereits einen GTA 6 Trailer?

Nein, bisher hat Rockstar Games noch keine Bilder oder Videos zu GTA 6 veröffentlicht. Lediglich bei einem Teaser zu GTA Online wird spekuliert, ob er Hinweise zu GTA 6 enthalten könnte (siehe unten)

Wo spielt GTA 6?

Noch ist hierzu nichts offiziell bekannt. Das neue GTA 6 könnte Gerüchten zufolge (siehe unten) aber in Südamerika spielen. Andere Spekulationen ziehen eine Rückkehr nach Vice City (Miami) in Betracht.

Erscheint GTA 6 für PS5 / PS4 / Xbox Series X / Xbox One / PC?

Noch gibt es keine offiziellen Bestätigungen, aber ein Erscheinen für PS5, Xbox Series X und PC gilt als sicher. Möglich ist auch ein Release für PS4 und Xbox One sowie den Cloud-Gaming-Service Google Stadia.

GTA 6 News: Aktuelle Meldungen und Gerüchte

Unser Ticker zu GTA 6 sammelt stets aktuell News, Gerüchte, Leaks und mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Newsletter.

11. Februar 2020

GTA 6: Publisher deutet späteren Release an

Vor kurzem hat sich GTA-Publisher Take-Two in einem Earnings Call zu seinen Quartalszahlen geäußert. Darin hat CEO Strauss H. Zelnick auch Äußerungen getätigt, die nun als Hinweise auf den Release von GTA 6 interpretiert werden.

Auf die Frage eines Analysten, ob Take-Two auch 2020 ein AAA-Titel veröffentlichen werde, antwortete Zelnick ausweichend. Man habe die stärkste Produkt-Pipeline in der Geschichte von Take-Two in Arbeit und darüber sei man sehr enthusiastisch. Aber das eigene Ziel, jedes Jahr einen Blockbuster zu veröffentlichen habe und werde man nicht immer erreichen. 

Die Aussagen von Strauss - sowie die bisher fehlenden Neuankündigungen von Take-Two - deuten darauf hin, dass 2020 eines der schwächeren Jahre im Release-Zyklus der AAA-Titel werden könnte. Einen Release von GTA 6 lässt dies frühestens 2021 als möglich erscheinen.

Ankündigungen in den "kommenden Monaten"

Doch vielleicht kommt ja die Ankündigung bereits früher? Take-Two-Präsident Karl Slatoff verprach zumindest, dass man so viele Informationen über neue Spiele herausgeben wolle, wie man könne. Wann genau dies der Fall sei, da müssten sich die Fans gedulden, aber es wird in den "kommenden Monaten" geschehen.

6. Februar 2020

GTA 6 ohne Dan Houser: Gründer verlässt Rockstar Games

GTA 5 wird der letzte Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe bleiben, die unter Rockstar-Mitgründer Dan Houser erschien. Wie das Entwicklerstudio im Rahmen einer Ad-Hoc-Mitteilung der Mutter Take2 bekanntgab, wird Houser nur noch bis zum 11. März 2020 für Rockstar arbeiten.

Ganz überraschend kommt der Abgang nicht: Bereits seit Frühjahr 2019 hat Dan Houser eine Auszeit genommen. Zuletzt hatte er als stellvertretender Chef die Kreativ-Abteilung von Rockstar geleitet. Als Autor hatte er nicht nur die Handlung der Grand-Theft-Auto-Reihe mitverfasst, sondern auch die der Red-Dead-Redemption-Spiele.

Bei Rockstar bleiben wird jedoch Sam Houser, Dans Bruder, mit dem er das Studio 1998 zusammen mit Terry Donovan, Jamie King und Gary J. Foreman gründete. Das berichtet Kotaku

31. Januar 2020

GTA 6: Release laut Insider frühestens Ende 2021

Wann erscheint GTA 6? Diese Frage treibt nicht nur Fans der Spiele an, sondern auch die Finanzmärkte. Das wurde nun auch in einem Expertengespräch der US-Investmentbank Jefferies zum Thema, welches sich mit der Aktie von Rockstar-Mutter Take-Two befasste.

Wie der DailyStar berichtet war, in dieser Runde mit Darion Lowenstein ein Branchen-Insider zu Gast, der bereits bei Activision, EA und auch Rockstar als Producer gearbeitet hat. Seiner Einschätzung nach, ist der Release von GTA 6 im besten Fall zum Weihnachtsgeschenk 2021 zu erwarten. Die Rockstar-Gründer Sam und Dan Houser würden all ihren Fokus lieber auf Qualität richten, statt einen Deadline-Termin einzuhalten.

GTA 6: Ankündigung und Trailer noch weit entfernt

Lowenstein geht sogar noch weiter: auch eine offizielle Ankündigung samt Trailer erwarte er noch nicht bald. Online-Gerüchte hatten zuvor einen Trailer in den kommenden Wochen erwartet. Seiner Meinung nach aber müssen sich Investoren und Gamer noch länger gedulden, bis Rockstar Games das Geheimnis lüftet.

22. Januar 2020

GTA 6: Steuerbehörde bestätigt offenbar Entwicklung

Das GTA-Entwicklerstudio Rockstar North ist in Edinburgh ansässig und nutzt für die Entwicklung seiner Spiele Steuervorteile in Großbritannien. Diese haben nun dazu geführt, dass die Entwicklung des neuen Grand-Theft-Auto-Spiels indirekt bestätigt wurde. Denn die Vereinigung Tax Watch UK (vergleichbar mit dem Bund der Steuerzahler in Deutschland) hat analysiert, dass Rockstar North im Jahr 2019 insgesamt 37,6 Millionen Pfund an Steuern durch spezielle Steuererleichterungen für Spieleentwickler (VGTR) gespart haben.

Laut Tax Watch UK sollen die Steuerervergünstigungen aller Wahrscheinlichkeit für die Produktionskosten von GTA 6 gewährt worden sein. Denn nur Spiele mit der Qualifizierung "Culturally British" erhalten den Zuschlag  - so geschehen bei den GTA-Spielen, aber auch Red Dead Redemption 2. 

Tax Watch UK kritisiert, dass die Steuergeschenke angesichts des massiven Erfolgs und der hohen Einnahmen durch GTA 5 eine Verschwendung von Steuermitteln seien. Zumal Rockstar North seit Start des Förderprogramms mit nur zwei Spielen ein Viertel der VGTR-Fördermittel abgegriffen - bei insgesamt über 1.100 Anträgen.

6. Dezember 2019​

GTA 6: Hinweis auf Schauplatz in Südamerika?

Ein aktueller Social-Media-Post von Rockstar Games sorgt für GTA-6-Spekulationen: im kurzen Teaser für das neue GTA Online Update "The Diamond Casino Heist" ​wird das Bild kurz von einem scheinbaren Hackerangriff gestört (siehe unten). Zu sehen ist dabei bei Sekunde 0:05 unter anderem eine Karte, die Südamerika in den Fokus rückt.

Fans spekulieren nun, ob dies eine Anspielung auf den kommenden Schauplatz von GTA 6 sein könnte. Bereits im Juli hatte ein - wenig glaubhafter - Leak Südamerika als Setting für den kommenden Teil ins Spiel gebracht.

Daneben wird in Fankreisen jedoch auch über eine Rückkehr nach Vice City (Miami) oder Liberty City (New York) spekuliert. Für ernsthafte Aussagen ist die aktuelle Leak- und Gerüchtelage noch zu undurchsichtig.

Tweet von @RockstarGames

21. November 2019

GTA 6: Stellenangebot gibt Indiz für Entwicklung

Eine neue Stellenausschreibung bei Rockstar Games wird aktuell als Hinweis auf die Entwicklung von GTA 6 interpretiert. Gesucht wird ein "Animation Systems Programmer" für ein großes Open-World-Game auf Next-Gen-Hardware. Als Anforderung wird unter anderem eine Leidenschaft für Spiele mit starkem Charakterfokus und ein gutes Auge für Charakter- und Animations-Ästhetik genannt.

Startet die Entwicklung von GTA 6 also erst jetzt? Nein, man kann davon ausgehen, dass das neue GTA bereits seit längerem in Entwicklung ist.

3. Juli 2019

GTA 6: Angeblicher Leak zu Codename "Project Americas"

In einem in der Zwischenzeit wieder gelöschten reddit-Post wurden angebliche Details zu GTA 6 geleakt. Demnach soll der Nachfolger zu GTA 5 seit 2012 in Entwicklung sein und aktuell unter dem Codenamen "Project Americas" laufen. Schautplatz von GTA 6 sollen Vice City und eine fiktionale Stadt im Stile von Rio de Janeiro sein. Inspiration für das Setting soll die in Südamerika spielende Netflix-Serie Narcos geboten haben.

Neben diesen Informationen nennt der angebliche Leaker zahlreiche weitere Details zu GTA 6. Doch deren Wahrheitsgehalt darf stark bezweifelt werden. Der Gaming-Journalist Jason Schreier identifiziert den reddit-Post als klaren Fake.

Tweet von @jasonschreier

To be continued: Wir ergänzen diesen Artikel um neue GTA 6 News, sobald neue Meldungen und Gerüchte vorliegen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

PS5, PS5 Pro, PSVR2 und Co.

Playstation 5: Aktuelle News zu Release-Date, Preis, Controller, Spiele und mehr. Update: Rainbow Six Siege mit Crossplay bestätigt, Analyst über…
Liste aller Quests und Belohnungen

Welche Pokémon GO Feldforschungen gibt es im Februar 2020? Unsere Liste zeigt alle aktuellen Feldforschungen und Belohnungen. Neu: Valentinstag-Event.
Guide zum Cloud-Gaming-Dienst

Google Stadia ist seit November 2019 live. Unser Guide liefert alle Infos zu Spielen, Controller, Preis und Deutschland-Release.
Alles zu Release, Preis & Spielen im News-Ticker

Unser Ticker zur Xbox Series X sammelt News und Gerüchte zu Release, Preis, Spielen und mehr. Neu: Absagen für VR-Brille und Exklusivspiele.
Liste mit allen Terminen

Ob Ingame-Event, Community Day, Safari Zone oder Pokémon GO Fest: Unser Kalender listet alle Pokémon GO Events 2020. Neu: Daten aktualisiert.