Release, Map, Charaktere, Spielzeit und Trailer

GTA 6: Leaks und Gerüchte in der Übersicht

27.9.2022 von Alana Friedrichs und Laura Pippig

Fans warten seit Jahren auf Grand Theft Auto 6. Immer wieder gelangen neue Infos über das Open-World-Spiel ans Tageslicht. Wir sammeln Leaks und Gerüchte in einer übersichtlichen Zusammenfassung.

ca. 12:35 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Screenshot zu GTA 5
Szene aus GTA 5: Fans warten bereits sehnsüchtig auf die Fortsetzung GTA 6. Einen Release-Termin gibt es bisher noch nicht.
© Rockstar Games

Seit dem Release des bislang letzten Teils der Grand-Theft-Auto-Serie, GTA 5, sind mittlerweile mehr als acht Jahre ins Land gezogen. Zwar wird der Multiplayer-Ableger GTA Online noch immer aktiv von Entwickler Rockstar gepflegt, doch Fans der Singeplayer-Titel müssen seit längerem auf Nachschub warten - namentlich Grand Theft Auto 6 (GTA 6)!

Wir sammeln im Folgenden Gerüchte und Leaks, die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um GTA 6 geben sollen. Darunter beispielsweise, wann und auf welchen Plattformen Grand Theft Auto 6 erscheinen wird, wo der Titel spielen soll und welche Charaktere wir in der Fortsetzung steuern werden.

Hinweis: Auch wenn viele der Leaks recht glaubwürdig klingen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass es sich bei den folgenden Informationen nur um Gerüchte und nicht um offizielle Informationen von Rockstar Games oder Take 2 Interactive handelt. Insbesondere durch viele Personalwechsel könnten sich mehrere Gerüchte im Nachhinein als falsch erweisen, wie etwa der Leaker Tom Henderson auf Twitter behauptet.

News zu GTA 6: Riesen-Leak zeigt erste Spielszenen (19.09.2022)

Einem Hacker ist es offenbar gelungen, an erste Spielszenen aus GTA 6 zu gelangen. Unter dem Pseudonym "teapotuberhacker" postete er mehr als 90 Videos zum Spiel auf der Webseite GTA Forums.

Zuverlässliche Quellen, die in Kontakt mit Rockstar Games stehen, haben die Echtheit der Clips bereits bestätigt. Offenbar gelangte der Hacker an das Videomaterial über den Slack Account eines Mitarbeiters von Rockstar.

Die Videos zeigen Aufnahmen aus einer echt frühen Entwicklungsphase von GTA 6, inklusive erster Tests für Animationen und Gameplay. Offenbar besitzt der Hacker noch mehr Aufnahmen, die er veröffentlichen möchte, wenn Rockstar keinen "Deal" mit ihm eingeht.

Die meisten Informationen bezüglich Schauplatz, Charaktere und Gameplay von GTA 6, die sich aus den Videos herausziehen lassen, bestätigen die Annahmen früherer Leaks. Diese haben wir weiter unten im Artikel separat zusammengefasst.

Ist GTA 6 in Entwicklung?

Kurzantwort: Ja!

In einem Community-Update hat Rockstar Games im Februar 2022 verraten, dass das Studio am neuem GTA arbeitet und die Entwicklung gut voranschreitet. Eine offizielle Ankündigung über die Entwicklung von GTA 6 gab es seitens Rockstar bis dato nicht gibt. Im selben Update nannte Rockstar Games Details und das Release-Date für das GTA 5 Upgrade für PS5 und Xbox Series.

Schon vorher deuteten Stellenausschreibungen des Unternehmens, die hier aufgeführten Leaks und Aussagen von Rockstar-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern (z.B. gegenüber "Kotaku") auf aktive Arbeiten an Grand-Theft-Auto-Teils hin.

Im März 2021 hatte sich Strauss Zelnick, CEO des Publishers Take-Two Interactive, zum Thema geäußert und mehr oder weniger auf die Frage geantwortet, wie es um eine Ankündigung von GTA 6 steht: "Rockstar hat keine neuen Titel für den Markt angekündigt. Wenn eine Ankündigung ansteht, dann wird diese von Rockstar kommen."

Rapper Snoop Dogg führte uns in einem Interview mit dem "Rolling Stone" auf die falsche Fährte. Dort verkündete er, dass sowohl er selbst als auch Kollege Dr. Dre an bisher unveröffentlichter Musik für ein GTA-Spiel arbeiten. Die Vermutung lag nahe, dass es sich hier um den nächsten Hauptteil der Reihe handelte. Tatsächlich enthüllte man jedoch kurze Zeit später ein entsprechendes DLC für GTA Online.

GTA Plus

GTA Online

GTA+: Was steckt im GTA-Online-Abo von Rockstar Games?

In GTA Online gibt es ab heute ein Abo namens "GTA+" mit exklusiven Vorteilen. Wir verraten, wie Sie das Abo abschließen und was drin steckt.

Wann erscheint GTA 6?

Zum Start von GTA 6 fehlt aktuell noch eine offizielle Aussage. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder stark abweichende Informationen von Insidern zum Release des Open-World-Spiels. Diese reichten von sehr nahen, teilweise inzwischen in der Vergangenheit liegenden Releases bis hin zu weit entfernten Terminen wie 2024.

Aktuell kursierende Release-Termine für GTA 6

  • Oktober 2023: Ein Leak zu Jahresbeginn 2021, der aufgrund der Menge der enthaltenen Informationen für einige Aufmerksamkeit sorgte, nennt als geplanten Release den Oktober 2023. Demnach soll das Spiel außerdem im Lauf des Jahres 2022 angekündigt werden. Zumindest der zweite Teil des Leaks scheint sich nicht zu bewahrheiten.
  • Ende 2023: 2023 als Startjahr würde auch ein Tweet von Anfang Mai 2021 bestätigen, dessen Herausgeber für verlässliche Infos aus dem Film- und Serienbereich bekannt ist. Demnach sei GTA 6 im vergangenen Jahr intern auf Ende 2023 umverschoben worden.
  • 2024: Im Januar 2022 fanden sich Hinweise auf einen Releasetermin bei Publisher Take-Two. Im Rahmen des Kaufs von Zynga ließ das Management verlauten, dass man 2024 mit einem Firmenwachstum von 14 Prozent rechne. Für den Analysten Stephen Totilo ein Hinweis auf einen Release von GTA 6, den Matheusvictorbr stützt.
  • 2026: Laut "Dualshockers" dauert es noch mehrere Jahre, bis GTA 6 erscheint. Als Grundlage nimmt man hier die erwarteten Umsatzzahlen von Publisher Take-Two. Dort fehlt von GTA 6 jede Spur.
  • Release unklar: Laut Bloomberg wissen selbst diejenigen, die dem Projekt nahestehen nicht, wann GTA 6 erscheint. Intern soll aber die Rede davon sein, dass es noch mindestens zwei Jahre dauern wird. Rockstar hatte den Mitarbeitenden versprochen, das Spiel mit möglichst wenig Überstunden umzusetzen, um nicht die Fehler aus Red Dead Redemption 2 zu wiederholen.
  • Frühestens 2025: Laut dem gut informierten Insider Adrien Perea soll GTA 6 erst 2025 erscheinen. Ob seine Aussage mit den neuesten Leaks zusammhängt, ist allerdings unklar. Die vor kurzem aufgetauchten Spielszenen zeigten zumindest eine Version des Spiels, die noch relativ unfertig wirkt und somit einige Jahre an Feinschliff benötigt.

Für letztere Aussage spricht auch ein Video, das vom recht treffsicheren Leaker Tom Henderson kommt und später von Bloomberg-Journalisten Jason Schreier bestätigt wurde. Der Entwicklungsumfang und eine angeblich unbedingte Vermeidung von Negativschlagzeilen aufgrund von Crunch und aufgeschobenen Release-Terminen würden demnach dafür sorgen, dass sich die Entwickler mit einer Ankündigung noch mehr Zeit lassen.

Das scheint die Meldung des "Rockstar Magazine" zu bestätigen. Laut einem Video der französischen Publikation sei es nach dem Abgang von Dan Houser zu einem Reboot des gesamten Projekts gekommen, wodurch sich die Entwicklung deutlich verzögere. Große Teile von Story und Gameplay seien abgeändert worden. Eigentlich habe man das Spiel demnach bereits 2020 ankündigen wollen.

Rockstar Games selbst nahm es Mitte Juli 2021 mit zynischem Humor. Der Chef von Rockstar Games - Sam Houser - kommentierte damals lediglich, dass der Director für GTA 6 nicht einmal geboren worden sei.

Außerdem äußerte sich Take-Two Chef Harry Strauss Zelnick im November 2021 zur langen Entwicklungszeit und meinte gegenüber "VGC", dass man darauf achten müsse, die Marke nicht zu verbrennen. Man lege "Titel auch absichtlich zurück, damit es einen Nachholbedarf gibt und es ein besonderes Ereignis wird".

Dass die Entwicklung von GTA 6 in den letzten Monaten an Fahrtwind gewonnen hat, zeigt ein Blogpost von Rockstar Games im Juli 2022. Darin lässt das Studio verlauten, dass man in den letzten Jahren immer mehr Entwickler*Innen von Red Dead Online abgezogen hätte, um sie für die Arbeit am nächsten Hauptteil von Grand Theft Auto einzusetzen. Auch dass Rockstar Games im Juli mehr als 200 neue Stellen ausgeschrieben hat, dürfen wir als Indiz für die immer stärker Fahrt aufnehmende Entwicklung werten.

Unsere Vermutung: GTA 6 könnte 2023 angekündigt werden und erscheint dann 2024.

Cyberpunk 2077 Kabuki Markt

Next-Gen-Spiel mit (Start)schwierigkeiten

Cyberpunk 2077 im Test: "Nur" ein solides…

Cyberpunk 2077 ist das wohl am heißesten erwartete Spiel 2020. Wir haben das Open-World-Rollenspiel im Test für PC und Xbox Series S.

Für welche Plattformen erscheint GTA 6?

Ein Spiel von der Bedeutung eines GTA wird auf aktuellen Konsolen und dem PC erscheinen, so unsere Vermutung. Das stützt auch einer der oben verlinkten Leaks, der sowohl eine PC- als auch eine Konsolenversion erwähnt. Allerdings würden sich PC-Spielerinnen und -Spieler demnach länger gedulden müssen, da deren Version erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheine.

Da in der Vergangenheit auch Gerüchte um eine Zeitexklusivität für die PS5 im Raum standen, könnten auch Xbox-Besitzerinnen und -Besitzer etwas länger warten müssen.

Wir sind uns relativ sicher, dass GTA 6 neben dem PC für die Playstation 5 und die Xbox Series veröffentlicht werden wird. Das passt auch zu den Aussagen des oben genannten Leakers Tom Henderson von Mitte 2021.

Wie es mit Versionen für die Vorgängermodelle PS4 und Xbox One aussieht, ist unklar. Auch eine Switch-Version steht noch in den Sternen.

Unsere Vermutung: GTA 6 erscheint für PC, PS5, Xbox Series X/S und möglicherweise für einen hardwarestärkeren Nachfolger der Switch.

GTA 5

Re-Release

GTA 5 Next-Gen: Das sagt die Welt zum Update für PS5 &…

Rockstars gefeiertes Action-Spiel GTA 5 ist jetzt auch für Next-Gen-Konsolen erschienen. Was sagen Fans & Presse zur PS5 und Xbox Series X/S Version?

Wo spielt GTA 6?

In der Vergangenheit hatten sich eine Reihe von Schauplätzen als mögliche Kulisse für GTA 6 herauskristallisiert. Hier sind einige mögkliche Orte aufgelistet:

  • Immer wieder kamen Gerüchte um eine Rückkehr nach Vice City auf, einer fiktiven Variante von Miami. Auch eine Ausweitung auf das Gesamtgebiet des Staates Florida und Abstecher nach Liberty City stand zur Debatte, wurde dann aber unter anderem von dem bereits zu Beginn erwähnten Tom Henderson abgeschmettert.
  • Eine andere häufig erwähnte Option war eine Handlung außerhalb der USA. Demnach würde GTA 6 in Süd- oder Mittelamerika spielen, etwa in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, Kuba oder in Brasilien.
  • Eine im Mai kursierende Map wurde indes mit GTA 5 verglichen und zeigt Ähnlichkeiten zu dessen Karte. Dies untergräbt die Glaubwürdigkeit dieses Leaks. Dazu werden Gerüchte um eine Verbindung der TV-Serie Miami Vice und somit Vice City laut: Der Schauspieler Don Johnson (Sonny Crockett aus der Serie) soll für Tonaufnahmen für ein Videospiel beauftragt worden sein.
  • Ein neuer, umfangreicher Leak, der im März auf Reddit kursierte, spricht wiederum davon, dass die Map so groß wird wie die Karten von GTA 5 und Red Dead Redemption 2 zusammen. Außerdem soll die Spielwelt die Städte Vice City, Liberty City und Carcer City umfassen.
  • Ein Bericht von Bloomberg zeigte auf, dass GTA VI ursprünglich eine riesige Spielwelt haben sollte, die Teile von Nord- und Südamerika umfasst. Diese Pläne wurden aber zurückgefahren, sodass nur noch eine fiktive Version von Miami und dessen Umland übrig blieb, also im Grunde erneut in Vice City spielt. Nach und nach sollen aber neue Städte hinzukommen.

Zeitlich soll sich GTA 6 laut dem Riesen-Leak über mehrere Jahrzehnte erstrecken. Dabei sollen einige Kapitel in den späten Siebzigern angesiedelt sein. Daneben erwartet man einen Abstecher in die Jetztzeit. Die Leaker Tom Henderson (siehe oben) und Matheusvictorbr glauben an ein Setting in der Jetztzeit, ebenso mit Verbindung zu Vice City. Zweiterer widerspricht der Behauptung, es gäbe Ausflüge in die Vergangheit.

Unsere Vermutung: GTA 6 spielt zu großen Teilen in Vice City und beinhaltet Ausflüge in reale oder fiktive mittel- oder südamerikanische Städte. Dabei erkunden wir die Regionen in der Jetztzeit. Spielszenen in vergangenen Jahrzehnten sind möglich, aber eher unwahrscheinlich.

GTA Online Cover: Mann in Anzug liegt mit Geld und Waffe im Bett

Für Playstation, Xbox und PC

GTA-Dollar kaufen: Hier gibt's Ingame-Cash für GTA…

Wer keine Lust hat, sich die GTA-Online-Währung mühsam zu erspielen, kann diese auch gegen Echtgeld erwerben. Wir zeigen, wo Sie GTA-Dollar kaufen…

Wen spielt man in GTA 6?

Zu Beginn des Jahres 2021 wollte ein Insider wissen, dass man in GTA 6 zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe auch eine weibliche Spielfigur steuern können wird. Das bestätigen mittlerweile mehrere Leaks. Für die Serie abseits des Multiplayer-Ablegers GTA Online ein Novum. Tom Hendersons Leaks (siehe oben) gingen weiter ins Detail und lassen eine Technikexpertin vermuten, die sich ihren Weg mit Hacking-Fähigkeiten freiräumen kann.

Bei der Anzahl der Protagonisten von GTA 6 streuen sich die Gerüchte:

  • Ein etwas älterer Leak berichtete von insgesamt vier spielbaren Charakteren: Dem Fahrer Walther Wallace, einem namenlosen ehemaligen israelischen Soldaten, dem Schmuggler Thomas Branigan mit eigenem Flugzeug und Marcus Burke, alleinerziehender Vater und Drogendealer.
  • Ein umfangreicher Leak, der im März auf Reddit auftauchte, spricht hingegen von drei spielbaren Figuren. Dabei handle es sich angeblich um die Charaktere Ricardo, Kacey und Rose - einen Drogenschmuggler, einen Kleinkriminellen und eine Polizistin. Alle drei sollen zwar getrennt voneinander agieren, sich im Laufe des Spiels aber bei dem Aufbau einer Vebrecherkarriere unterstützen. Kernelement wäre hier wohl der Drogenhandel, und der Drogenkonsum einzelner Charaktere soll sich auch auf den Ablauf von Missionen auswirken.
  • Ein neuerer Leak aus dem April 2022 spricht hingegen von einem Geschwister-Paar, die wir beide in GTA 6 steuern. Diese Aussage unterstützt auch der bekannte Leaker Matheusvictorbr. Demnach würden sich die Geschwister auf unterschiedlichen Seiten gegeüberstehen: Der Bruder arbeitet als Agent für die fiktive Drogenbehörde DOA, während sich die Schwester als Kriminelle an einem Kartell rächen will.
  • Laut einem Bericht von Bloomberg wird Grand Theft Auto VI mindestens einen weiblichen Hauptcharakter besitzen. Besagte Protagonistin ist wohl Latina und Teil einer Verbrecherbande, die im "Bonnie und Clyde"-Stil Banken überfällt. Insgesamt sollen Frauen eine wichtigere Rolle spielen und weniger diskriminiert werden.
  • Der Leak, der durch den Hacker teapotuberhacker veröffentlicht wurde, bestätigt die letzten Annahmen zu den Hauptcharakteren. In GTA 6 wird man unter anderem eine Frau mit lateinamerikanischer Herkunft spielen, die Lucia heißt. Ein weiterer Hauptcharakter heißt Jason und wird mit ihr wohl erste Überfälle begehen. Schauplatz ist erneut Vice City.

Unsere Vermutung: Auch GTA 6 setzt erneut auf mehrere, vermutlich zwei Protagonisten aus unterschiedlichen Milieus. Dazu wird GTA 6 erstmals einen weiblichen Hauptcharakter bieten.

Hitman 3 im Test

Agent 47 ist zurück

Hitman 3 im Test: Mission erfüllt!

Hitman 3 ist der Abschluss der Trilogie – und macht mindestens so viel Spaß wie die Vorgänger. Vor dem Kauf gibt es allerdings ein paar Dinge zu…

Kommen in GTA 6 bekannte Charaktere zurück?

Aktuellen Leaks und Vermutungen zufolge wird man in GTA 6 einige alte Bekannte wiedertreffen. Reddit zufolge werden mindestens zwei Hauptcharaktere aus früheren GTA-Titeln im neuen Spiel wieder auftauchen.

So soll der Protagonist aus GTA 4, Niko Bellic, erneut eine Rolle spielen dürfen. Allerdings nicht als Hauptcharakter oder NPC, sondern möglicherweise nur als Teil der Ingame-Geschichte. In Liberty City soll man bis heute von seinen Verbrechen erzählen, unter anderem auch in Zeitungsartikeln oder Dokumentationen.

Seine Taten sollen auch die gesamte kriminelle Unterwelt verändert haben. Sollten wir tatsächlich Liberty City als spielbare Umgebung in GTA 6 bekommen, könnten wir seinen Einfluss direkt erleben.

Zudem soll auch Michael De Santa aus GTA 5 zurückkehren. Dessen Darsteller, Ned Luke, arbeitet dem Leak zufolge erneut mit Rockstar Games zusammen. Ob es sich dabei aber um die Produktion von GTA 6 handelt oder eher ein Update für GTA Online, lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen.

Sony

Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Diese Spiele erscheinen im September und darüber hinaus

Welche Spiele erscheinen 2022? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.

Bekommt GTA 6 einen Online/Multiplayer Modus?

Da der Multiplayer Modus "GTA Online" mit GTA V erschienen ist und sehr erfolgreich wurde, stellt sich natürlich die Frage, welche Online-Optionen GTA 6 bieten wird. Einige Leaks sprechen von einer sinnvollen Weiterentwicklung von GTA Online, während andere (wie der März-Leaker) von einem Battle Royale Modus mit bis zu 100 Spieler*innen reden.

Diese Vermutung ist aber mit besonderer Vorsicht zu genießen, da Pläne für einen Battle Royale Modus zwar oft geschmiedet, aber genau so häufig auch wieder verworfen werden. Vermutlich wurde es in der Konzeption von GTA 6 aber zumindest in Erwägung gezogen.

Wie viel Spielzeit bringt GTA 6?

Wie bisherige Leaks vermuten lassen, wird die Kampagne von GTA 6 inklusive einiger Nebentätigkeiten zu einer durchschnittlichen Spieldauer von etwa 60 Stunden führen.

Allerdings sind gerade Open-World-Titel wie die Grand-Theft-Auto-Reihe prädestiniert dafür, auch nach Abschluss der Geschichte noch viele Stunden Spielspaß zu ermöglichen.

Gibt es Trailer zu GTA 6?

Aktuell gibt es zu GTA 6 noch kein veröffentlichtes Trailermaterial. Allerdings scheint Rockstar mit vermehrter Anstrengung an der Produktion mindestens eines solchen zu arbeiten.

Denn mehrere mittlerweile geschlossene Stellenausschreibungen des Unternehmens suchten gezielt nach Personen mit Erfahrung in der Aufzeichnung von filmischen Gameplay-Aufnahmen. Genau diese Kenntnisse sind für die Erstellung von TV- und Online-Spots notwendig.

GTA 5 Natural Vision Evolved Screenshot

Trailer zur Grafik-Mod "Natural Vision Evolved"

Neue GTA 5 Mod: So schön könnte GTA 6 werden

Die Grafik-Mod "Natural Vision Evolved" lässt derzeit GTA 5 in neuem Glanz erstrahlen. Macht die Mod das Spiel am Ende schöner als GTA 6?

Was für Neuerungen bringt GTA 6?

Neben besserer Grafik und einer detaillierteren Welt wird GTA 6 wohl so einige weitere Neuerungen bieten, um dem Namen der Spielereihe gerecht zu werden.

Eine dieser Neuerungen sollen etwa intelligentere NPCs sein. Das Unternehmen reichte ein Patent beim US-Patentamt USPTO ein, durch welches sich die Figuren unterstützt von Künstlicher Intelligenz organischer und schlauer in die bestehende Welt einfügen sollen und dann etwa auf Wettereinflüsse besser reagieren können.

Außerdem wären zerstörbare Gebäude und detaillierte Umgebungseffekte möglich. In einer mittlerweile entfernten Stellenausschreibung ist die Rede von "Zerstörungsorgien wie Wolkenkratzer, die zu Boden stürzen" und "Umgebungseffekten für Insekten um den Spieler und Regen, der von Gebäuden tropft."

Neben der Handlung, die sich wohl mit dem Schmuggel von Drogen und der Mafia auseinandersetzen wird, soll es zudem verschiedene Nebentätigkeiten geben. So würden sich etwa Windsurfen oder Roller Derby als sportliche Freizeitaktivitäten im Spiel wiederfinden. Außerdem sollen sich Fahrzeuge im nächsten GTA-Titel deutlich stärker individualisieren lassen.

Eine Vermutung, die in der GTA-Community immer wieder aufkommt, ist, dass es sich bei GTA 6 um kein reines Singleplayer-Spiel handeln könnte. Stattdessen würde die Einzelspieler-Geschichte nahtlos in eine Online-Umgebung wie GTA Online integriert. So wäre ein fließender Wechsel zwischen Story und Multiplayer möglich. Bisherige Leaks deckten sich mit dieser Vermutung jedoch nicht. Tom Hendersons Video besagt aber, dass eine Online-Welt geplant ist, die sich mit regelmäßigen Updates erweitern wird.

Laut Rockstar-Mitgründer Jamie King sollten sich Fans aber nicht allzu viele Hoffnungen auf ein radikal anderes Spielerlebnis machen. In einem Interview auf dem Youtube-Kanal Killaz spricht dieser von einem ähnlichen Gameplay bei möglichen Änderungen des angeschlagenen Tonfalls:

"Es würde mich überraschen, wenn die Spielmechaniken wirklich verändert würden. Es würde mich nicht überraschen, wenn sich der Ton ändert und es vielleicht nicht mehr ganz so gewagt oder lustig wird."

King ist allerdings seit mehreren Jahren nicht mehr Teil von Rockstar. Er verließ das Unternehmen bereits 2006.

Technisch möglich gemacht werden sollen die Neuerungen unter anderem durch die neue In-House-Engine RAGE9 (RockstarGames Advanced Graphics Engine 9). Wie der Schöpfer des Rockstar-Magazine Chris Klippel auf Twitter berichtet, habe er zu der Engine "sehr positive Rückmeldungen" bekommen. Sie sei "ein Motor, der seiner Zeit voraus ist."

GTA 3

Gerüchte um Rockstar Games

GTA Trilogy: Remaster von GTA 3, San Andreas und Vice City

Während Fans weiter auf News zu GTA 6 warten, erscheint erst eine Remaster Trilogy von GTA 3, San Andreas und Vice City. Wir haben alle Infos.

Playstation Plus

PS Now & PS Plus fusionieren

Playstation Plus: Konkreter Starttermin für das neue Abo

Im Juni startet das neue PlayStation Plus Abo mit neuen Preisen, Inhalten und mehr. Wir erklären die einzelnen Abo-Modelle und welches sich lohnt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Spider-Man: Miles Morales im Test

Mit Schwung in die Next-Gen

Spider-Man: Miles Morales für PS5 im Test

Mit Spider-Man: Miles Morales präsentiert Sony den Nachfolger für Spider-Man und einen Cross-Gen-Titel, der von der Performance der PS5 profitiert.

Nintendo Switch Kaufen Angebote

Gaming-Handheld

Nintendo Switch: Die besten Angebote zum Black Friday 2020

Wer eine Nintendo Switch kaufen will, schaut zum Black Friday 2020 auf die Preise. Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für den Handheld und gefragte…

Sackboy für PS5

Jump-&-Run-Spaß für Koop-Freunde

Sackboy: A Big Adventure für PS5 im Test

Sackboy: A Big Adventure ist ein Jump & Run, ausgekoppelt aus dem Little-Big-Planet-Universum. Der PS5-Test zeigt: Konkurrenz für Rayman Legends.

Cyberpunk 2077 Kabuki Markt

Next-Gen-Spiel mit (Start)schwierigkeiten

Cyberpunk 2077 im Test: "Nur" ein solides…

Cyberpunk 2077 ist das wohl am heißesten erwartete Spiel 2020. Wir haben das Open-World-Rollenspiel im Test für PC und Xbox Series S.

Chivalry 2 im Test.

Arm ab, weiter geht‘s

Chivalry 2 im Test: Mittelalter-Schlachtfest für…

Chivalry 2 versetzt Sie in ausufernde Mittelalter-Schlachten und bietet feinste Multiplayer-Action. Einzig an Umfang fehlt es uns im Test.