Noch mehr kostenlose Portable Apps

Gratis-Programme für USB-Sticks

9.2.2010 von Redaktion pcmagazin und Tim Kaufmann

Termine, Adressen, Passwörter und Bookmarks immer dabei - mit unseren Gratis-Programmen für den USB-Stick ist das ab sofort kein Problem mehr.

ca. 2:20 Min
Ratgeber
  1. Gratis-Programme für USB-Sticks
  2. Teil 2: Gratis-Programme für USB-Sticks
Portable Apps
Klein, praktisch und mühelos zum Mitnehmen: USB-Sticks.
© www.sxc.hu

Außerdem zeigen wir Ihnen einen Text-Editor und einen Bildverkleinerer, die ebenfalls auf jeden USB-Stick gehören. Und mit dem PortableAppsMenu starten Sie Programme und Dokumente vom Stick genauso bequem wie mit dem Windows Startmenü. Falls Sie den ersten Teil unseres Artikels verpasst haben sollten, finden Sie ihn hier: [int:article,81981/]

Termine und Adressen im Griff

Wer Outlook gewohnt ist, der würde es am liebsten auf dem USB-Stick überall mit hinschleppen. Doch Microsofts PIM (Personal Information Manager) erweist sich in dieser Hinsicht als vollkommen unkooperativ.

Mit EssentialPIM gibt es aber eine Alternative, die sich optisch und im Bedienkonzept eng an Outlook anlehnt. Wie das Vorbild aus Redmond bringt EssentialPIM einen Kalender, eine Aufgabenverwaltung, Notizzettel und das obligatorische Adressbuch mit. Außerdem bietet schon die kostenlose Version jede Menge Komfort und sie lässt sich auf dem USB-Stick installieren. Nur ein E-Mail-Client fehlt, aber den haben wir Ihnen mit der portablen Version von Thunderbird ja bereits im ersten Teil vorgestellt.

EssentialPIM wird nach dem Download einfach in einen eigenen Ordner entpackt und auf den USB-Stick verschoben. Beim ersten Start legen Sie die Sprache des Programms fest. Außerdem können Sie Daten von einem auf dem selben Rechner installierten Outlook bzw. Outlook Express importieren. Alle Einstellungen und Daten landen dabei automatisch auf dem Stick.

Bildergalerie

EssentialPIM Portable

Software

EssentialPIM Portable

Passwörter immer dabei

Sicherheit im Netz setzt voraus, dass man viele verschiedene, möglichst komplizierte Passwörter benutzt und diese auch noch regelmäßig wechselt - heißt es. In der Praxis arbeiten die meisten Nutzer mit zwei oder drei Standard-Passwörtern, denn mehr kann sich kein Mensch merken und wer will unterwegs schon auf einen kurzen Login bei Ebay oder einen Einkauf bei Amazon verzichten?

Mit KeePass merkt sich Ihre Kennwörter und speichert sie verschlüsselt auf dem Stick. So sind Sie sicher und stehen dennoch nie vor verschlossenen Türen, nur weil Sie sich gerade nicht an das richtige Passwort erinnern.

Zur Installation doppelklicken Sie die heruntergeladene Datei und folgen dem Setup-Assistent. Als Zielordner legen Sie dabei ein Verzeichnis auf dem USB-Stick fest. Gestartet wird KeePass anschließend über die EXE-Datei auf dem USB-Stick.

Bildergalerie

KeePass Portable

Software

KeePass Portable

Als erstes sollten sie die deutschsprachige Programmoberfläche unter "View / Change Language" aktivieren. Dann legen Sie unter "Datei / Neu" eine neue Passwort-Datenbank an, die Sie mit einem Master-Passwort schützen. Das ist dann auch das letzte Passwort, dass Sie sich merken müssen, denn damit schließen Sie die Passwort-Datenbank auf. Übrigens kann KeePass auch sichere Kennwörter generieren. Diese Funktion finden Sie im "Extras"-Menü.

Portable Bookmarks

Ihr USB-Stick verzeichnet jetzt zwar schon einige schicke Programme, aber Ihre Lesezeichen aus dem Browser fehlen noch. Diese Lücke schließen Sie mit TrayURL.

Nach dem Start macht sich TrayURL mit einem kleinen Icon im Startleisten-Bereich neben der Uhr bemerkbar. Mit einem rechten Mausklick und einem weiteren Klick auf "Add URL" fügen Sie TrayURL eine Web-Adresse hinzu. Dabei können Sie festlegen, in welchem Browser das Lesezeichen geöffnet werden soll und die eventuell notwendigen Login-Informationen nimmt TrayURL ebenfalls auf - nützlich zum Beispiel für die Anmeldung beim Webmailer.

TrayURL Portable
Mit TrayURL haben Sie Ihre Bookmarks auch auf anderen Rechnern immer parat.
© Tim Kaufmann

Zum TrayURL-Download gehören mit ImportFavs.exe und ImportFire.exe auch zwei kleine Helferlein, mit denen Sie Ihre Lesezeichensammlung aus Internet Explorer und Firefox importieren können.

Weitere portable Anwendungen finden Sie auf Seite 2...

zm_timkaufmann

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.