PC-Gaming

Grafikkarte optimal nutzen: Windows-Spielmodus und FPS-Anzeige

© Screenshot: PC Magazin

Die Einstellungen für den Spielmodus von Win 10 ruft man im Spiel mit [Windows]+[G] auf.

Tipp 3: Spielmodus in Windows 10

Ab Version 1703, dem Creators Update, ist der Spielemodus in Windows 10 integriert. Damit räumt das Betriebssystem dem gerade laufenden Spiel die höchste Priorität ein und weist ihm möglichst viele freie CPU- und GPU-Ressourcen zu. Wunderdinge darf man sich vom Spielemodus keine erwarten, eine etwas bessere Leistung kann aber möglich sein. Um zu überprüfen, ob der Spielemodus aktiv ist, starten Sie das gewünschte Spiel, und holen Sie anschließend mit der Tastenkombination [Windows]+[G] die Spieleleiste in den Vordergrund. Der Spielemodus läuft nicht, wenn das Icon am rechten Leistenrand durchgestrichen ist. Klicken Sie dann in diesem Fall auf das Icon, um den Spielemodus zu aktivieren.

Tipp 4: FPS-Zähler anzeigen

Ein FPS-Zähler (Frames Per Second, Bilder pro Sekunde) gibt Aufschluss darüber, wie schnell ein Spiel auf Ihrem Rechner läuft. Je höher der Wert, desto flüssiger ist das Geschehen auf dem Monitor. Bei weniger als 30 Bildern pro Sekunde wird es ruckelig – dann empfiehlt es sich, die Grafikoptionen anzupassen.

© Screenshot: PC Magazin

Das Nvidia-Tool GeForce Experience bringt einen FPS-Zähler mit.

Den FPS-Zähler für AMD-Grafikkarten aktivieren Sie über das Tool Radeon Overlay, bei Nvidia über die Geforce Experience. Die Einrichtung läuft sehr ähnlich ab, weshalb wir sie exemplarisch für Nvidia zeigen.

Rufen Sie im Windows-Startmenü unter Nvidia Corporation das Tool GeForce Experience auf. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Dreiecks-Symbol und im Untermenü auf das Zahnrad-Icon. Wechseln Sie nun zum HUD Layout, klicken Sie auf den FPS-Zähler, und legen Sie schließlich noch fest, in welcher Bildschirmecke die FPS-Anzeige erscheinen soll. Ab sofort wird sie dann in jedem Spiel eingeblendet.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Silent PC

Wenn der Grafikkarten-Lüfter beim Action-Game bläst wie ein Föhn, geht der Spielspaß flöten. Wir zeigen, wie Sie die Grafikkarte leiser machen können.
Grafikkarten-Kaufberatung

Wir helfen bei der Wahl, ob Sie eher eine Geforce GTX 1060 oder Radeon RX 480 kaufen sollten. Zusätzlich widmen wir uns der Frage Geforce GTX 1060…
Für Gelegenheitsspieler

Gelegenheitsspieler mit gewissem Anspruch brauchen eine dedizierte Grafikkarte. In unserer Kaufberatung geben wir nützliche Tipps und Empfehlungen.
AMD oder Nvidia?

Beim PC-Eigenbau brauchen Gamer eine Grafikkarte. Unsere Kaufberatung verrät, worauf Sie achten müssen, ob AMD oder Nvidia für Sie besser ist und…
High-End-CPUs mit Echtzeit-Raytracing

Geforce RTX 2080 Ti und AMD Radeon 5700 XT sind noch die Top-Gamer-GPUs. Wann kommen neue Grafikkarten? Update: RTX-3000-Termin, neue Radeon Pro für…