Guide & Liste

Glücks-Pokémon erklärt: Alles zu Chancen, IV-Werten und Co.

Inhalt
  1. Pokémon GO: Tauschen, Tauschkosten & Glücks-Pokémon erklärt
  2. Glücks-Pokémon erklärt: Alles zu Chancen, IV-Werten und Co.
gluecks pokemon

© Niantic

Die neuen Glücks-Pokémon in Pokémon GO sind durch einen Schriftzug unter dem Namen gekennzeichnet.

Mit dem Pokémon GO Update 0.111.3 wurden neue Glücks-Pokémon in Pokémon GO eingeführt - im Englischen Lucky Pokémon genannt. Diese benötigen deutlich weniger Sternenstaub bei Power-Ups und können nicht gefangen oder ausgebrütet werden. Stattdessen haben Trainer beim Tausch von Pokémon die Chance, dass sich ihre Pokémon in Glücks-Pokémon verwandeln.

Chance steigt mit Alter

Die Chance auf ein Glücks-Pokémon beim Tausch ist höher, je länger ein Pokémon in der Aufbewahrungsbox des Besitzers war. Hierbei zählt offenbar der Wert des älteren der beiden getauschten Pokémon. Wer also noch Pokémon aus dem Hype-Sommer 2016 mit sich herumträgt, hat damit  beim Tausch höhere Chancen auf ein Glücks-Pokémon.

Genaue Prozentwerte sind bisher nicht bekannt. Die Silph Road Research Group widmet sich jedoch bereits dem Thema, so dass in Zukunft mit belastbaren Zahlen zur "Droprate" von Glücks-Pokémon gerechnet werden darf.

Voraussetzungen für garantierte Lucky Pokémon

Durch ein Server-Update im September 2018 hat Niantic zudem eine Möglichkeit eingeführt, Lucky Pokémon garantiert bei einem Tausch zu erhalten. Dafür muss einer der beiden Tauschpartner folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Er muss bisher weniger als 10 Glücks-Pokémon erhalten haben
  • Sein Tausch-Pokémon muss seit Juli oder August 2016 in der Pokémon-Aufbewahrung sein

Der andere Tauschpartner kann hingegen auch mehr Glücks-Pokémon besitzen und neuere Pokémon tauschen. Mit dieser Lucky-Pokémon-Garantie will Niantic Anreize für aktive Trainer schaffen, ehemalige Spieler aus dem zu Pokémon GO zu animieren, die das Spiel im Hype-Sommer 2016 ausprobiert hatten.

Glücks-Pokémon in Pokémon GO

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Die neuen Glücks-Pokémon in Pokémon GO sind durch einen Schriftzug unter dem Namen gekennzeichnet und werden mit Glitzer dargestellt - auch im Pokédex.

Sternenstaub-Rabatt ist immens

Die Sternenstaubkosten für Power-Ups bei Glücks-Pokémon um 50 Prozent reduziert. Daher lohnen sich Lucky Pokémon besonders zum Hochleveln auf die maximalen WP-Werte.

Wie krass der Glücks-Bonus ist, zeigt eine ausführliche Analyse zur Sternenstaub-Effizienz und den Breakpoints bei Glücks-Pokémon​, die SilphRoad-Mitglied u/CaboGuataca durchgeführt hat. Demnach ist ein Level 1 Glücks-Pokémon effektiver als ein normales Level 25 Pokémon mit perfekten IV-Werten, wenn man zusammenzählt, wie viel Sternenstaub es kostet, das Pokémon mit Power-Ups auf Level 40 zu bekommen. Hat das Glücks-Pokémon einen guten Attake-IV, steigt diese Schwelle sogar bis auf Level 35 - das höchste Level, das Pokémon in freier Wildbahn mit Wetterbonus haben können.

Die Folgerung aus dieser Analyse: Es lohnt sich, Pokémon mit schlechten IVs zu für die Chance auf Glücks-Pokémon zu tauschen. Denn in der Regel sind diese deutlich effizienter auf Level 40 zu bringen als normale Pokémon die bereits ein hohes Level haben.

IV-Werte - erst verbuggt, nun mit Mindestwert

Kurz nach der Veröffentlichung gab es viele Berichte über miserable IV-Werte nach einem Tausch und schwankende Chancen, Lucky Pokémon zu erhalten. Sogar gute Pokémon verwandelten sich vereinzelt in grottenschlechte Glücks-Pokémon mit IV-Werten von 0/0/0.

Doch Niantic reagierte schnell und seitdem haben Glücks-Pokémon mit Garantie passable Werte. Laut Community-Berichten waren zuerst IV-Werte von 10 / 10 / 10 (Attacke / Verteidigung / Stamina) oder besser sicher. Seit dem Server-Update m September 2018 scheint Niantic laut Community-Erkenntnissen den IV-Mindestwert auf 12 / 12 / 12 bzw. 80 % angehoben zu haben. Die Chance auf ein Lucky Pokémon mit perfekten IV-Werten von 15 / 15 / 15 liegt damit bei 1:64. Damit können alte Pokémon mit schlechten Werten mit ein wenig Glück zu starken Lucky Pokémon upgegradet werden.

Pokémon GO Trailer: Gemeinsam spielen, gemeinsam tauschen!

Quelle: Niantic
Der offizielle Trailer von Niantic zur Tausch-Funktion in Pokémon GO.

Mehr zum Thema

Pokémon GO Mewtu - beste Konter
Raid-Guide

Mewtu erscheint in Ex-Raids als Raid-Boss in Pokémon GO. Unser Raid-Guide listet die besten Konter und gibt Strategie-Tipps je nach Wetter.
pokemon go shiny liste
Übersicht aller Shinies

Unsere Shiny Übersicht für Pokémon GO listet alle aktuell erhältlichen Shinies im Spiel. Dazu erklären wir, wie man Shinies findet und erkennt.
Pokemon GO Mew Quest Guide
Guide

Zusammen mit dem Quest-System wurde auch Mew in Pokémon GO eingeführt. Unser Mew Quest Guide erklärt, wie Sie das Mysteriöse Pokémon fangen können.
pokemon go freunde level geschenke
Guide

Freunde gewähren in Pokémon GO starke Bonus-Effekte. Unser Guide erklärt, was Sie zum neuen Freundschaftssystem wissen müssen.
pokemon go regice konter
Attacken, WP-Werte, Wetter-Taktik & Co.

Unser Regice Raid-Guide verrät die besten Konter gegen das legendäre Golem-Pokémon und gibt hilfreiche Strategie-Tipps für den Raid-Kampf.