Neue High-End-Grafikkarte

Geforce RTX 3080 12GB: Mögliche technische Daten für die nächste Gaming-Grafikkarte

12.1.2022 von The-Khoa Nguyen

2022 könnte eine Geforce RTX 3080 mit 12 statt 10 Gigabyte Videospeicher erscheinen. Das Netz rätselt über Release, Specs und mehr. +++ Update: Release

ca. 3:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia
Die RTX 3080 könnte ein Upgrade erhalten.
© Screenshot / Youtube, Nvidia

PC-Spielerinnen und Spieler haben es derzeit nicht leicht: Theoretisch sind Top-Grafikkarten für schnelle 4K-Displays und einige forderne Games auf dem Markt ist. Doch verfügbare Kontingente sind mit Mondpreisen versehen und von Herstellern direkt verkaufte Chargen zu UVP-Beträgen binnen Sekunden ausverkauft.

Grafikkarten mit Nvidias „Geforce RTX 3090“-GPU mit einer UVP von 1.549 Euro für die Founders Edition werden zu Preisen knapp unter 3.000 Euro gehandelt. Das nächstgrößere GPU-Modell RTX 3080 Ti mit einem Fokus auf Gaming befindet sich jeweils nur wenige Hundert Euro drunter, kostet aber auch schon mindestens stolze 1.199 Euro - wenn man denn beim GPU-Kauf sprichwörtlich im Lotto gewinnt.

Eine Klassse darunter siedelt die Geforce RTX 3080 an, die zwar sehr viel Leistung hat, mit 10 GB VRAM jedoch in anspruchsvollem 4K - hin und wieder und schon bald häufiger - ans Limit kommt. Ein Preis (UVP) von 719 Euro wirkt fast schon wie im Schlaraffenland, liegen die Marktpreise doch gerne mit fast 100 Prozent Aufschlag bei rund 1.400 Euro aufwärts.

Für mehr Vielfalt bzw. kleinere Abstufungen und in der Theorie eine bessere Verfügbarkeit mit weniger technologischer Kritik soll Nvidia mit neuen Karten planen, die die Lücke zwischen den Klassen schließen könnten.

Namentlich stehen RTX 3080 12GB und RTX 3070 mit 16 Gigabyte in der Gerüchteküche auf dem Plan. Nachdem eine RTX 3070 16GB angeblich auf unbekannte Zeit verschoben wurde, rätseln Leaker und Experten über die zu dieser Zeit noch nicht erwähnte RTX 3080 Ti. Anfangs wurde behauptet, dass diese im Dezember vorgestelllt und im Januar erscheinen soll.

Laut videocardz.com haben Boardpartner entsprechende GPUs schon erhalten. Die GPU-Experten nutzen die Gelegenheit, alle bisherigen Infos zur RTX 3080 12GB zusammenzutragen, die als Lückenfüller zwischen RTX 3080 10GB und RTX 3080 Ti (12GB) für 4K-Gaming überaus interessant ist.

Geforce RTX 3080 12GB: Mögliche Specs

Vollbildansicht
Specs RTX3080 12GB
GPU GA102-220
CUDA-Kerne 8.960
RT-Kerne 70
Tensor-Kerne 280
Takt -
Boost-Takt -
Speicher 12 Gigabyte GDDR6X
Bus 384 -Bit
Speichertakt 19Gbps
Bandbreite 912 GB/s
TDP 350 Watt
Preis -
Release Januar 2022

Mehr Kerne, größerer und schnellerer Speicher: Das sind die zu erwartenden Eckdaten einer Geforce RTX 3080 12GB. Die Anzahl der CUDA-Kerne könnte im Vergleich zur 10-GB-Variante von 8704 leicht auf 8.960 steigen. Die Raytracing-Kerne von 68 auf 70 und die Tensor-Recheneinheiten für KI-Anwendungen von 272 auf 280. Der größere RAM würde von 384 statt 320-bit-Anbindung profitieren und somit 912 statt 760 Gigabyte pro Sekunde übertragen.

Berücksichtigen wir - parallel und bis auf den Speicher - die zumeist kleinen Unterschiede in Specs und Preis zwischen RTX 3090 und RTX 3080 Ti, könnte sich eine RTX 3080 12GB preislich ebenso nur leicht von der nächstgelegenen 719-Euro-Karte entfernen. Einen Preis von unter 1.000 bis zu über 900 Euro würden wir dann zumindest erwarten.

Als Erscheinungstermin wird seitens videocardz.com weiterhin mit Ende Januar 2022 gerechnet. Was der Markt, Miner und die Pandemie samt ihrer Folgen aus 900 bis 1.000 Euro machen, daran wollen wir im Moment am liebsten noch nicht denken. Ändert sich bis zum Start der Karte nichts Weltbewegendes, dürften wir wohl bei rund 2.000 Euro landen.

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Alle bisherigen Infos

Geforce RTX 3090 Ti: News und Gerüchte über Release, Preis…

Die Geforce RTX 3090 Ti hat wohl ein Release-Datum. Erste Meldungen bestätigen sich laut Berichten. Wir sammeln News und Gerüchte zu Release, Specs…

Ursprüngliche Meldung vom 11. Januar: Laut einiger Gerüchte wollte Nvidia die neue RTX 3080 mit 12GB auf der CES 2022 zum ersten Mal vorstellen. Im Programm des GPU-Herstellers fehlte aber jede Spur der Karte. Kurz darauf wollte der französische Technik-Händler "Materiel" mehr zum Erscheinungstermin wissen und kündigte den Release der Grafikkarte für den 11. Januar um 15 Uhr an.

Der dazugehörige Tweet verschwand schnell wieder von der Twitter-Seite, hinterließ aber viele Fragezeichen bei all denjenigen, die schon lange auf den Release der Grafikkarte warten. Schließlich gab auch die Webseite "wccftech" den 11. Januar als Release-Termin an.

Wir vermuten, dass Nvidia die RTX 3080 mit 12GB tatsächlich zu diesem Zeitpunkt veröffentlichen wollte, das Ganze aber intern verschoben wurde und nicht rechtzeitig an den französischen Händler kommuniziert wurde. Möglicherweise bekommen wir aber noch bis Ende Januar offizielle Infos zum Release der GPU.

Update: Nun ist die RTX 3080 doch noch in ihrer 12GB Version entschieden. Nvidia kündigte die Grafikkarte am selben Tag an, an dem der Release geleaked wurde, und startete den Verkauf. Allerdings bietet der Hersteller dieses Mal keine Founder's Edition im eigenen Shop an. Der Preis der neuen Version beläuft sich laut erster Listungen auf etwa 1700/1800 Euro. Hersteller Asus gibt einen UVP von 1.639 Euro bzw. 1.519 Euro an. Die hohe Nachfrage wird den Preis aber sicherlich noch weiter in die Höhe schnellen lassen.

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Software-Aktualisierung

Geforce RTX 3080 Ti und RTX 3060: Firmware-Updates lösen…

Nvidia hat Firmware-Updates für die Geforce RTX 3080 Ti und RTX 3060 veröffentlicht. Die sollen Probleme mit der Monitor-DisplayID beheben.

Nvidia RTX Ti

CES 2022

Neue Grafikkarten von Nvidia: RTX 3050 und 3090 Ti…

Zur CES 2022 hat Nvidia gleich zwei neue Grafikkarten angekündigt, und zwar die RTX 3050 und die RTX 3090 Ti. Wir fassen alle wichtigen Infos…

Grafikkarte optimal einstellen

GPUs mit Echtzeit-Raytracing

Nvidia & AMD: Wann kommen neue Grafikkarten?

Ende 2020 startete Nvidias RTX 3000. AMD folgte mit RX 6000. Wann kommen neue Grafikkarten? Update: RTX 40 im September, Flaggschiff mit 800W, RX 6500…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Gamescom Koeln 2018

Digitale Messen, Events und Präsentationen

Gamescom, Summer Game Fest und Co.: Alle Spiele-Termine 2022

Alle Spiele-Events 2022 auf einen Blick: Wir verraten, an welchen Terminen auf Gamescom, Summer Game Fest und Co. neue Games präsentiert werden.

Geforce Now: Nvidias Streaming-Dienst sorgt aktuell für Spiele-Leaks.

God of War, Bioshock 2022, Horizon 2 und mehr

Nvidia-Leak verspricht PS5-Spiele und andere Highlights für…

Ein Dataminer hat Hinweise auf PC-Versionen von bisher exklusiv für die Playstation erschienenen Spiele entdeckt. Was ist am Leak dran?

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Alle bisherigen Infos

Geforce RTX 3090 Ti: News und Gerüchte über Release, Preis…

Die Geforce RTX 3090 Ti hat wohl ein Release-Datum. Erste Meldungen bestätigen sich laut Berichten. Wir sammeln News und Gerüchte zu Release, Specs…

Intel Grafikkarte

Highend oder doch Mittelklasse?

Welche Grafikkarte braucht man für aktuelle Spiele?

Welche Grafikkarte brauche ich, um aktuelle Spiele zu spielen? Lieber Highend oder reicht auch Mittelklasse? Welche GPU ist die Beste für Gaming? Das…

WoW Sylvanas

Streit ums Geld?

Blizzard stellt geheimes "World of…

Gerüchten zufolge haben Blizzard und NetEase ein gemeinsames, bisher geheimes WoW-Spinoff eingestellt. Neptune sollte ein Mobile-MMO werden.