Release, Preis und Specs

Geforce RTX 2060 12GB: "Verkaufsstart" für Nvidias neue Grafikkarte

8.12.2021 von Jusuf Hatic

Nvidias Neuauflage der Geforce RTX 2060 mit 12 statt 6 GB ist gestartet. Die Verfügbarkeit enttäuscht. Alle Details zu Preis, Release und Specs finden Sie hier.

ca. 2:35 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Nvidia Geforce RTX 2060: Die Neuauflage kommt mit 12 Gigabyte Videospeicher.
Nvidia Geforce RTX 2060: Die Neuauflage kommt mit 12 Gigabyte Videospeicher. Eine FE wird es aber nicht geben.
© Nvidia

Schauen wir auf die gesammelten Shops zum gestrigen Verkaufsstart der Geforce RTX 2060 12GB, ist quasi keine Änderung festzustellen. Der Nvidia-Shop selbst listet am Vormittag (10:45 Uhr) weiterhin nur die RTX 2060 (Super) mit 6 oder 8 GB. Die Händler Alternate, Mindfactory und Notebooksbilliger bieten auf ihren Übersichten zur Turing-Karte ebenso nur ältere Modelle, mit Preisen bis zu 750 Euro! Lediglich Proshop bietet ein 12GB-Modell für 599 Euro - bestellbar ist es aktuell nicht. Für täglich 14 Uhr werden jedoch Hoffnungen geweckt. Dann sollen ggf. verfügbare Bestände gekauft werden können.

Wirklichen Erfolg sollten Sie sich nicht versprechen. Denn es spricht sich bereits herum, dass die RTX 2060 12GB durch eine fehlende Mining-Sperre für ebenjene Unternehmen in den Fokus rückt. Währenddessen stellen Grafikkarten-Hersteller nach und nach ihre neuen 12GB-Karten vor. Videocardz.com sammelt die Pressemitteilungen inkl. Bilder und zumeist ohne Preisangaben.

Originalmeldung vom 7.12.2021:

Am 7. Dezember erfolgt der Verkaufsstart der Geforce RTX 2060 mit 12GB, um voraussichtlich wieder 15 Uhr (keine Gewähr). Spannend dürfte der Blick auf aufgerufene Preise werden. Nvidia selbst kündigte bereits einen Aufschlag für die "Premium-Variante der RTX 2060" an, wird selbst aber keine Founders Edition beisteuern. Preise von weit über 500 Euro wurden international bereits gesichtet. Wenig überraschend dürfte eine große Nachfrage sein. Wie sich diese bei den noch unklaren Preisen entwickelt, werden nicht nur wir mit Spannung verfolgen.

Typischerweise werfen Interessierte einen Blick in die folgenden Shops, um die Preise einzusehen. Über kurzfristig verfügbare Kontingente werden wie gehabt Verfügbarkeits-Bots für Grafikkarten und Co. informieren. Achten Sie bei den Shops nach aktivem Aktualisieren Ihrerseits auf neu erscheinende Kategorien (vermutlich "Geforce RTX 2060 12GB" oder ähnlich).

Originalmeldung vom 2.12.2021:

Ohne große Release-Ankündigung bringt Nvidia eine neue Grafikkarte auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage der 2018 erschienen Geforce RTX 2060, erhält aber im Vergleich dazu mehr Videospeicher. Sie ordnet sich unterhalb der später erschienen RTX 2060 Super an.

Die Geforce RTX 2060 mit 12 GB VRAM basiert dabei auf dem TU106-Chip, der mit der Turing-Architektur als erster GPU-Chip die notwendige Hardware-Unterstützung für Raytracing mit an Bord hatte.

Verglichen mit der RTX 2060 Super hat das neue RTX-2060-Modell mit 192 statt 256 Bit ein etwas kleineres Speicherinterface, behält jedoch die gleiche Anzahl an Shadern und Tensor-Cores bei. Das resultiert in einer etwas höheren Leistungsaufnahme wie auch leicht abgeschwächter Performance im Vergleich zur Super-Variante. In Benchmarks dürfte sich die neue RTX 2060 mit 12 GB Speicher knapp unter der aktuellen – und immer noch schwer verfügbaren – Geforce RTX 3060 einordnen.

Zumindest der doppelte Videospeicher gegenüber der ursprünglichen Geforce RTX 2060 hilft dem neuen Modell dabei, Schatten- und Texturqualitäten in größeren Auflösungen möglichst hoch zu halten.

Nvidia Geforce RTX 2060 (12 GB): Technische Daten im Überblick

Vollbildansicht
Specs Geforce RTX 2060 (12 GB)
Chip TU106
Shader 2.176
TMUs 136
RT-Cores 34
Tensor-Cores 272
GPU-Takt 1.470/1.650 MHz
Speicher 12 GByte GDDR6
Interface 192 Bit @ 7 GHz
TDP / Stecker 185 Watt / 8-Pin

Nvidia Geforce RTX 2060 (Super): Technische Daten im Vergleich

Vollbildansicht
Specs Geforce RTX 2060 Geforce RTX 2060 Super
Chip TU106 TU106
Shader 1.920 2.176
TMUs 120 136
RT-Cores 30 34
Tensor-Cores 240 272
GPU-Takt 1.365/1.680 MHz 1.470/1.650 MHz
Speicher 6 GByte GDDR6 8 GByte GDDR6
Interface 192 Bit @ 7 GHz 256 Bit @ 7 GHz
TDP / Stecker 160 Watt / 8-Pin 175 Watt / 8-Pin

Die neue Nvidia Geforce RTX 2060 mit 12 GB VRAM soll ab dem 7. Dezember 2021 verfügbar sein - wenngleich die aktuellen Entwicklungen im Grafikkarten-Markt diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen dürften. Vermutlich auch aufgrund der derzeitigen Lage bei GPUs hat Nvidia vorsorglich noch keine UVP zum Release der neuen Geforce RTX 2060 genannt.

Gegenüber dem Magazin "The Verge" erklärte das Unternehmen allerdings, dass es sich bei der Neuauflage um eine Premium-Version der RTX 2060 (die zum damaligen Release 349 Euro kostete) handele, weshalb davon auszugehen sei, dass sich dies auch im Preis wiederspiegeln würde.

Grafikkarte optimal einstellen

GPUs mit Echtzeit-Raytracing

Nvidia & AMD: Wann kommen neue Grafikkarten?

Ende 2020 startete Nvidias RTX 3000. AMD folgte mit RX 6000. Wann kommen neue Grafikkarten? +++ OVP-Foto einer RTX 3090 Ti und neue Einsteiger-Chips…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

RTX-Grafikkarten im Vergleich

Praxistipps

Grafikkarte wird heiß: Temperatur anzeigen lassen und senken

So zeigen Sie die Temperatur Ihrer GPU an und lesen Sie korrekt aus. Außerdem verraten wir Ihnen einige Tipps, wie Sie die Temperatur senken können.

Grafikkarten-Tuning-Aufmacher-Shutterstock

Mehr Leistung

Grafikkarten-Tuning statt Neukauf: Tipps für Anfänger und…

Viele Grafikkarten werden immer noch zu Mondpreisen gehandelt. Umso verlockender ist es deshalb, die alte Grafikkarte durch Tuning schneller zu…

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Neue High-End-Grafikkarte

Geforce RTX 3080 12GB: Mögliche technische Daten für die…

2022 könnte eine Geforce RTX 3080 mit 12 statt 10 Gigabyte Videospeicher erscheinen. Das Netz rätselt über Release, Specs und mehr.

Geforce RTX 3090, 3080, 3070: Specs, Benchmarks und mehr von Nvidia

Alle bisherigen Infos

Geforce RTX 3090 Ti: News und Gerüchte über Release, Preis…

Anfang 2022 soll Nvidia die Geforce RTX 3090 Ti vorstellen, mit einem Release am 27. Januar. Wir sammeln Gerüchte zu den Specs und spekulieren über…

Nvidia CESAktion Overlay

RTX 3090 Ti und mehr

CES 2022: Nvidia-Keynote im Live-Stream

Auch auf der CES 2022 wird Nvidia mit einer eigenen Präsentation vertreten sein. Wie Sie diese im Live-Stream sehen können und welche Neuigkeiten…