Nächstes Firmware-Update schon jetzt testen

Fritzbox Labor installieren: So geht's

Mit wenigen Handgriffen kommen Sie als einer der ersten in den Genuss neuer Funktionen für Ihr Fritzbox-Modell. Wir zeigen, wie Sie die Beta-Versionen der Fritzbox-Firmware Fritz OS installieren - immer aktuell dank Fritz Labor.

© AVM

Fritzbox-Nutzer können mit Labor-Versionen kommende Features Ihres WLAN-Routers vorab testen.

AVM hält seine Fritzboxen mit regelmäßigen Updates auf dem aktuellen Stand. So landen regelmäßig nicht nur Fehlerkorrekturen, sondern auch neue Funktionen auf Ihrer  Fritzbox. Darauf müssen Sie aber nicht bis zur offiziellen Veröffentlichung einer neuen Version warten. Im Fritz Labor können Sie Vorabveröffentlichungen der nächsten Fritz-OS-Version jederzeit kostenlos herunterladen. In unserem News-Ticker halten wir Sie über Fritz OS Updates inkl. Labor-Versionen auf dem Laufenden.

Hier lohnt sich das Fritz Labor

Wichtig: Bei den Downloads aus dem Fritz Labor handelt es sich um Beta-Software. Beta-Software ist noch nicht abschließend getestet und kann Fehler enthalten.​

Aus diesem Grund eignen sich Labor-Versionen von Fritz OS nicht für Jedermann. Aus unserer Sicht richten sie sich vor allem an zwei Nutzergruppen:

  1. Sie benötigen dringend eine neue Funktion oder Fehlerkorrektur, die bislang aber nur im Fritz Labor zur Verfügung steht.
  2. Sie sind generell technikbegeistert, wollen nicht länger als unbedingt nötig auf die neuesten Funktionen warten und gehen dafür auch mal das Risiko einer Fehlfunktion ein? Dann installieren Sie Beta-Software sowieso wie andere Leute Schuhe binden und haben diese Warnung wahrscheinlich ohnehin übersprungen.

Lesetipp: Fritz OS 7.10 - das sind die Neuerungen und Änderungen​

Fritz Labor installieren

Die wichtigste Voraussetzung für die Umstellung auf Fritz Labor ist, dass AVM überhaupt eine Vorabversion für Ihre Fritzbox anbietet. Die entsprechenden Modelle gibt AVM jeweils auf der Website des Fritz Labors an. Die Liste ändert sich in Abhängigkeit vom aktuellen Entwicklungsstand häufig. So ziemlich jedes aktuelle Gerät taucht hier früher oder später einmal auf.

Einschränkungen gibt es hauptsächlich bei Boxen für den Kabelanschluss. Hier muss Fritz OS teilweise an die Anforderungen des jeweiligen Kabelnetzbetreibers angepasst werden. Neuere Modelle wie die Fritzbox 6590 Cable sind aber ebenfalls im Labor vertreten. In der folgenden Galerie haben wir alle nötigen Schritte für Sie bebildert.

Mehr lesen

Galerie
So geht's

In der Galerie sehen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Labor-Versionen für Ihre Fritzbox zu installieren.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Router mit WLAN-Verstärker

Die Fritzbox 7590 gibt es im WLAN-Mesh-Bundle mit dem Fritz WLAN-Repeater 1750E. Der Media Markt legt im Angebot noch ein Fritz Fon C4 bei. Lohnt sich…
DSL, Kabel, LTE und mehr

Der WLAN-Router des Providers nervt und Sie wollen eine Fritzbox kaufen? Geräte gibt es ab 50 Euro. Welches Modell brauchen Sie für DSL, Kabel oder…
AVM Fritz-OS-Updates im News-Ticker

Welche neuen Fritz-OS-Updates rollt AVM für Fritzbox, Repeater und Co. aus? Unser News-Ticker schafft Überblick. Neu: Updates für Fritzbox 7520, 7530…
WLAN-Router für DSL-Anschlüsse

Für DSL-Anschlüsse war die Fritzbox 7490 lange Zeit regelmäßiger Testsieger. Seitdem gab es mehrere Nachfolger. Lohnt der DSL-Router von 2013 noch?
WLAN-Router für Kabelanschlüsse

AVM gibt den Start der Fritzbox 6660 Cable inkl. Preis bekannt. Der Kabelrouter bringt Wi-Fi 6 (WLAN 6) mit Mesh, 2,5-Gigabit-LAN, DECT-Basis und…