Tipps für die Praxis

Fotografieren von Katzen

26.3.2008 von Redaktion pcmagazin und Maximilian Weinzierl

Wenn Sie zur Portätsitzung mit einer Katze - noch dazu mit einer so selbstbewussten wie dem hier gezeigten roten Perserkater namens Picasso - schreiten, nehmen Sie allerhand interessanten Krimskrams (Schachteln, Federn, Bänder, Stoffreste etc.) und vor allem genügend Leckereien mit, um den Star bei Laune zu halten. Katzen gewähren Ihnen eine Porträtsitzung nur dann, wenn sie der Fotografier-Situation etwas abgewinnen können. Wir geben Ihnen Insider-Tipps, wie Sie diese spezielle Fotoaufgabe meistern können.

ca. 0:00 Min
Ratgeber