Wasser-Farben

Fotografieren Sie Fließendes

18.7.2008 von Redaktion pcmagazin und Maximilian Weinzierl

Träufelt man Lasurfarbe in absolut ruhiges Wasser, so entwickeln die Farbtropfen eine eigenartige Dynamik; sie ziehen Farbschlieren und erzeugen ganz seltsame Formen und magische Gebilde. Wie bei der Tintenklecks-Interpretation in der Psychologie beschwören sie beim Betrachter Erinnerungsbilder herauf. Mehr dazu in diesem Beitrag.

ca. 0:00 Min
Ratgeber