Office-Praxis

Word-Formatvorlagen ändern und herunterladen

Tipp 6: Formatvorlagen lassen sich auch noch nachträglich ändern

Um eine Formatvorlage nachträglich zu ändern, klicken Sie sie in der Formatvorlagen-Leiste oder im Formatvorlagen-Katalog mit der rechten Maustaste an und wählen den Befehl Ändern im Kontextmenü.

Daraufhin erscheint das Dialogfeld Formatvorlage ändern, in dem Sie die gewünschten Änderungen wie beim Erstellen einer neuen Formatvorlage vornehmen können.

© Microsoft / Screenshot PC Magazin

Sowohl benutzerdefinierte als auch standardmäßig vorhandene Formatvorlagen lassen sich jederzeit bearbeiten.

Allein der Formatvorlagen-Typ (Zeichen- oder Absatzformatvorlage) lässt sich nachträglich nicht ändern. Auf diese Weise können Sie im Übrigen auch die in Word vordefinierten Formatvorlagen ändern.

Berücksichtigen Sie dabei aber, dass Word nach Bestätigen mit der OK-Schaltfläche die Änderungen für alle Stellen im Dokument übernimmt, die mit der jeweiligen Formatvorlage formatiert sind.

Tipp 7: Tastaturkürzel festlegen für eine oft genutzte Formatvorlage

Wenn Sie wollen, können Sie einer Formatvorlage ein Tastaturkürzel zuweisen, über das sie dann verwendet werden kann. Klicken Sie beim Erstellen einer neuen Formatvorlage oder beim Ändern einer Formatvorlage links unten im Dialogfeld auf die Schaltfläche Format und im aufklappenden Menü auf Tastenkombination.

Es erscheint das Dialogfeld Tastatur anpassen, das Sie in der Abbildung sehen. Drücken Sie jetzt einfach auf Ihrer Tastatur das gewünschte Tastaturkürzel.

© Microsoft / Screenshot PC Magazin

Drücken Sie einfach das gewünschte Tastaturkürzel, wenn Sie das Dialogfeld Tastatur anpassen vor sich haben.

Dieses erscheint danach im Feld Neue Tastenkombination und darunter erscheint ein Hinweis, ob es bereits an­derweitig vergeben ist.

Falls das der Fall sein sollte, löschen Sie am besten den Eintrag im Feld Neue Tas­tenkombination und entscheiden sich für ein anderes Tastaturkürzel. Wenn die gedrückten Tasten noch nicht anderweitig vergeben sind, erscheint die Meldung nicht zugewiesen.

Anleitung zu Microsoft Office

Mehr Ordnung im Büro: Unser Office-Ratgeber erklärt, wie Sie in Microsoft Word professionelle Ordnerrücken-Etiketten selbst erstellen und drucken.

Im Feld Speichern im Dialogfeld Tas­tatur anpassen können Sie festlegen, ob das gewählte Tastaturkürzel global – also für alle Dokumente, die mit der aktuellen Dokumentvorlage (in der Regel normal.dot) erstellt worden sind – oder nur für das aktuelle Do­kument verfügbar sein soll.

Klicken Sie schließlich links unten im Dialogfeld auf die Schaltfläche Zuordnen, um die Formatvorlage mit dem gewählten Tastaturkürzel zu verbinden. Danach können Sie die Formatvorlage

Office-Tipp

Mit der Teilergebnis-Funktion in Excel rechnen Sie auch in gefilterten Listen korrekt. Unser Tipp zeigt, wie es geht.

Auch durch Drücken des hinterlegten Tastaturkürzels anwenden, nachdem Sie im Dokument einen Text mar­kiert beziehungsweise, bei Absatzformatvorlagen, den Cursor in einen Absatz gesetzt haben.

Tipp 8: Für ganz Eilige bietet Microsoft komplette Vorlagen zum Download

Aktuelle Microsoft-Word-Versionen bringen schon einige Vorlagen (Templates) mit. So lassen sich eilige Dokumente ohne großen Formatierungsaufwand in einem dem Inhalt entsprechendem Format schnell verfassen.

Der Text und die Formatierungen lassen sich nach eigenen Vorstellungen anpassen. Wen die zur Verfügung gestellten Vorlagen nicht ausreichen, der findet unter https://templates.office.com/de-de eine Vielzahl weiterer Dokumentenvorlagen.

Um sich dort das lange Suchen nach einer passenden Vorlage zu erleichtern, kann man den Anlass für ein Dokument in die Suchzeile eingeben. Beachten Sie aber, dass Premi­um-Vorlagen leider nur für Microsoft-Office-Abonenn­ten zur Verfügung stehen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Microsoft Office Word

Eine Standardtastatur hat seit Windows 95 104 Tasten. Nicht jedes Symbol lässt sich damit in Word eingeben. Wir zeigen eine Lösung für Sonderzeichen.
Office-Tipp

Das Suchen und Ersetzen von Wörtern in einem Word-Dokument ist den meisten Anwendern bekannt. Das Gleiche funktioniert aber auch mit Formatierungen.
Anleitung zu Microsoft Office

Mehr Ordnung im Büro: Unser Office-Ratgeber erklärt, wie Sie in Microsoft Word professionelle Ordnerrücken-Etiketten selbst erstellen und drucken.
Word, PowerPoint & Excel

Passwortschutz, versteckte Dokument-Infos und mehr. Was Sie wissen sollten, wenn Sie über Office 365 Dokumente weitergeben.
Office Tipps & Tricks

Gelegentlich möchte man zwei Texte oder Tabellen miteinander vergleichen. Das geht mit Word und Excel sehr einfach von der Hand. Wir zeigen Ihnen wie.