Home und Mobile Entertainment erleben
Download für video-Leser

MP3 vs. FLAC und mehr: Sound-Formate im Vergleich

MP3, FLAC oder Wav und mehr bestimmen die Soundqualität: video-Leser hören mit unserem Download die Unterschiede verschiedener Tonformate im direkten Vergleich.

Musik hören

© Monkey Business Images / shutterstock.com

© Monkey Business Images / shutterstock.com

Eine gute Tonspur ist essenziell für ein gutes Kino- oder Heimkinoerlebnis. Diese Erkenntnis wird Ihnen, als video-Leser nicht neu sein. Im Film- und Serienbereich haben 3D-Audioformate – allen voran Dolby Atmos – bereits den Siegeszug angetreten. Doch wie steht es eigentlich um Musikproduktionen?

Die Pure Audio Blu-ray konnte bis heute nicht wirklich an Fahrt gewinnen. Faszinierendes Material ist aber entstanden. Bereits im Jahr 2014 erschien „Aelita“ von Mando Diao in Auro 3D, im letzten Jahr dann R.E.M. mit ihrem „Automatic for the People“ in Dolby Atmos. Die meisten Künstler setzen aber auf Bild & Ton. „Lichtmond 3“ in Auro 3D sorgte auch in der video Redaktion für Aufsehen. In Dolby Atmos folgte Lichtmonds „The Journey“, internationale Acts wie Imagine Dragons, Mumford & Sons und Metallica sowie deutsche Künstler wie Kraftwerk, Peter Maffay, Hans Zimmer und die Schürzenjäger. 

So weit zu den Vorreitern der Branche; die Realität im täglichen Musikgenuss sieht freilich anders aus. Durch den Erfolg von Spotify und Co. dominiert weiterhin die mp3. Dass hierbei Qualität verloren geht, hat vermutlich jeder schon einmal gehört. Die PCM (Standard Audio-CD) bzw. die verlustfreie WAV (Container für PCM-Daten auf dem Computer) benötigt jedoch 80 bis 95 Prozent mehr Datenvolumen als die mp3. Weitgehend unbekannt dagegen ist die sogenannte FLAC (Free Lossless Audio Codec). Sie enthält alle Informationen der PCM, ist jedoch 30 bis 50 Prozent kleiner als diese. 

Als video-Leser können Sie diese Unterschiede nun selbst erleben. Wir zeigen Ihnen mit exklusiven Inhalten der Herzbluat-Blu-ray der Schürzenjäger die Unterschiede zwischen WAV, FLAC, Headphone 3D und Co. Als Schmankerl am Schluss sehen Sie den Trailer zu Herzbluat sogar in UHD und hören ihn in Dolby Atmos. Hören Sie feinste Nuancen, nachdrückliche Dynamik und erleben Sie perfekt dosierte Räumlichkeit bis in den letzten Winkel Ihres Hörraums!

Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail und Sie erhalten Ihren individuellen Downloadlink.

Mehr zum Thema

Netflix: Dolby Atmos und Dolby Vision
Streaming mit 3D-Sound und HDR

Netflix bietet Filme und Serien mit Dolby Atmos und Dolby Vision. Unsere Liste verrät, mit welchen Streams Sie Ihr 4K-Equipment ausreizen können.
Marantz SR7012 Test
AV-Receiver

85,0%
Der Marantz SR7012 die immersiven Soundformate Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D. unterstützt AV-Receiver. Was er sonst…
5-1-lautsprecher-system-test-2018
Surround-Sound

Für unseren Vergleich von 5.1-Lautsprecher-Sets treten Systeme von Dynaudio, Klipsch und Canton an. Wer schlägt sich im Test am besten?
Jamo Studio 8 Series
Lautsprecher-Set für Dolby Atmos

68,0%
Die video-Redaktion bewertet die Jamo Studio 8 Series im Test mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis "überragend". Wie steht…
Auro 3D: Was ist das?
Aufnahme-Technik

Auro 3D ist ein ernstzunehmender Dolby-Atmos-Konkurrent. Eine Erklärung gibt Einblicke in die Technik, die dahinter steckt.