Wein, Shampoo, Zigarren und mehr: Geschenke aus dem Netz

Filme, Suppe, Limonade, Wein, Magnete

Filme nach Hause liefern lassen

© Archiv

Auf videobuster.de haben Kunden die Möglichkeit, sich die gewünschten Titel nach Hause schicken zu lassen oder Filme zu streamen.

Einen Film in der Videothek zu holen und ihn dann pünktlich wieder zurückbringen - das ist Ihnen zu umständlich? Der Online- Verleih Videobuster schickt Ihnen die Filme per Post ins Haus. Nachdem Sie sie gesehen haben, werfen Sie die DVD einfach wieder in den nächsten Briefkasten und warten auf den folgenden Film. Der Clou daran: Neukunden können dieses Angebot einen ganzen Monat lang kostenlos testen. Lediglich die Versandkosten müssen Sie selbst übernehmen. Obendrein dürfen Sie einen Film aus dem Video-On-Demand-Angebot von Videobuster gratis herunterladen, den Sie beispielsweise mit dem Windows Media Player abspielen können. Natürlich sollten Sie daran denken, den Dienst bei Nichtgefallen rechtzeitig wieder zu kündigen. Anderenfalls wird aus der "Probefahrt" ein Abonnement, das monatlich ab 2,90 Euro kostet und wenigstens einen Monat lang läuft. Videobuster, www.videobuster.de

Suppe, Limonade und Wein

© Archiv

Das Kennenlernpaket der Firma Gefro enthält Pulver für gut 30 Teller Suppe, über einen Liter Bratensoße und eine Gemüse- Creme-Suppe enthält. Das Paket können Neukunden je Haushalt einmal anfordern. Dazu müssen Sie einige Fragen beantworten, etwa nach dem Mindestbestellwert für kostenlose Lieferungen (10 Euro, gilt nicht für das Kennenlernpaket) und dem Firmensitz (Memmingen). Bei der Weinauswahl hilft Ihnen ein Berater, den Ihnen das Wein gut Reichsgraf von Ingelheim gratis ins Haus schickt. Diesen Service, der natürlich auch die entsprechenden Proben beinhaltet, können Sie über ein kurzes Online-Formular anfordern.Wer es lieber ohne Alkohol mag, der kommt bei Soda Club auf seine Kosten. Die Firma spendiert eine Flasche Sirup, den Sie mit Mineralwasser zu einer Limonade aufgießen können. Das kostenlose Sprudelvergnügen erfordert lediglich ein Abonnement des Newsletters. Die Versandkosten müssen Sie selbst übernehmen.Gefro, Weingut von Ingelheim, Sofa Club

Anziehende Kraft

Einen kostenlosen Magneten schickt Ihnen LivingAtHome. de ins Haus. Der ist eigentlich dazu gedacht, Töpfe und Pfannen auf ihre Tauglichkeit für einen Induktionsherd zu überprüfen. Er eignet sich aber auch prima, um eine Notiz an der Kühlschranktür zu befestigen. Im Bestellformular müssen Sie nur Ihren Namen, Ihre Anschrift und die E-Mail-Adresse angeben. Auf Telefonnummer, Geburtsdatum und Geschlecht können Sie verzichten.LivingAtHome.de

Auch für Raucher und schusselige Naturen gibt es Gratisartikel. Mehr dazu auf der nächsten Seite...

Bildergalerie

Galerie
Sicherheit & Internet:Internet:Netzleben

Wein, Legoland oder Goldbären: Mit ein wenig Geschick gibt es das alles und noch viel mehr im Netz umsonst.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…