Dinge, die Windows nicht verzeiht

Fehler 7

Fehler 7: Neues Laufwerk: Programme weg

Nachdem der Speicherplatz auf Ihrem Rechner immer knapper wurde, haben Sie eine neue Festplatte eingebaut. Seitdem kann Windows einige Programme aber nicht mehr starten, auch einige Ordner scheinen plötzlich verschwunden zu sein.

Jedes Mal, wenn Sie eine neue Festplatte einbauen, rutscht etwa das DVD-Laufwerk um einen Buchstaben nach hinten, aus "D:" wird dann "E:". Verwenden Sie zudem externe Festplatten, Brenner oder Kartenleser, dann weist Windows den Laufwerken beim Anschluss immer wieder neue Laufwerksbuchstaben zu.

Ärgerlich dabei: Da Windows Wechselmedien bevorzugt behandelt, werden die Zuordnungen von gemappten Netzlaufwerken einfach überschrieben: Die Netzlaufwerke sind dann plötzlich verschwunden.

Um das zu verhindern, weisen Sie den Laufwerken über "Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung" (XP) oder "Start/Systemsteuerung/System und Wartung/Verwaltung/Festplatten partitionieren und formatieren" (Vista) und der Option "Laufwerksbuchstaben und -Pfade ändern" (rechte Maustaste) einen festen Buchstaben zu. Schwieriger wird es, wenn Windows selbst nach der CD verlangt, denn Microsoft hat den Laufwerksbuchstaben bei der Windows-Installation intern fest vermerkt. Das ändern Sie so: Klicken Sie auf "Start/Ausführen" (XP) oder drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Windows-Taste + R" (Vista) und tippen Sie in das Ausführen-Fenster "regedit" ein. Suchen Sie den Eintrag "HKEY_LOCAL_MASCHINE/Software/Microsoft/Windows/ CurrentVersion/Setup", und ändern Sie in der Zeichenfolge "SourcePath" den Laufwerksbuchstaben.

Beim Firmware-Update oder Partitionierung soll Vorsicht walten, verheißt Gebot Nummer 8...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.