Dinge, die Windows nicht verzeiht

Fehler 10

Fehler 10: Alte Systemtools unter Vista nutzen

Sie haben sich einen neuen PC mit Windows Vista zugelegt. Jetzt wollen Sie bereits bewährte Tools von Ihrem alten XP-Rechner auch auf dem neuen installieren.

Da Windows XP und Vista sich in einigen Punkten deutlich unterscheiden, lassen sich einige Programme nicht unter dem neuen Betriebssystem nutzen. Betroffen sind davon vor allem Tools, die tief ins System eingreifen wie Virenscanner, Festplatten-Programme, Tuning- oder Desktop-Modding-Tools. Auch wenn Sie nicht vorhaben, auf Ihrem alten PC noch Vista zu installieren, macht es Sinn den Vista Upgrade Advisor zu installieren. Das Microsoft-Tool sagt Ihnen, welche Ihrer XP-Programme inkompatibel zu Vista sind. So wissen Sie gleich, welche davon Sie nicht auf dem neuen PC installieren müssen. Manchmal lohnt es sich aber, auf den Software-Hersteller-Webseiten nachzusehen, ob nicht ein Patch vorhanden ist, der das alte Programm vielleicht doch Vista-fähig macht. Zur Not kann man auf dem Vista-PC auch auf einen virtuellen Recher mit XP ausweichen, siehe "Fehler 2". Den kostenlosen Vista Upgrade Advisor bekommen Sie hier: . Achten Sie zudem auf die Systemanforderungen, wenn Sie Programme aus dem Internet laden,

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.