Digitale Fotografie - Test & Praxis
Wissen

Farbe Teil 3 - Color-Management-Theorie

Ein digitales Bild ist eine Serie von Zeichen. Was wir sehen ist eine Interpretation dieser Daten entsprechend den Möglichkeiten und Einstellungen eines bestimmten Geräts - ob Monitor, Drucker oder Beamer.

© colorfoto

Noch nie hat ein Mensch ein digitales Bild direkt gesehen. Diese Aussage scheint auf dem ersten Blick gewagt, doch sie ist nicht falsch. Was wir sehen ist nie das aufgezeichnete Bild an sich, sondern die Wiedergabe der Bilddaten auf dem jeweiligen Medium.....

Download: Beitrag als PDF downloaden

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Fototografie-Wissen

Fotografie-Wissen im Detail: Wir erklären alles rund um Blendenstufen, Lichtstärke und Schärfentiefe bei Objektiven und DSLRs.
Recht

Personen mit Helm sind nur schwer zu erkennen. Reicht das als Begründung, um sie ohne Erlaubnis zu fotografieren? Fachanwalt Mathias Straub klärt auf.
Leitfaden Bildnisrecht

Beim Fotografieren von Personen ist das Recht am eigenen Bild zu beachten. Wie Sie die Einwilligung einholen, erfahren Sie hier.
Wissen Digitalfotografie

In den Entwicklungslabors von Leica diskutiert ColorFoto über die Zukunft von Sensoren, Signalverarbeitung und die Herausforderungen des M-Systems.