Wir machen Technik einfach
Social Media

Facebook & Co.: So schützen Sie Ihre Login-Daten

Facebook, Google, Twitter und Co. bieten viele Optionen zum Schutz der privaten Daten an. Diese Sicherheitseinstellungen sollten Sie kennen.

Inhalt
  1. Facebook & Co.: So schützen Sie Ihre Login-Daten
  2. Facebook, Google & Twitter: Konto per 2FA und Zugriffsberechtigunge sichern
213108058 Shutterstock Facebook

© Shutterstock - JuliusKielaitis

Social-Media-Giganten wie Facebook bieten Einstellungsmöglichkeiten, um private Daten besser zu schützen.

Wer Facebook nutzt, setzt sich automatisch der Gefahr aus, dass eigene Daten verloren gehen, kopiert werden oder von Angreifern zu illegalen Zwecken genutzt werden. Dabei bietet Facebook viele Einstellungen, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihr Konto nicht kopiert oder missbraucht wird. 

Die Einstellungen schränken das Benutzererlebnis von Facebook nicht ein, schützen aber zuverlässig. Die meisten Einstellungen erreichen Sie nur über einen Webbrowser. 

Mimikama: Die Anlaufstelle für mehr Sicherheit im Internet 

Anwender, die aktiv soziale Netzwerke nutzen, sollten sich die Webseite mimikama.at ansehen. Auf der Seite erhalten Sie Informationen zu Falschmeldungen und viele Sicherheitstipps, um Facebook sicher zu nutzen. Lesen Sie sich die einzelnen Artikel für mehr Sicherheit auf Facebook durch und beherzigen Sie nach Möglichkeit die Tipps für mehr Sicherheit. 

Generell immer die Sicherheitseinstellungen aufrufen 

Unabhängig welche Dienste in sozialen Netzwerken Sie nutzen, können Sie davon ausgehen, dass die Sicherheitseinstellungen nicht optimal gesetzt sind. Schauen Sie sich die Einstellungen Ihres Kontos an. 

Sie finden hier in allen Fällen einen eigenen Bereich für Sicherheit und Datenschutz. Oft sind die Einstellungen selbsterklärend oder werden beschrieben. Lesen Sie sich die Einstellungen durch, und passen Sie diese so an, dass diese möglichst viel Sicherheit bieten. 

Sicherheits-Einstellungen aufrufen 

Sie können in Facebook Ihre Handynummer hinterlegen. Das hat den Vorteil, dass Sie jederzeit Ihr Kennwort wieder ändern können, auch dann, wenn Sie es nicht mehr kennen, oder ein Angreifer Ihr Konto gehackt hat. Wenn Sie aber hier keine richtigen Einstellungen vornehmen, kann jeder durch Eingabe Ihr Profil finden. 

Lesetipp: Top 5 - Die besten Facebook-Alternativen

Das können Sie aber leicht in den Einstellungen ändern: Klicken Sie im Browser auf EinstellungenPrivatsphäre oder verwenden Sie den Link zu "Privacy Settings Facebook". Hier finden Sie die wichtigsten Sicherheitseinstellungen von Facebook. Es ist empfehlenswert über Bearbeiten bei "Wer kann mithilfe der von dir zur Verfügung gestellten Telefonnummer nach dir suchen?" die Option Freunde zu aktivieren. 

Facebook Einstellungen Pirvatsphäre

© Facebook / Screenshot PCgo

In den Einstellungen von Facebook erreichen Sie alle Optionen zum Anpassen der Sicherheit.

Festlegen, wer die eigenen Beiträge sehen darf 

In den Einstellungen zur Privatsphäre können Sie auch konfigurieren, wer Ihre Beiträge in Facebook lesen darf. Klicken Sie dazu auf Bearbeiten bei Wer kann deine zukünftigen Beiträge sehen?. Aktivieren Sie hier die Option Freunde. 

So ist sichergestellt, dass Ihre Beiträge auch nur von Ihren Facebook-Freunden gesehen werden können und nicht von unbefugten Personen. Auf Wunsch können Sie weiter einschränken, dass nur bestimmte Personen Ihre Beiträge sehen dürfen. 

Nicht jedes Profil sollte auch öffentlich von jedem gefunden werden

Im Bereich Wie du gefunden und kontaktiert wirst kön- nen Sie festlegen, dass nicht jeder Facebook-Benutzer Sie auch kontaktieren kann, oder Ihnen Freundschaftsanfragen schicken kann. Hier sollten Sie genau die Einstellungen überprüfen. 

Außerdem ist es sehr empfehlenswert, wenn Sie bei Wer kann Dir Freundschafts- anfragen senden? die Option Freunde von Freunden aktivieren. Dadurch ist sichergestellt, dass Sie nicht von fremden Anfragen genervt werden. 

Das Kopieren von Profilen verhindern – Hacker aussperren 

Ein besonders häufiger Angriff auf Facebook-Konten stellt das Kopieren dar. Dabei erstellen Angreifer ein neues Profil, verwenden dabei Ihr Profilbild und Ihre Daten, die öffentlich sichtbar sind, und kontaktieren Ihre Kontakte. Dadurch kommen die Angreifer an Daten Ihrer Kontakte. 

Lesetipp: Google-Daten löschen - Das weiß die Suchmaschine alles über Sie

Sie können zwar solche Profile melden, aber es dauert Tage bis Facebook hier effektiv etwas unternimmt. Aus diesem Grund sollten Sie von vorne herein solche Vorgänge verhindern. Am zuverlässigsten verhindern Sie das, in dem Sie die Option Wer kann meine Freundesliste sehen? auf Freunde setzen. Denn dadurch verhindern Sie, dass Ihre Liste öffentlich sichtbar ist, was das Kopieren natürlich erleichtert. 

So verhindern Sie das Hacken des eigenen Facebook-Kontos 

Auch Hacker lassen sich recht zuverlässig aus Facebook aussperren. Dazu müssen Sie in den Sicherheitseinstel- lungen für Ihr Konto ein paar Optionen anpassen. Die Konfiguration der Sicherheitseinstellungen ist über EinstellungenSicherheit und Login oder facebook.com/security zu finden. 

Bei Erhalte Anmeldungswarnungen bei Logins über unbekann- te Geräte ist es empfehlenswert die Optionen zu aktivieren, dass eine Benachrichtigung erfolgt, wenn sich jemand am Konto anmeldet, und der Browser oder das Gerät des fremden Kontonutzers nicht bekannt sind. 

PCgo Campus: Dateien verschlüsseln mit 7-Zip

Quelle: PCgo
Mit Freeware-Tools wie 7-Zip lassen sich Dateien ganz leich verschlüsseln - so funktioniert's!

Mehr zum Thema

Passwörter knacken: Wir stellen die besten Programme und Downloads vor.
Outlook, PDFs, Facebook, WLAN

Wir stellen die besten Tools vor, mit denen Sie Passwörter knacken und wiederherstellen können: etwa auf Facebook, im Outlook, im WLAN-Netzwerk und…
Social Networks
Privatsphäre und Datenschutz

Wir zeigen die optimalen Facebook-Einstellungen, damit Sie mehr Privatsphäre, Datenschutz und Datensicherheit im Social Network genießen.
Whatsapps blaue Haken
Gelesen-Status verstecken

Whatsapp-Nachrichten lesen, ohne dass blaue Haken Sie verraten: Mit diesen Tricks für die Messenger-App umgehen Sie den Lese-Status.
Facebook-Betrug mit Fake-Profilen
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…
facebook konto deaktivieren loeschen anleitung
Anleitung

Sie wollen raus aus Facebook? Unsere Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder ganz löschen.