Wir machen Technik einfach
Microsoft Office

Excel-Tabelle in PowerPoint einfügen: So geht's

Zur Darstellung von bestehenden Daten aus einer Excel­-Tabelle können Sie diese in Ihre Präsentation einfügen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Excel-Tabelle in PowerPoint integrieren

© Screenshot WEKA / pc-go

Erzeugen Sie mit der Funktion "Objekt einfügen" eine bestehende Excel-Tabelle in PowerPoint.

Aktivieren Sie in PowerPoint das Register Einfügen. Klicken Sie in der Gruppe Text auf das Sym­bol Objekt. Das Dialogfenster Objekt einfügen wird ein­ geblendet. Wählen Sie in diesem Fenster die Option Aus Datei erstellen aus. Betätigen Sie anschließend die Schaltfläche Durchsuchen

Daraufhin öffnet sich der Dateiexplorer. Wählen Sie hier den Ordner und die Da­tei aus, die Sie in Ihrer Präsentation benötigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Jetzt müssen Sie die Entscheidung treffen, ob diese Arbeitsmappe Bestand­teil von PowerPoint werden soll oder Sie eine Verknüp­fung zur Datei erstellen wollen. Beides bieten die hier beschriebenen Vor­- und Nachteile:

  • Verknüpfungsvorteil: Es werden jederzeit die aktuellen Daten dargestellt, die PowerPoint­Datei bleibt klein. 
  • Verknüpfungsnachteil: Sie müssen die Arbeitsmappe immer im Zugriff haben. Bei externen Präsentationen müssen Sie die verknüpfte Arbeitsmappe mitnehmen. 
  • Vorteil Einbetten: Die Daten sind Bestandteil der PowerPoint­Präsentation. Sie benötigen keinen Zugriff auf die ursprüngliche Arbeitsmappe. 
  • Nachteil Einbetten: Die Daten in PowerPoint sind von der ursprünglichen Arbeitsmappe getrennt, es findet keine Aktualisierung statt. Bei der Aktualisierung von Daten muss die Datei neu eingebettet werden.

Überlegen Sie also genau, ob Sie einen Haken in das Kontrollkästchen Verknüpfen setzen oder nicht. Betätigen Sie dann die Schaltfläche OK. Jetzt wird die Excel-­Datei in PowerPoint übernommen. Zum Bearbeiten der Datei führen Sie einen Doppelklick auf das Excel­Objekt aus.

Mehr lesen

Zinsberechnung mit Microsoft Excel
Microsoft Office Tipps

In Excel arbeiten Sie vorrangig mit Zahlen. Neben verschiedenen Beträgen brauchen Sie auch Datumsanzeigen. Wir geben Tipps zur Formatierung.

Mehr zum Thema

Diagramme
Microsoft Office

Tipp und Tricks: Excel-Diagramme werten Ihre Daten visuell auf und präsentieren das Wesentliche. Überraschen Sie mit modernen und anschaulichen…
Arbeitsplatz
Zeiterfassung mit Microsoft Office

Um Arbeitszeiten zu erfassen, gibt es viele Lösungen. Doch warum nicht einfach den Stundennachweis in Excel erledigen? Wir geben eine Anleitung.
Planen mit Excel
Microsoft Office

Datenverarbeitung mit Office ist großartig: Doch irgendwann reichen die Möglichkeiten von Excel nicht mehr aus. Wir helfen Ihnen beim Wechsel auf…
word excel autospeichern einstellen
Auto-Backups in Office 2010, 2013, 2016

Wie Sie in Microsoft Office (Word, Excel & Powerpoint) mit den Funktionen AutoSpeichern und Sicherungskopie Ihre Dokumente richtig sichern.
Excel - Bedingte Formatierungsregeln
Microsoft Office

Mit einer bedingten Formatierung kann man Zahlen optisch hervorheben, die eine bestimmte Bedingung erfüllen. Wir zeigen Ihnen, wie!