Microsoft Office

Excel-Tabelle in PowerPoint einfügen: So geht's

Zur Darstellung von bestehenden Daten aus einer Excel­-Tabelle können Sie diese in Ihre Präsentation einfügen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

© Screenshot WEKA / pc-go

Erzeugen Sie mit der Funktion "Objekt einfügen" eine bestehende Excel-Tabelle in PowerPoint.

Aktivieren Sie in PowerPoint das Register Einfügen. Klicken Sie in der Gruppe Text auf das Sym­bol Objekt. Das Dialogfenster Objekt einfügen wird ein­ geblendet. Wählen Sie in diesem Fenster die Option Aus Datei erstellen aus. Betätigen Sie anschließend die Schaltfläche Durchsuchen.

Daraufhin öffnet sich der Dateiexplorer. Wählen Sie hier den Ordner und die Da­tei aus, die Sie in Ihrer Präsentation benötigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Jetzt müssen Sie die Entscheidung treffen, ob diese Arbeitsmappe Bestand­teil von PowerPoint werden soll oder Sie eine Verknüp­fung zur Datei erstellen wollen. Beides bieten die hier beschriebenen Vor­- und Nachteile:

  • Verknüpfungsvorteil: Es werden jederzeit die aktuellen Daten dargestellt, die PowerPoint­Datei bleibt klein. 
  • Verknüpfungsnachteil: Sie müssen die Arbeitsmappe immer im Zugriff haben. Bei externen Präsentationen müssen Sie die verknüpfte Arbeitsmappe mitnehmen. 
  • Vorteil Einbetten: Die Daten sind Bestandteil der PowerPoint­Präsentation. Sie benötigen keinen Zugriff auf die ursprüngliche Arbeitsmappe. 
  • Nachteil Einbetten: Die Daten in PowerPoint sind von der ursprünglichen Arbeitsmappe getrennt, es findet keine Aktualisierung statt. Bei der Aktualisierung von Daten muss die Datei neu eingebettet werden.

Überlegen Sie also genau, ob Sie einen Haken in das Kontrollkästchen Verknüpfen setzen oder nicht. Betätigen Sie dann die Schaltfläche OK. Jetzt wird die Excel-­Datei in PowerPoint übernommen. Zum Bearbeiten der Datei führen Sie einen Doppelklick auf das Excel­Objekt aus.

Mehr lesen

Microsoft Office Tipps

In Excel arbeiten Sie vorrangig mit Zahlen. Neben verschiedenen Beträgen brauchen Sie auch Datumsanzeigen. Wir geben Tipps zur Formatierung.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipp

Mit der Teilergebnis-Funktion in Excel rechnen Sie auch in gefilterten Listen korrekt. Unser Tipp zeigt, wie es geht.
Tipps & Tricks

Für die Darstellung von Prozedurabläufen, Prozessen, Projekten und Mindmaps bieten sich Flussdiagramme an. So erstellen Sie sie in Excel.
Zeiterfassung mit Microsoft Office

Um Arbeitszeiten zu erfassen, gibt es viele Lösungen. Doch warum nicht einfach den Stundennachweis in Excel erledigen? Wir geben eine Anleitung.
Office Tipps & Tricks

Gelegentlich möchte man zwei Texte oder Tabellen miteinander vergleichen. Das geht mit Word und Excel sehr einfach von der Hand. Wir zeigen Ihnen wie.
Microsoft Office

Vieles lässt sich in Excel intuitiv lösen. Für einige Probleme müssen die Anwender aber tief in die Trickkiste greifen und Funktionen in der richtigen…