Klimafreundliches Auto

E-Auto: Recherche & Kostenüberblick

Zunächst müssen Sie recherchieren und Daten sammeln, die Sie dann später in den Tabellen erfassen. Sie benötigen für jede der zu berücksichtigen Positionen zwei Zahlen, einmal für das E-Auto und für den Wagen mit Verbrennungsmotor. 

Schwierigkeit hierbei: Es ist gar nicht so einfach, ein Vergleichsfahrzeug aufzuspüren. Eine exakte Übereinstimmung werden Sie in der Regel nicht finden. Das sagt auch Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbandes eMobilität. 

Wichtig ist, dass Ausstattung und Leistung zumindest ähnlich sind. E-Autos sind oft besser ausgestattet und haben eine höhere Kilowatt-Zahl (Leistung). Deshalb erscheinen sie auf den ersten Blick recht teuer. „Davon darf man sich jedoch nicht täuschen lassen“ so der Experte Sigl. 

Ein Tesla Modell 3 könne es mit dem Audi A4, der C-Klasse oder einem 3er BMW aufnehmen. Was den Wiederverkaufswert anbelangt, sollen E-Autos im Schnitt 20 Prozent mehr bringen als herkömmliche Fahrzeuge.

© Screenshot & Montage: PC Magazin

Leasen statt kaufen: In diesem Beispiel macht der Benziner (rechte Spalte) im Vergleich zum Stromer (linke Spalte) aufgrund niedriger Kosten das Rennen.

Kosten im Überblick 

Die folgenden Positionen müssen Sie für einen Vergleich berücksichtigen:

  • Anschaffungspreis
    Reduziert sich im Falle eines E-Autos in der Regel um den Umweltbonus. Dafür kommt unter Umständen eine Ladestation oder Wall Box hinzu.
  • Wiederverkaufswert
    Hängt unter anderem vom Alter und Zustand des Fahrzeugs ab.
  • Nutzungsdauer in Jahren
  • KFZ-Steuern
    Reine E-Autos profitieren von Steuerbefreiung bzw. -vergünstigungen.
  • Versicherung
    Beitragshöhe abhängig von Fahrzeugtyp und Halter.
  • Wartung/Reparaturen
    Instandhaltung lässt sich oft nur schwer schätzen.
  • Kraftstoffverbrauch
    Hier müssen Sie auf die Herstellerangaben vertrauen.
  • Kapitalkostensatz
    Kreditzinsen

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipp

Mit der Teilergebnis-Funktion in Excel rechnen Sie auch in gefilterten Listen korrekt. Unser Tipp zeigt, wie es geht.
Zeitfunktionen, Formeln und mehr

Excel und Co. sind auf das Rechnen mit Zahlen und nicht mit Datums- und Zeitwerten spezialisiert. Wir geben Tipps, wie es dennoch klappt.
Anleitung

Stundenpläne, Tages- und Wochenplaner kann man immer wieder sehr gut gebrauchen. Mit Excel können Sie sich diese Planungshilfen sehr schnell selbst…
Office Tipps & Tricks

Gelegentlich möchte man zwei Texte oder Tabellen miteinander vergleichen. Das geht mit Word und Excel sehr einfach von der Hand. Wir zeigen Ihnen wie.
Microsoft Office

Vieles lässt sich in Excel intuitiv lösen. Für einige Probleme müssen die Anwender aber tief in die Trickkiste greifen und Funktionen in der richtigen…