Digitale Fotografie - Test & Praxis
Vordergrund als Motivrahmen

Durchblick

Mit dem Blick durch Torbögen, Fenster, Unterführungen und Maueröffnungen gibt man dem Motiv eine Art von natürlichem Rahmen. Wie man solche Motive findet und optimal in Szene setzt, klärt dieser Beitrag.

© Archiv

An sich ist es eine Binsenweisheit, dass der Vordergrund bei der Bildgestaltung eine wichtige Rolle spielt. Manchmal braucht man auch den richtigen Durchblick - womit in diesem Fall weniger die technische Kenntnis des Fotografen, sondern eine spezielle Art der Vordergrundgestaltung gemeint ist. Beim Blick durch Torbögen, Säulen, Fenster, Türen oder Maueröffnungen schafft man einen Rahmen um das Hauptmotiv und wertet es damit auf. Zudem schafft der Vordergrund eine zusätzliche Ebene...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Fotopraxis

Mit ein wenig Übung und Geschick gelingen köstliche Food-Fotografien: 8 Tipps zu Vorbereitung, Aufnahmetechnik und Nachbearbeitung.
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche und Objektivkorrektur: Mit unserer Anleitung entfernen Sie Objekte, Sensorstaub, Vignettierung und Verzerrungen aus Ihren Bildern.
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Tipps & Tricks

Wie fotografiere ich Sterne, Mond und Milchstraße? Astrofotograf Bernd Weinzierl verrät die besten Tipps zu Praxis und Ausrüstung.