Fein verbunden

Drahtlose Verbindung mit Bluetooth

Über eine Bluetooth-Verbindung finden Handy, PC oder PDA kabellos und schnell zueinander. Sogar Scherzbolde haben die neue Übertragungsart bereits für sich entdeckt.

Drahtlose Verbindung mit Bluetooth

© Archiv

Drahtlose Verbindung mit Bluetooth

Der Discogänger blickt erschrocken auf sein neues Handy. "Du tanzt wie ein Vollidiot" steht auf seinem Display. So schnell geht das mit Bluetooth. Denn mit dieser neuen Übertragungstechnik kann ein Handy andere Bluetooth-Geräte in der Nähe anfunken. Lästige Kabel, die Handy, PC oder PDA untereinander und mit beliebigen Peripheriegeräten wie zum Beispiel Kopfhörer und Headsets verbinden, sollen sich mit Bluetooth quasi in Luft auflösen. Das jedenfalls wünschen sich die Entwickler. Die folgenden Seiten liefern Ihnen neben den Grundlagen zur Bluetooth-Verbindung auch Hinweise zur Sicherheit.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Schnäppchenjäger aufgepasst!

Wir stellen die Amazon-Blitzangebote des Tages vor: Es warten SSD- und Festplattenzubehör, Bluetooth-Kopfhörer, Qi-Ladegerät, Dashcam und mehr.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.