Heimkino-Tipps

Dolby Atmos mit Windows 10 & Xbox One: Einrichtung, Ton-Probleme lösen und mehr

Windows 10 und Xbox One (S & X) unterstützen Filme, Serien und Spiele in Dolby Atmos. Wir helfen beim Einrichten und häufigen ersten Ton-Problemen.

Dolby Atmos Soundbar

© Sony

Moderne Soundbars arbeiten mit Zusatzlautsprechern, die Atmos-Töne an die Decke werfen. Der Raum reflektiert den Ton und wirft ihn von oben zurück zum Zuschauer.

Wer Dolby Atmos nutzen will, braucht abgesehen vom TV und neben kompatibler Sound-Hardware (AV-Receiver oder Soundbar) den richtigen Zuspieler. Weitverbreitet sind PCs, Laptops oder HTPCs mit Windows 10, beliebt sind dazu die Xbox One samt der Upgrades Xbox One S und X. In unserem Ratgeber setzen wir voraus, dass Ihr Heimkino-Verstärker oder der Soundriegel bereits für Dolby Atmos konfiguriert sind. Das heißt: Passende Blu-rays und UHD-Blu-rays werden ordnungsgemäß vom Player mit Dolby Atmos abgespielt. Ebenso müssen Rechner und Konsole auf dem aktuellen Stand sein. Wir konzentrieren uns neben der Einrichtung der Zuspieler auf den Einsatz von Spielen, Streaming-Diensten und lokalen Dateien. Dort drohen gerne Stolperfallen.

Anschluss für Dolby Atmos: Nur HDMI!

Als Verbindung zwischen Sound-Hardware und Zuspieler kommt in der Regel nur HDMI infrage. Am Rechner suchen Sie den Ausgang auf der Rückseite des PC-Gehäuses. Der ist entweder auf der Gehäuseblende der Grafikkarte oder in der Nähe der USB-Anschlüsse des Mainboards, wenn Sie die integrierte Grafikeinheit eines aktuellen Intel- oder AMD-Prozessors nutzen. Sowohl auf Windows 10 als auch Xbox One brauchen Sie nun die App Dolby Access. Sie steht im Microsoft Store für beide Plattformen zur Verfügung.

Dolby Access integriert Atmos-Raumklang in Windows 10 sowie Xbox One und bietet  Demo-Material mit dem 3D-Soundformat. Unter Windows stellen Sie die Bildausgabe auf den AV-Receiver oder die Soundbar, an denen auch der TV angeschlossen sein sollte. Geht das Signal erst zum TV und von dort zum AV-Receiver, kann es sein, dass der TV mit dem Atmos-Format nicht zurechtkommt und sie nichts hören.

Soundformat für Dolby Atmos: Nur Bitstream!

Xbox One: Dolby Atmos einrichten

© Screenshot / youtube.com/watch?v=X2XcOmfHNT8

Dolby Access zeigt, wie die Einstellungen für Sound auf der Xbox One sein müssen, um Dolby Atmos zu hören.

Sie brauchen sich von In-App-Käufen in Dolby Access nicht abschrecken lassen. Wer nur die allgemeine Unterstützung für Windows 10 und die Xbox One braucht, kann auf eine Freischaltung von „Dolby Atmos for Headphones“ nach der integrierten Testphase verzichten. Ist die App installiert, richtet sie den Rechner und die Xbox One ein. Konfigurieren Sie Ihr System für Heimkinos („Dolby Atmos for home theater“). Wählen Sie gemäß der Anleitung in der App die entsprechende Option in den Soundeinstellungen von Windows 10 aus. Als Wiedergabegerät legen Sie den AV-Receiver oder die Soundbar als Standardgerät fest. Eine Umstellung auf Bitstream-Sound ist unter Windows 10 im Zusammenspiel mit Dolby Access nicht vorhanden, aber auch nicht nötig.

  • Hinweis: Wer unter Windows 10 nicht nur Dolby Atmos, sondern gleichzeitig auch 4K-Filme mit HDR sehen möchte, der braucht neben einem kompatiblen TV eine weitere App. Konkret brauchen Nutzer von Windows 10 den HEVC-Codec, den Microsoft seit dem Fall Creators Update nicht mehr direkt im Betriebssystem integriert.

Mehr lesen

Shutterstock 318898679 Beamer Heimkino
Kaufberatung

Ob Flat-TV oder Beamer mit 4K oder Surround-Anlage mit Dolby Atmos: Wer neueste Elektronik kaufen möchte, ist oft verwirrt. Der…

Auf der Xbox One hingegen müssen Sie in die Einstellungen für „Anzeige und Sound“ die HDMI-Audio-Ausgabe auf „Bitstream out“ stellen. Der optische Ausgang ist irrelevant, dafür können Sie jedoch das Bitstream-Format anpassen: Und hier wählen Sie wie bei Windows 10 „Dolby Atmos for home theater“ aus. Stellt man hier nicht auf Bitstream, kann es sein, dass der Ton ausbleibt. Etwa bei Videos, Spielen und Musik, die nicht mit Dolby-Atmos-Ton vorliegen.

Nur Atmos-Ton, kein Stereo oder Surround mehr

Windows 10 mit Dolby Access

© pc-magazin.de

Windows 10: Dolby Access bringt Ihnen die Unterstützung und Demo-Material für Dolby Atmos

Während die Xbox One – einmal auf Dolby Atmos umgestellt – ein durchgehendes Atmos-Signal ausgibt, regt sich Windows 10 nur bei Atmos-Signalen. Alternativ kann der AV-Receiver oder die Soundbar auch lediglich Stereo ausgeben. Die Lösung: Sie stellen die Ausgabe je nach vorhandener Hardware um: Stereo, 5.1, 7.1 und so weiter. Die Sound-Hardware sollte das Signal ggf. als Multikanal-Signal erkennen und entsprechend können Sie Nicht-Atmos-Inhalte dennoch richtig wiedergeben, auch wenn AV-Receiver oder Soundbar nicht wie sonst vielleicht Dolby Digital oder DTS anzeigen. Das hat einfach lizenztechnische Gründe. Am PCM-Signal, dass ankommt, gibt es im Falle von 5.1 und 7.1 auch nichts auszusetzen. Wichtig ist, dass Sie Ihr Sound-Equipment dann auf Multikanal-PCM-Ausgabe stellen und nicht etwa eine der Optionen auswählen, bei der bspw. Stereo-Signale auf Dolby Surround oder ähnliches hochgerechnet werden.

  • Tipp: Neben Xbox One und Windows 10 lassen sich Atmos-Signale auf von einigen Android-TV-Boxen wiedergeben. Zwei davon, die auch 4K-Codecs und HDR mitbringen, vergleichen wir im folgenden Duell.

Mehr lesen

Xiaomi Mi Box 3 vs Minix Neo U9-H
4K mit HDR und Dolby Atmos

Mit den TV-Boxen Xiaomi Mi Box 3 und Minix Neo U9-H schauen wir uns Android-(TV)-Zuspieler für 4K-Fernseher und Dolby-Atmos-Anlagen im Praxis-Test an.

Kurzer Check: Alles richtig?

Haben Sie unsere Tipps befolgt, sollten sich so gut wie alle Probleme seitens des Zuspielers mit Dolby Atmos lösen lassen. Nutzen Sie HDMI-Kabel und stellen Sie gegebenenfalls auf Bitstream-Ausgabe (Xbox One) oder auf das richtige Soundformat um (Windows 10). Liegt bei einem Video (unter Windows 10) keine Atmos-Tonspur vor, wählen Sie die passende Konfiguration gemäß Ihres Lautsprecher-Setups. Seitens der Zuspieler haben Sie hiermit alle Vorraussetzungen für Dolby Atmos erfüllt.

Wo bekomme Inhalte mit Dolby Dolby Atmos?

Demo-Material finden Sie unter anderem bei Netflix. Dolby Atmos Filme und Serien sind zwar noch rar. Mit unserer verlinkten Liste finden Sie aber schnell Content zum Testen – oder gleich Genießen. Atmos-Inhalte finden Sie sonst noch auf Maxdome, bald auf Amazon Prime Video, auf ausgewählten Blu-rays und natürlich fast immer auf 4K-Blu-rays. Online finden Sie über Suchmaschinen schnell verschiedene Sammlungen mit Trailern oder anderem Demo-Material. Über Spiele in Dolby Atmos informieren die Soundspezialisten direkt auf Ihrer eigenen Webseite.

Mehr lesen

Ultima 40 AVR Atmos Onkyo Teufel
Erweiterung

89,0%
Wir haben die Teufel Dolby Atmos Module Reflekt im Test. Wir hören sie in Kombi mit dem Ultima 40 Set und dem Onkyo…

Mehr zum Thema

Games with Gold mit Xbox live
Liste für Xbox One & Xbox 360

Games with Gold erfreut Xbox Live Gold Mitglieder jeden Monat mit kostenlosen Spielen. Im August 2018 locken Forza Horizon 2, Dead Space 3 und mehr.
PS4 Pro oder Xbox One X
Konsolenvergleich

Xbox One X und PS4 Pro buhlen um die Gunst der Hardcore-Konsolenspieler. Welche der 4K-Konsolen ist im Vergleich besser? Unser Duell!
player unknowen's battleground
Gaming

Microsoft will Cheater aus Windows 10 verbannen und führt das neue Anti-Cheat-System True Play ein. Das Feature soll nur UWP-Spiele unterstützen.
Sea of Thieves im Test
Online-Piratenspiel

Sea of Thieves kommt von Entwickler Rare, der für Donkey Kong Country und andere Highlights bekannt ist. Was der Seeräuber-Spaß taugt, lesen Sie im…
Xbox One X neben dem S-Modell
Konsolen-Gerüchte

Der Nachfolger der Xbox One (vorl. Xbox One 2) könnte in zwei Fassungen erscheinen. Microsoft plane eine klassische Spiel- und eine Streaming-Konsole.